Der Kampf zwischen Logan Paul und Floyd Mayweather geht über die Distanz: Highlights, Ergebnisse & mehr

Nach monatelanger Aufbauarbeit, Hype und viel Drama haben sich Logan Paul und Floyd Mayweather schließlich in einem 8-Runden-Sonderausstellungs-Boxkampf gegenübergestellt. So lief das massive Pay-per-View-Event ab.


  • Der Kampf zwischen Logan Paul und Floyd Mayweather geht über alle acht Runden.
  • YouTube-Star trug seine superseltene Glurak-Karte im Wert von 150.000 US-Dollar in den Ring.
  • Kostenlose, vollständige Kampfwiederholung ist in Großbritannien verfügbar.

Paul vs Mayweather, wie es passiert ist

Amanda Westcott für SHOWTIME

Nach Monaten des Aufbaus steht der Kampf Paul gegen Mayweather in den Büchern.

Der YouTuber hatte Mayweather sowohl in Bezug auf Größe als auch Gewicht einen Vorteil, und das war von Anfang an klar.

Logan war nicht nur 34,5 Pfund schwerer als der fünfmalige Weltmeister, der im Vergleich zu Mayweathers 155 Pfund 189,5 Pfund wog, sondern auch sechs Zoll über dem Champion-Boxer. Es wurde jedoch schnell klar, dass die Größe definitiv keine Rolle spielte.

  • Weiterlesen: KSI-Fans nennen ihn den “besten Boxer der Welt” nach Logan Paul vs Mayweather

Während Paul und Mayweather in den ersten Runden umeinander tanzten, hatte Logan vor allem Mühe, einen Schlag zu landen. Der Kampf verschob sich in der zweiten Hälfte, als Floyd mit eigenen Gegenangriffen zur Sache kam.

Als der Kampf weiterging, kämpfte Paul weiter darum, einen Schlag zu landen. Laut seinem Bruder, Boxerkollegen und YouTuber Jake Paul war der YouTuber jedoch auf dem besten Weg zum Sieg (ein Sieg würde nur zustande kommen, wenn Logan Mayweather KO schlagen würde).



Es war klar, dass Mayweather die Kontrolle hatte und Schläge ausführte, wenn ihm danach war, aber trotz seiner klaren Überlegenheit schaffte es Logan, die Distanz zu überwinden und alle acht Runden im Ring zu bleiben. Am Ende endete der Ausstellungskampf nach der achten Runde ohne Ergebnis, wobei keine Seite in der Lage war, den entscheidenden KO-Schlag zu treffen.

Obwohl die Statistiken für den Kampf nicht gezählt werden, ist es erwähnenswert, dass Mayweather 40% seiner Schläge landete, während Paul nur 13% landete. Laut CBS Sports lautete die inoffizielle Scorecard 79-74 für Mayweather.

„Er ist besser als ich dachte“ Mayweather sagte in einem Interview nach dem Spiel. „Er’ist ein harter, rauer Konkurrent. Es war eine gute Aktion. Hatte Spaß. Gute kleine Arbeit. Guter Kerl. Ich hatte Spaß.” Paul fügte hinzu: „Ich möchte nicht, dass mir irgendjemand sagt, dass etwas unmöglich ist. Die Tatsache, dass ich hier mit einem der größten Boxer aller Zeiten zusammen bin, beweist, dass die Chancen unschlagbar sind.”

Amanda Westcott für SHOWTIME

Allure Beauty Box Januar 2017
Logan Paul trotzte den Chancen, acht Runden mit dem 50: 0-Boxchampion zu überstehen.

Logan Paul vs. Floyd Mayweather komplette Kampfwiederholung

Wenn Sie den Kampf in seiner Gesamtheit noch einmal sehen möchten, können Sie dies tun, wenn Sie das PPV bestellt haben.

Wenn Sie das PPV jedoch nicht bestellt haben und sich in Großbritannien befinden, ist derzeit eine vollständige Wiedergabe auf der YouTube-Seite von Sky Sports Boxing verfügbar. Es ist auch unten eingebettet.

Paul vs Mayweather Undercard-Ergebnisse

Wie bei den meisten Pay-per-View-Boxveranstaltungen gab es bei Logan Paul vs. Floyd Mayweather mehrere Vorkämpfe, die zum Hauptereignis führten.

ist addison rae im hype house

Es rühmte sich einiger unglaublicher Kämpfer, darunter der ehemalige WBC-Super-Mittelgewichts- und WBA-Weltmeister im Halbschwergewicht Badou Jack, der ehemalige Unified-Halbmittelgewichts-Champion Jarret Hurd und mehr.

