Das Lernen von Schlössern hat mich gelehrt, wie beschissen Türschlösser wirklich sind

Vor ungefähr einem Monat habe ich ein Trainings-Dietrich-Set abgeholt. Ich war schon immer neugierig, wie Lockpicking funktioniert und wie schwierig es wirklich ist. Während des Lernens habe ich nicht nur entdeckt, wie einfach es ist, sondern auch, wie man beim Schutz meines Zuhauses über den Tellerrand hinausschaut.

Bevor Sie zu hoffnungsvoll werden, nein, dies ist keine Anleitung zum Öffnen von Schlössern. Wir haben das bereits während unserer Evil Week-Serie getan und finden es immer noch gut zu erfahren, wie Sicherheitsmaßnahmen durchbrochen werden, damit es Ihnen nicht passiert. Zu verstehen, wie Schlösser funktionieren, ist jedoch nicht dasselbe, wie sie sicher zu halten. Und der Schutz vor einem Dietrich ist nicht gleichbedeutend mit der Sicherung Ihres Hauses.

Die meisten Schlösser sind dumm, leicht zu knacken

Als ich mein Dietrich-Set zum ersten Mal bekam, kam es mit einem Satz Schlüssel an einem Ring, der am Schloss selbst befestigt war. Es war fast eine Herausforderung. „Du willst die Schlüssel zu diesem Schloss? Du musst es zuerst auswählen.' Zu meiner Überraschung hatte ich das Schloss innerhalb von fünf Minuten geöffnet. Zugegeben, dies war ein transparentes Schloss, das speziell für das Training entwickelt wurde. Wenn dies ein normales Schloss an einer echten Tür wäre, hätte ich erheblich mehr Zeit gebraucht (und das tat es auch beim ersten Versuch), aber ich war erstaunt, wieeinfaches war. Tatsächlich harkte ich mit ein wenig Übung die Spitzhacke in einer schnellen Bewegung über die Stifte und entriegelte sie in Sekunden. Es fällt mir immer noch schwerer, Schlösser zu knackenFallout 4.

Mein nächster Gedanke war natürlich „IstDasWas schützt mein Haus?“ Also beschloss ich, ein wenig zu recherchieren, wie sehr sich Türschlösser von diesem Trainingsvorhängeschloss unterscheiden. Die Antwort? Wenig. Es gibt einige Möglichkeiten, Schlösser widerstandsfähiger zu machen. Einige Medeco-Schlösser verwenden beispielsweise Stifte, die nicht nur auf die richtige Höhe angehoben, sondern auch um einen bestimmten Weg gedreht werden müssen, bevor sich das Schloss öffnet. Natürlich sind „diebstahlsichere“ Schlösser genau das. Sie machen es schwieriger, ein Schloss zu knacken, aber es ist keineswegs unmöglich. Es kann nur etwas länger dauern. Noch wichtiger ist, dass herkömmliche Türschlösser diese Funktionen normalerweise nicht haben.

japanische Hautpflegemarken

Woher wissen Sie also, ob das Schloss Ihres Hauses leicht zu knacken ist? Das ANSI-Bewertungssystem ist ein guter Anfang. Dies ist ein freiwilliges, unabhängiges Bewertungssystem, das die Schlossindustrie verwendet, um selbst zu bewerten, wie gut ein Schloss Einbrüche verhindert. Schlösser der Klasse 3 sind die schwächsten, die als Mindestanforderungen für die Sicherheit von Wohngebäuden eingestuft werden (was Ihnen eine Vorstellung davon geben sollte, wo das Schloss Ihres Hauses auf dem Sicherheitstotempfahl steht), während Schlösser der Klasse 1 die stärksten sind.

wie man sexier ist

Aus Neugier beschloss ich, nachzusehen, wie sicher das Schloss bei mir zu Hause ist. Ich habe einen Yale Doppelzylinder Riegel. Es ist mit Abstand das schönste Schloss von allen Häusern, in denen ich je gelebt habe, und es ist immer noch nur ein ANSI-Grad 2. Es ist überdurchschnittlich für ein Wohnschloss, aber es ist immer noch nicht das Beste, was Sie bekommen können. Wenn Sie das beste Schloss auf dem Block haben möchten, ist Grad 1 der richtige Ort. Zu diesen Schlössern gehören einbruchhemmende Eigenschaften, widerstandsfähigere Materialien und verstärkte Schließbleche. Wie wir jedoch bereits besprochen haben, kann das Anbringen eines schicken Schlosses an Ihrer Tür Dieben nur darauf hinweisen, dass Sie einige coole Sachen in Ihrem Haus haben. Wenn Sie einen Riegel der Klasse 1 erhalten, stellen Sie zumindest sicher, dass er nicht viel anders aussieht als normale.

