LoL-Caster reagieren herzzerreißend auf den WM-Abgang des Teams

Caster der League Master Series (LMS) brachen um Liga der Legenden Welten 2019 , nachdem die Hoffnungen der Region, es in die K.-o.-Phase zu schaffen, nach dem Ausscheiden des J-Teams zunichte gemacht wurden.

Während die zweite Round-Robin diese Woche bei den Worlds 2019 beginnt, wird den Teams die Tür gezeigt, wobei die Top 16 für die K.-o.-Phase auf acht reduziert werden. Mit jedem Team, das geht, brechen die Hoffnungen der Fans und ganzer Regionen zusammen.

Der Abgang eines Teams hatte jedoch bei der WM 2019 einen stärkeren Einfluss auf eine Region als alle anderen.

Nach einem hoffnungsvollen ersten Round-Robin hat LMS’ Das J-Team ist nach nur einem Sieg am fünften Tag aus der WM ausgebombt und damit die Träume einer Region, die kurz davor steht, die internationale Liga für immer zu verlassen.

Berühmtheiten mit purem o
  • Weiterlesen: Neue League of Legends-Band geleakt, Skins folgen to

Während die Spieler nach einer starken 2:1-Bilanz in der ersten Runde sichtlich enttäuscht waren, waren es die taiwanesischen Caster, die die emotionalste Reaktion auf das Ausscheiden auslösten.

Riot-SpieleJ-Team wurde von Funplus Phoenix und Splyce aus der WM-Gruppe B geworfen.

LMS-Kommentatoren ‘JR’ und ‘Nash’ verfolgen die Region seit ihrer Gründung im Jahr 2015 und sahen mit gebrochenem Herzen aus, als das J-Team am fünften Tag der WM von Funplus Phoenix ausgeknockt wurde. JR hat in der Sendung sichtlich geweint , wobei Nash seinen On-Stream-Begleiter tröstete, während sie den Nexus explodieren sahen.

  • Weiterlesen: Griffin wird nach Vorwürfen wegen Missmanagements untersucht

Twitter-Nutzer ‘ iKristallisation ’ hat einen Clip der Reaktion des Casters gepostet, mit einer Übersetzung dieser letzten Momente. „Ich hätte nie gedacht, dass es mir so weh tun würde zu sagen, dass sie’jetzt die WM-Bühne verlassen“ sagte JR, während er am Schreibtisch zerriss.

Die LMS Casters, nachdem JTeam aus den Worlds eliminiert wurde ㅜㅜ

'Ich hätte nie gedacht, dass es mir so weh tun würde zu sagen, dass sie jetzt die WM-Bühne verlassen.'

(cr: @Tuwan_eSports ) pic.twitter.com/ssDGf5tsuq

pokemon go silvester event

— TL(P)Linda:pig_face::boar: (@iCrystalization) 17. Oktober 2019



Es war das letzte Mal, dass sich die LMS in ihrer heutigen Form für die Endphase eines internationalen Turniers qualifizieren konnte.

Nach Jahren schwacher Leistungen seit der zweiten Staffel von Taipei Assassins World Worlds und Flash Wolves ’ In der fünften Saison wird die LMS mit der League SEA Tour verschmolzen, die ganz Südostasien in einer Region vereint. Die beiden trennten sich ursprünglich im Jahr 2015, nachdem sie vier Jahre lang unter dem Banner der Garena Pro League (GPL) vereint waren.

Damit ist es wahrscheinlich, dass die Region einige ihrer WM-Plätze verliert, da sie mit einem größeren Pool an Teams konkurrieren muss, um zu den Großveranstaltungen zu gelangen.

ahq e-Sports Club ist eines von zwei LMS-Teams, die bei den Worlds 2019 verbleiben.

Die LMS hat noch zwei weitere Chancen, es in die Playoffs zu schaffen, obwohl es unwahrscheinlich ist, dass eine von ihnen Früchte trägt.

Sowohl der ahq e-Sports Club als auch Hong Kong Attitude liegen derzeit am unteren Ende ihrer jeweiligen Gruppen, ohne siegreich. Beide müssen ein 3:0 in der zweiten Runde haben und dann einen Tie-Breaker gewinnen, um sich für das Achtelfinale in Madrid zu qualifizieren.

Sie können mit der ganzen Aktion Schritt halten über unser WM-Abdeckungs-Hub .