Leaker verrät, wann Rockstar endlich GTA 6 ankündigen könnte

Ein Insider, der zuvor viele Details zu großen Blockbuster-Filmen durchgesickert hat, hat begonnen, Gaming-Neuigkeiten zu enthüllen und teilte mit, wann Rockstar endlich GTA 6 ankündigen könnte.

Fans haben sehnsüchtig auf die Ankündigung von Rockstar gewartet Grand Theft Auto 6 seit Jahren und die Vorfreude wächst mit jedem Tag, der vergeht. Obwohl noch nichts offiziell gemacht wurde, könnte ein neues Leck diesen Unterstützern endlich etwas Hoffnung geben.

Laut ViewerAnon, der in der Vergangenheit Details zu großen Filmen wie Star Wars und Marvel-Filmen durchgesickert hat, GTA 6 soll 2023 erscheinen , aber Rockstar könnte es viel früher ankündigen.

Obwohl das Jahr 2023 noch in weiter Ferne liegt, gab ViewerAnon bekannt, dass Rockstar nichts über GTA 6 verraten wird, bis das Upgrade der nächsten Generation von GTA V veröffentlicht wird.



Rockstar hat eine erweiterte und verbesserte Version von GTA V, die noch im Jahr 2021 erscheinen soll, daher ist es sinnvoll, dass das Unternehmen die Aufmerksamkeit nicht davon ablenken möchte.

Wie der Leaker jedoch betont, wurde Red Dead Redemption 2 ein ganzes Jahr vor dem ursprünglichen Veröffentlichungsdatum angekündigt, sodass er erwartet, dass GTA 6 auf ähnliche Weise angekündigt wird.

„Erwarten Sie, dass GTA VI Ende nächsten Jahres angekündigt wird“ sagte er, merkte jedoch an, dass globale Gesundheitsprobleme die Enthüllung ab 2022 hätten verschieben können.



Es sollte beachtet werden, dass Rockstar auch derzeit viele Spieletester in mehreren Studios einstellen , so viele Fans erwarten einige wichtige Neuigkeiten am Horizont.

  • Weiterlesen: GTA-Streamer LadyHope nach dem Lesen von xQc-Fans gesperrt’ Hass-Mail

Wann genau GTA 6 bekannt gegeben wird, würde früher oder später zumindest einige Fans erleichtern’ Nerven, aber vorerst könnte es die beste Wahl sein, Dezember 2022 zu erwarten.

Darüber hinaus stellte der Leaker auch fest, dass er nichts von einem Next-Gen-Upgrade für Red Dead Redemption 2 gehört hatte.



„Ich vermute, Rockstar hat es weniger eilig, weil Red Dead Online nicht so profitabel ist wie GTA Online“ er fügte hinzu.

  • Weiterlesen: Tfue dauerhaft von NoPixel GTA RP gesperrt

Natürlich sollte man all diese Neuigkeiten mit Vorsicht genießen, aber angesichts der Erfolgsbilanz des Leakers ist es mehr als möglich, dass alles, was er sagt, etwas Wahres ist.