Lockpicking ist nicht einmal der beste Weg, um ein Schloss zu umgehen

Als ich anfing, Schlösser zu knacken, fand ich mich in einigen Foren wieder, die sich dem Lehren der Kunst widmeten. Je mehr ich erforschte, desto mehr lernte ich, dass das Knacken von Schlössern zwar ein lustiges Hobby ist, aber nicht der effizienteste Weg, um ein Schloss zu umgehen. Moderne Stiftzuhaltungsschlösser gibt es schon seit Jahrhunderten, und die Menschen haben bessere Möglichkeiten gefunden, in sie einzubrechen. Hier sind nur einige Methoden:

    >
  • Schlagtasten: Ein Schlagschlüssel ist wie ein normaler Schlüssel, mit Schlitzen für die Stifte, die weit genug nach unten gefeilt sind, um in jedes Schloss zu passen. Ein kurzer Stoß genügt, um jeden Stift in einem Schloss auszurichten und zu öffnen. Es ist beängstigend einfach. Während jeder Schlagschlüssel noch zu den Profilleisten passen muss, verwenden die meisten Hausschlösser zunächst nur wenige Schlüsselformen. Schlagschlüssel können aus normalen leeren Schlüsseln hergestellt werden, die Sie in Ihrem örtlichen Baumarkt finden, oder Sie können fertige Schlagschlüssel online kaufen. Verdammt, Sie können sogar 3D-Tasten drucken, wenn Sie so geneigt sind. Ein Dieb mit ein paar davon am Schlüsselbund könnte die meisten Hausschlösser leicht öffnen. Schlimmer noch, er sieht vielleicht nicht einmal so aus, als würde er einbrechen. Er könnte nur aussehen, als würde er an einem besonders hartnäckigen Schloss herumfummeln.
  • Schloss einrasten: Einige Schlösser sind anfällig für eine besonders bösartige Angriffsart, die als Lock Snapping bezeichnet wird. Bei dieser Technik würde ein kleiner Druck auf die richtige Art und Weise ein Schloss in zwei Hälften brechen und es nutzlos machen. Dies ist in bestimmten Teilen des Vereinigten Königreichs ein großes Problem, wo viele Häuser mit zerbrechlichen Zylinderschlössern ausgestattet waren, die mit minimaler Kraft aufgebrochen werden konnten. Diese Technik war so verbreitet, dass professionelle Diebe sich nicht die Mühe machten, das Schloss zu knacken. Die meisten Schlösser sind für diese Art von Angriff nicht anfällig, aber als sie entdeckt wurden, hatten Millionen von Häusern diese fehlerhaften Schlösser bereits installiert.
  • Kreditkarten: Wenn Sie sich jemals gefragt haben, warum Sie einen Riegel zusätzlich zu einem normalen Schloss benötigen, liegt dies daran. Bei der Kreditkartenmethode können Sie ein kleines, flaches Stück Plastik zwischen Tür und Rahmen klemmen. Wenn das Schloss, das Sie öffnen, eine schräge Kante hat (mit der Sie eine bereits verschlossene Tür hinter sich schließen können), können Sie es so weit öffnen, dass die Tür aufgebrochen wird. Riegel haben nicht diese schräge Kante undmussmit einem Schlüssel verschlossen werden, damit sie nicht auf diese Weise geöffnet werden können. Ja, dies ist die Methode, die in jedem Film und jeder Fernsehsendung jemals verwendet wird, und ja, es funktioniert manchmal tatsächlich.

Bei all diesen Methoden geht es nur darum, Sperren zu umgehen. Das reicht nicht einmal annähernd an alle Möglichkeiten, wie jemand in ein Haus einbrechen kann. Wenn Sie ein erfahrener Dieb sind, der nach dem einfachsten Weg sucht, um durch eine verschlossene Tür zu kommen, ist jede dieser Methoden effizienter und einfacher, als mit ein paar dünnen Metallstücken vor einer Tür zu knien und sich sanft winzig zu bewegen Stifte, die Sie nicht sehen können. Das Aufbrechen von Schlössern als Mittel zum Einbruch ist wirklich der letzte Ausweg.

Die meisten Diebe brechen ein, ohne das Schloss zu knacken

Bild für den Artikel mit dem Titel Das Lernen von Schlössern hat mich gelehrt, wie beschissene Türschlösser wirklich sind

Sobald Sie erfahren haben, wie einfach es ist, ein Schloss zu knacken (oder zu umgehen), ist es leicht, sich daran festzuhalten, es zu verhindern. Schließlich würde jeder Dieb, der bei Verstand ist, diese Fähigkeit erlernen, wenn es so einfach wäre, oder? Wie sich herausstellt, nicht wirklich. LautWashington Post, werden die häufigsten Wohnungseinbrüche von männlichen Teenagern begangen, die nur wenige Kilometer von Ihrem Zuhause entfernt wohnen. Mit anderen Worten, das sind keine Profis. Sie sind Gören.

