LoL Worlds 2020 wird angeblich im LAN mit dem „Bubble Hub“-Format fortgesetzt

Berichten zufolge plant Riot Games, die League of Legends World Championship (Worlds) 2020 in einem Single-City-Bubble-Hub-Format in diesem Jahr auszurichten, nachdem Chinas Top-Sportorganisation bestätigt hat, dass fast alle verbleibenden internationalen Sportveranstaltungen abgesagt oder ausgesetzt werden.

Die Entwickler von League of Legends sind Berichten zufolge bereits in Gesprächen darüber, die diesjährige internationale Top-Veranstaltung in einem “Bubble Hub” Format, ähnlich wie bei anderen großen Sportligen wie der NBA, der Premier League und der Formel 1.

Keala begleichen Gewichtsverlust

Riot würde alle 24 qualifizierten Teams nach Shanghai bringen, wo das Finale ursprünglich in diesem Jahr stattfinden sollte, Wochen vor dem Startdatum des Turniers. ESPN hat vorgeschlagen. Alle teilnehmenden Spieler würden für die Dauer der Veranstaltung im selben Hotel in der Nähe des geschlossenen Spieltags unter Quarantäne gestellt.

Der Umzug kommt nach The Associated Press ursprünglich gemeldet China hatte beschlossen, für den Rest des Jahres 2020 keine internationalen Sportveranstaltungen zu veranstalten. Während LoL technisch nicht in dieser Entscheidung enthalten ist, wird Riot dennoch die gleichen Verfahren befolgen.

Riot-Spiele

Paris’ Die AccorHotels Arena erreichte ihre 20.000 Zuschauerkapazität, als FunPlus Phoenix G2 Esports beim letztjährigen WM-Finale in drei Teile zerlegte.

Die lokalisierten Pläne sind sicherlich ein kleineres Modell als das Sechs-Städte-Event, das Riot ursprünglich geplant hatte, um das 10-jährige Wettbewerbsjubiläum ihres MOBA-Titels zu feiern. Das Format hat jedoch in anderen inländischen Codes großen Erfolg gehabt.

wie man einen Vorsprung in Minecraft macht
  • Weiterlesen: Broxah gibt zu, dass Team Liquid ein „echtes Durcheinander“ jetzt sofort

Die Formel 1 startete am vergangenen Wochenende auf dem Red Bull Ring in Österreich mit einem Rennen ohne Zuschauer in ihre Meisterschaft 2020. Im Fahrerlager der Veranstaltung durften nur die 20 Starter der Startaufstellung, wesentliches Betriebspersonal und Medien von Sky Sports.

Die englische Premier League hat einen ähnlichen „Bubble Hub” Format, um seine Rückkehr in das Vereinigte Königreich im letzten Monat zu erleichtern. Liverpool wurde zum ersten Mal seit 30 Jahren vor einem leeren Stadion zum Meister gekrönt. Unter ähnlichen Umständen wird auch die NBA am 30. Juli neu starten, wobei alle Spiele in Walt Disney World ausgetragen werden.

Die League of Legends-Weltmeisterschaft 2020 muss die Menge abbauen, um die

Riot-Spiele

Die League of Legends-Weltmeisterschaft 2020 muss die Menge reduzieren, um das „Bubble-Hub” Format.

Berichte deuten auch darauf hin, dass China die Weltmeisterschaft 2021 übergeben würde, um seine abgespeckte Veranstaltung in diesem Jahr auszugleichen. Das würde bedeuten, dass die Ausgabe 2022 von Nordamerika ausgerichtet wird, die derzeit für die Veranstaltung im nächsten Jahr anstehen.

  • Weiterlesen: Alles, was wir über den neuen Ligameister Yone wissen

Derzeit haben sich keine Ligateams für die WM 2020 qualifiziert. Die LPL und LEC werden vier Vertreter entsenden. Andere große Ligen, darunter LCK – die als Region fünfmal in neun Veranstaltungen gewonnen haben⁠— und LCS, senden drei.

Riot hat sich noch nicht offiziell zu dem sich ändernden Format für die Umstände der Weltmeisterschaft 2020 geäußert. Es wird erwartet, dass die Entwickler der Liga neue Pläne vor dem Ende der heimischen Sommersaison im September bestätigen.

beste Produkte für Hyperpigmentierung