LoL World Championship zieht mehr Zuschauer an als der Super Bowl

Schätzungsweise 200 Millionen Menschen allein aus China verfolgten die League of Legends-Weltmeisterschaft.

Chinesisches Team Invictus Gaming hat die allererste LoL-Weltmeisterschaft gewonnen für das Land, was zu einem Anstieg der Zuschauerzahlen führte.

Die Zahlen chinesischer Streaming-Dienste stellen die Zuschauer von Twitch und YouTube normalerweise in den Schatten, aber einige sind es skeptisch, wie legitim die Schätzungen sind.



PandaTV war für den Großteil der Zuschauer verantwortlich und behauptete, dass 100 Millionen auf ihrer Plattform eingeschaltet waren. Twitch und YouTube hatten zusammen 2 Millionen.

Vorher, Die PUBG-Meisterschaften hatten eine ähnliche Ungleichheit als 38,7 der 39,2 Millionen Zuschauer aus chinesischen Streams stammten.

Wenn die 200-Millionen-Zahl richtig ist, würde LoL zu einem Eliteunternehmen in der Sportwelt werden. Der Super Bowl des American Football zog schätzungsweise 110 Millionen Zuschauer an und das meistgesehene Finale der UEFA Champions League lag bei fast 300 Millionen.

League of Legends hat noch einen langen Weg vor sich, um das beliebteste Sportereignis der Welt zu sehen, aber die FIFA-Weltmeisterschaft 2018 hatte eine atemberaubende Schätzung von 900 Millionen Zuschauern.