Durchgesickerter CSGO-Quellcode könnte zu mehr Hacks & Cheats führen

Die Tatsache, dass Counter-Strike: Global Offensive und Team Fortress 2 durchgesickerten Quellcode ausgesetzt wurden, hat Experten befürchtet, dass dies möglicherweise zu Cheats, Exploits und einem schnellen Zugriff auf Valves Source 2 führen könnte.

Obwohl es sich um ein veraltetes Modell handelt, wird der Quellcode für den beliebten FPS-Titel von Valve online geteilt. Dies gibt jedem von CSGO-Enthusiasten bis hin zu böswilligen Akteuren die Möglichkeit, „das Spiel buchstäblich zu entwickeln” gemäß ‘2Eier’ ein ethischer Hacker und Steamworks-Entwickler.

Um es klar zu sagen, alles, was Hacker und Exploit-Hersteller brauchten, um Cheats in CSGO zu machen, war bereits in freier Wildbahn, weshalb Dienste wie das Valve-Anti-Cheat-System (VAC) existieren, um zu versuchen, potenzielle Hacks zu vereiteln Sie.

Ventil

Ein Quellcode von 2017-2018 für CSGO ist durchgesickert.

Während der Quellcode seit einiger Zeit in den Ecken des Internets kursiert, wurde er jetzt veröffentlicht.

Die Informationen, die online geteilt werden, funktionieren als eine Art Leuchtfeuer für jeden, der daran interessiert ist, schädliche Exploits zu erstellen, da sie jetzt relativ aktuelle und vollständige Builds für zwei der beliebtesten Titel von Steam haben.

dein Name Datum der Veröffentlichung des Anime-Films

Das ist vielleicht nicht ganz spannend für diejenigen mit Vorkenntnissen der Situation, aber die Leute stoßen bereits auf Dinge wie einen Remote Code Execution (RCE)-Exploit für Team Fortress 2, der es jemandem ermöglichen könnte, den Computer eines Spielers zu nutzen, der im Spiel angemeldet ist.



„Spielen Sie jetzt nicht Team Fortress“ 2Eier erklärt. „Es gibt einige RCE-Exploits in der Engine, die es jetzt ermöglichen, bösartigen Code auszuführen.“

  • Weiterlesen: MIBR bläst verrückte Führung, als MAD Lions Flashpoint 1 gewinnen – Endplatzierungen

In weniger als einem Tag nach der Veröffentlichung dieser Lecks wird TF2-Spielern von Leuten wie 2Eggss geraten, ihr Spiel nicht zu öffnen, falls jemand einen Fernzugriff erhalten möchte.

CSGO-Historiker und Präsident des Wettbewerbsclubs Dogmination, Nors3, sagte, dass Valve in den kommenden Tagen mit ziemlicher Sicherheit die Lecks ansprechen wird, was sie für den FPS-Titel und die Entwickler anderer Spiele bedeuten könnten.

„CSGO-Code zum Erstellen von Cheats war in vielen Repositorys bereits sehr öffentlich“ er sagte. „Dieses Leck bringt nur mehr Werbung. Es bedeutet für Valve insgesamt mehr. Es betrifft viele Leute und Projekte, es ist ein schlechtes Leak für sie und verschafft anderen Entwicklern einen Vorteil.”

  • Weiterlesen: Shroud behauptet, dass Valorant CSGO aufgrund eines wichtigen Unterschieds überholen wird

Entwickler für ähnliche Spiele wie Wertschätzung und dergleichen können einen Blick auf diesen Quellcode von 2018 werfen, um die Mechanismen für einen der am längsten florierenden Esport-Titel der Welt zu sehen.

Nors3 erwartet, dass die bekanntermaßen stillen Valve-Entwickler, möglicherweise auch Gabe Newell, das Leck in den kommenden Tagen beheben werden.

Ventil

Babyhaare am Haaransatz
Die Lecks geben den Leuten eine direkte Chance, Nachahmerprojekte mit Builds für CSGO und TF2 zu erstellen.

Andere spekulieren, dass dieses Leck eine Motivation für Valve sein könnte, Source 2 herauszubringen, die lang erwartetes Engine-Update für ihre Titel.

Kosas getöntes Gesichtsöl
  • Weiterlesen: Neue CSGO-Karte Anubis könnte in den kommenden Wochen dem Active Duty Pool beitreten

„Dieses [Leck] ist schrecklich, und ich wünschte, es wäre nicht passiert“ Benutzer ‘ Vadograf ’ sagte. „Dies öffnet jedoch die Tür für eine potenzielle Portierung beider Spiele auf Source 2.”

Valve hat bereits verfeinerte Funktionen der neuen Engine getestet, wie das Panorama-UI-Update von 2018 für CSGO.

Von Tim Eulitz

Valve, ein Unternehmen, das für seine verschlossenen Türen bekannt ist, wird voraussichtlich die Lecks beheben, die seinen CSGO-Quellcode enthüllt haben.

Der Quellcode-Leak würde gespannten Augen einen Einblick in das Innenleben der beliebten Titel von Valve geben, eine Realität, mit der die Entwickler, die gerne ihre Privatsphäre mögen, ein Problem haben würden.

„Erwarten Sie eine Valve-Anweisung zum Quellcode-Leak. Es kann Tage dauern, und Gaben wird sicher einspringen,” Nors3 sagte. „Es könnten neue interne Regeln erscheinen, und jemand könnte gefeuert und möglicherweise verklagt werden“

Update vom 22. April 16:54 Uhr:

Valve hat auf das Wiederauftauchen des durchgesickerten Codes reagiert, indem es den Spielern mitgeteilt hat, dass es keinen „Grund für die Spieler gibt, alarmiert zu sein oder die aktuellen Builds zu vermeiden.”



Sie rieten ihrer Spielerbasis, sich an die offiziellen CSGO-Server zu halten, auf denen sie die “größte Sicherheit” beim Spielen.