LIVE: PewDiePie vs T-Series Echtzeit-YouTube-Abonnentenzahlen count

Felix PewDiePie Kjellberg genoss eine lange und dominante Herrschaft als YouTube-König der Inhalte, aber heutzutage jagt er oft die T-Serie im Abonnentenkampf.

Der Schwede hat alle Register gezogen, um seine Krone zu halten, einschließlich Gast Auftritte von Tesla-Chef Elon Musk und Jimmy ‘MrBeast’ Donaldson in seiner Meme-Rezension Videos, sowie zu einem der Spiele, die ihn auf die Landkarte gebracht haben, Minecraft – alle Bemühungen, die indische Produktionsfirma abzuwehren.

Der Wettbewerb zwischen den beiden Konten war heftig und unterhaltsam, das ist sicher. Pewds sogar veröffentlichte eine ‘Bitch Lasagne’ Diss-Track die T-Serie im Oktober 2018 zu rösten, als das Rennen heiß wurde.

YouTube: PewDiePiePewDiePie hofft, dass seine ständig wachsende Fangemeinde ihn im Wettbewerb halten kann.

Während er zu diesem Zeitpunkt jedoch vom Gipfel des YouTube-Berges sprach, haben sich die Dinge 2019 etwas zu Gunsten seines Rivalen gekippt.

Was ist mit Jeff Wittek Unfall passiert?

Die Abonnentenzahlen ändern sich ständig, wobei T-Series und PewDiePie an der Spitze stehen. Irgendwann hatte die T-Serie einen Vorsprung von 30.000 vor dem Schweden, aber irgendwie hat er brachte eine wundersame Wende den Thron zurückzuerobern.

PewDiePie vs T-Series: Live-Abonnentenzahlen und Sublücke

Unten können Sie die Anzahl der Abonnenten live und ununterbrochen beobachten, während die beiden Giganten von YouTube kämpfen. Die T-Serie scheint sich mit einem Vorsprung von über 40.000 Abonnenten zum 28. März zurückzuziehen.

PewDiePie vs. T-Serie: Die Meilensteine

Die Zahlen ändern sich ständig und die Verschiebungen variieren von groß bis klein, aber es ist PewDiePie, der die wichtigsten Meilensteine ​​​​im Kampf an der Spitze von YouTube dominiert.

Um zu zeigen, wie schnell es im Rennen geht, war der Content Creator der zuerst bis 70 Millionen Abonnenten im November 2018 und im Februar 2019 wurde er erreichte über 87 Millionen mit einem Vorsprung von 115.000 Abonnenten.

PewDiePie übertraf diese Zahl mit 88 Millionen , aber das ging nicht ohne Kampf – da die T-Serie, wie bereits erwähnt, während der Zeit einen Vorsprung von 30.000 Abonnenten übernahm.

Obwohl 91 Millionen Abonnenten in den Schatten gestellt und so viele Meilensteine ​​​​erreicht wurden, müssen die Fans von PewDiePie immer noch eifrig die Lücke zwischen den beiden beobachten – was der T-Series ein Verdienst ist. stetiges Wachstum.

Live-Abonnentenzählungen haben bisher einige erstaunliche Hinweise sowie Turnarounds aufgedeckt, und es wird nicht erwartet, dass dies so schnell enden wird, wie das Paar die nächsten Meilensteine ​​auf der Plattform verfolgt.

Wie man Modern Warfare Beta-PC spielt

Der Kampf zwischen PewDiePie und der T-Serie läuft schon seit geraumer Zeit.

Wer wird die Nase vorn haben… PewDiePie oder T-Serie?

Es war ein Kampf zwischen zwei Fangemeinden. Auf der einen Seite haben PewDiePie, seine Freunde zum Erstellen von Inhalten und seine Fans alles getan, um die Zahlen der YouTuber zu steigern.

Die T-Serie hat sich jedoch selbst stark gemacht, indem sie versucht hat, so viele Leute aus Indien anwerben wie möglich, um ihren Videoproduktionskanal zu unterstützen und zu versuchen, Pewds’ an der Spitze zu Ende regieren. Die schiere Anzahl von Videos, die täglich von T-Series veröffentlicht werden, macht es PewDiePie ebenfalls schwer, mitzuhalten.

Da sich die Führung von Tag zu Tag ändert und beide Kanäle mit den Schlägen rollen, ist es schwer zu sagen, wer sich durchsetzen wird. Viele Experten glauben, dass Pewds das Unvermeidliche einfach hinauszögert, aber der schwedische Star ist entschlossen, die T-Serie auf 100 Millionen Abonnenten zu schlagen, bevor er nachgibt. Alles, was wir tun können, ist, uns anzuschnallen und die Fahrt zu genießen.

Nachdem PewDiePie eine Weile auf die T-Serie verzichtet hat, liegt er bei den U-Booten ziemlich konstant im Rückstand, aber er hat sicherlich noch einige weitere Tricks im Ärmel.