  • Weiterlesen: Kampfexperte hebt Logan Pauls “grelle” Fehler

Jean Pascal, der aktuelle WBA (Regular) Champion im Halbschwergewicht, sollte seinen Titel gegen Badou Jack verteidigen. Er scheiterte jedoch bei einem Drogentest und wurde von der Karte gestrichen, sodass Badou es mit einem anderen Kämpfer aufnehmen konnte.

Die endgültige Liste des Zeitplans lautete wie folgt:

  • Floyd Mayweather vs. Logan Paul
  • Badou Jack vs. Dervin Hill
  • Jarret Hurd vs. Luis Arien
  • Chad Johnson vs. Brian Maxwell

Chad Johnson vs. Brian Maxwell

Der ehemalige NFL-Star Chad ‘Ochocino’ Johnson startete stark gegen Brian Maxwell. Der Wide Receiver, der mit dem Box-Duo Jermell und Jermall Charlo trainierte, bekam schon früh beeindruckende Beinarbeit und frühe Jabs, verblasste aber letztendlich im Vergleich zu Maxwell.



Während Johnson zweifellos die Berühmtheit dieses Kampfes war, machte er das, was Maxwell an Bekanntheit fehlte, definitiv durch seine Glaubwürdigkeit wett – sein Rekord umfasst 2-3 in MMA-Kämpfen und 0-3 in der Bare Knuckle Fighting Championship.

Als Ausstellungskampf gibt es keine offiziellen Gewinner, aber Maxwell erzielte den einzigen Knockdown des Kampfes und schlug Johnson in Runde 4. In jeder Hinsicht war es ein Unentschieden – aber der Sieger war klar.



Endgültige Spielnummern:

  • Johnson landete 4-von-10-Jabs und 10-von-35-Power-Punchs für insgesamt 14-von-45-Treffer.
  • Maxwell hätte vielleicht alle 16 Jabs verpasst, die er versuchte, aber er schaffte es, 17 von 52 Power-Punches zu landen, was zu einer Gesamttrefferzahl von 17-68 führte.

Jarret Hurd gegen Luis Arias

In einer höchst umstrittenen Split-Entscheidung über zehn Runden wurde Luis Arias (19-2-1, 9 KOs) schließlich zum Sieger in seinem Kampf gegen den ehemaligen vereinten 154-Pfund-Champion Jarrett Hurd (24-2, 16 KOs) gekürt. Der Sieg ist der größte von Arias’ Karriere bisher.

Obwohl die Zeit in Runde 2 und Runde 9 aufgrund des wachsenden Regens kurzzeitig angerufen wurde, waren die beiden während des Kampfes ziemlich ausgeglichen, mit den Endergebnissen von 95-94 für Hurd und 97-93, 96-93 für Arias .



Badou Jack gegen Dervin Hill

Zwei-Division-Champion Badou Jack traf in der elften Stunde auf den ungeschlagenen Dervin Colina, nachdem sein ursprünglicher Gegner, Jean Pascal, die Chance verlor, seinen Titel zu verteidigen, nachdem er einen Drogentest nicht bestanden hatte.

League of Legends, wie man Champions freischaltet


Es war von Anfang an klar, dass der Kampf nicht zusammenpasste – in der vierten Runde hatte Jack Colina dreimal zu Boden geworfen. Beim dritten Knockdown – eine rechte Hand am Körper – wurde der Kampf aufgerufen.



Colinas Statistiken sind jetzt 15-1, 13 KO, während Jacks auf 24-3-3, 14 KO liegt. Nach dem Kampf sagte Jack, was alle dachten: „Ich’bin ein viel besserer Boxer als er.“

Logan vs. Floyd-Regeln

Es gab ein einzigartiges Regelwerk für den Kampf:

  • Acht 3-Minuten-Runden
  • Keine Richter
  • Kein offizieller Gewinner gelesen
  • Knockouts legal
  • KO bis zum Ermessensspielraum
  • Keine Kopfbedeckung
  • 10 Unzen. Handschuhe

Es wird geschätzt, dass Floyd hat rund 80 Millionen Dollar verdient insgesamt aus dem Kampf – ein schöner Zahltag für nur acht Kampfrunden. Nach Logan, Mayweather hat auch gesagt, dass er offen für den Kampf gegen seinen Bruder Jake Paul sein wird .