Impulsive Kriminelle neigen dazu, mehr Brute-Force-Methoden zu verwenden, um in ein Haus zu gelangen, anstatt mühsam ein Schloss zu knacken. Diebe können einfach die Tür eintreten (was durch verstärkte Schließbleche verhindert werden soll), ein nahes Fenster einschlagen oder durch die Hintertür eintreten, die Sie vergessen haben zu verriegeln (whoops). Laut FBI-Statistiken waren im Jahr 2010 60,5% aller Einbrüche mit gewaltsamem Eindringen verbunden, was entweder das Aufbrechen von Türen und Fenstern oder die Bedrohung der Insassen im Inneren beinhaltet.

Das heißt natürlich nicht, dass Türschlösser nutzlos sind. Es ist wahr, dass, wenn jemand dringend genug hinein will, er einen Weg finden kann, hineinzukommen. Allerdings ist das Einschlagen von Fenstern oder das Eintreten von Türen ein todsicherer Weg, um bemerkt zu werden. Es ist noch schlimmer, Menschen direkt zu bedrohen, wenn Sie erwischt werden, da dies mit zusätzlichen Gebühren verbunden ist. Wenn dies die einzigen Möglichkeiten sind, die ein Dieb hat, ist er möglicherweise eher bereit, mit dem Schlüssel unter der Matte zum Haus Ihres Nachbarn zu gehen, als zu Ihrem.

Bei der Sicherheit geht es darum, jemand anderen zu überlisten

Jahrelange Filme und Videospiele haben mich gelehrt, dass das Knacken von Schlössern das ist, was alle Meisterdiebe tun. Es ist so cool, und du siehst dabei schlau aus. Und ich gebe zu, es macht Spaß zu lernen und zu üben. Ich fühle mich ein bisschen besser, wenn ich weiß, dass ich, falls ich jemals aus meinem eigenen Haus ausgesperrt werde, eine andere Wahl habe, als auf dem Bürgersteig zu sitzen und zu wimmern, bis meine Freundin nach Hause kommt.

Einer für alle League of Legends 2018

Allerdings hat mir das Lernen, wie man Schlösser knackt, nichts darüber beigebracht, wie man einen Dieb aufhält. Stattdessen habe ich gelernt, wie Diebe wirklich vorgehen. Je mehr ich recherchierte, wie man in verschlossene Räume gelangt, desto besser verstand ich, wie ein Möchtegern-Krimineller das Problem angehen würde, in mein Haus einzudringen. Mit diesem Wissen habe ich ein paar wichtige Erkenntnisse gefunden:

    >
  • Ihr Haus weniger attraktiv zu machen ist die beste Abschreckung. Wenn ein Dieb eindringen möchte, wird Ihr Schloss ihn nicht aufhalten. Stellen Sie also sicher, dass sie nicht hinein wollen. Lassen Sie die riesigen Kisten für all Ihre teuren Gadgets nicht neben Ihrem Mülleimer. Halten Sie Ihre Jalousien geschlossen. Und so attraktiv sie auch sein mögen, jetzt, da Sie wissen, wie einfach Schlösser zu knacken sind, bringen Sie diese verrückten teuren intelligenten Schlösser nicht an Ihre Türen. Alles, was sagt, ist 'Ich habe hier Sachen, die es wert sind, geklaut zu werden.'
  • Machen Sie es sich schwer, sich außerhalb Ihres Hauses zu verstecken. Lockpicking ist nicht attraktiv, weil es Zeit braucht. Je mehr Zeit ein Dieb außerhalb Ihres Hauses verbringt, desto wahrscheinlicher wird er entdeckt. Machen Sie es noch einfacher, einen Dieb zu entdecken (und daher wahrscheinlicher, dass er es nicht versucht), indem Sie automatisierte Bewegungslichter im Freien installieren. Reduzieren Sie die Menge an Gebüsch in der Nähe Ihrer Haustür. Je versteckter Ihre Haustür ist, desto leichter kann sich ein Dieb einschleichen.
  • Verstecken Sie Ihre Wertsachen, sogar in Ihrem Zuhause. Stoppen Sie Ihre Haussicherheit nicht vor der Haustür. Nehmen Sie an, ein Dieb kann immer noch hineingehen, wenn er möchte (weil er es kann) und Ihre wichtigsten Wertsachen verstecken. Sie können auch etwas Bargeld herumliegen lassen, um einem Dieb eine einfache Punktzahl zu geben, was ihn davon abhalten könnte, das Haus zu zerstören, um Ihr zu findenRealWertsachen woanders.

Zu lernen, wie man ein Schloss knackt, war eine lustige Übung. Es gab mir einen Einblick in die Grundlagen der physischen Sicherheit, aber es half auch, hervorzuheben, was wirklich wichtig ist. Wenn es um den Schutz Ihres Hauses geht, müssen Sie keine Festung bauen. Sie müssen nur die Person überlisten, die versucht, einzubrechen. Ob Sie sie davon überzeugen, dass Sie kein gutes Ziel sind, oder einfach den Schaden minimieren, der bei einem Einbruch entsteht, je mehr Sie wie ein Dieb denken können, desto besser können Sie es! schütze dich vor ihren Angriffen.

Offenkinja-labs.com