Ludwig fassungslos über die harte Realität der Pokemon-Kartenwerte

Twitch-Star Ludwig Ahgren war fassungslos, als er erfuhr, dass seine Sammlerstücke für Pokemon-Sammelkartenspiele nicht so viel wert waren, wie er dachte. Der Streamer enthüllte, wie stark der Wert von TCG-Gegenständen je nach Grad sinkt.

Pokémon Kartenfieber über Websites gefegt wie YouTube und Twitch im Jahr 2020. Beliebte Ersteller von Inhalten würden vor den Augen der Zuschauer den Verstand verlieren, nachdem sie seltene TCG-Artikel im Wert von angeblich Tausenden von Dollar gezogen hatten.

Ätherische Öle sicher für die Haut

Allerdings Streamer Ludwig brach diese Illusion während seiner Sendung am 29. April, als er die Wahrheit darüber erfuhr, wie viel Sammlerstücke für Pokemon-Sammelkartenspiele tatsächlich wert sind – und es ist ziemlich herzzerreißend.

Twitch-Star Ludwig reagiert auf die Bewertung seiner Pokemon-Karten

YouTube: Ludwig

Der Twitch-Star war überrascht über den massiven Preisunterschied zwischen PSA 9 und 10 Pokemon-Karten.

Ludwig von Pokemon-Karten fassungslos’ echter Wert

Während viele Inhaltsersteller schnell den vermeintlichen Wert einer Pokemon-Karte, die sie live im Stream gezogen haben, aufblitzen lassen, hängt der wahre Wert des Artikels vollständig davon ab, ob sie von einem Unternehmen wie PSA oder Beckett eine hohe Punktzahl erhalten.

Das hat Twitch-Star Ludwig während einer April-Sendung erfahren Pokémon Sammelkartenspiel Sammlerstücke sind eine Menge Geld wert, wenn sie speziell mit einer 10 in der Qualität bewertet werden – und es ist fast unmöglich, eines auf diesem Niveau zu erreichen. „Alter, ich wusste nicht, dass es so schwer ist, eine 10 zu bekommen“ rief Ahgren schockiert, nachdem er den Großteil seiner Kartensammlung vor Monaten an PSA geschickt hatte.

  • Weiterlesen: YouTuber ruinieren das Pokemon TCG

Er war fassungslos, als die meisten seiner Artikel als PSA 9 zurückkamen, und sagte den Zuschauern, er werde in Zukunft mit dem Wert, den er im Stream auflistet, vorsichtig sein. „Oh mein Gott, zwei Zehner in einem Meer von Neunen. Es ist WIRKLICH schwer, eine 10 zu bekommen. Ich wusste nicht, wie schwer es ist!” er sagte. „Von den 26 Karten waren nur zwei 10. Es ist SCHWER, eine 10 zu bekommen. Das war ein Augenöffner. Wenn ich das nächste Mal eine Schachtel eröffne, nenne ich alles eine 9.

(Thema beginnt um 13:21)

Fische Horoskop Juni 2021

Sowohl Pokemon-Fans als auch Ludwig-Zuschauer waren überwältigt von der harten Realität, was Karten tatsächlich wert sind, und gingen in den Kommentarbereich des Videos, um ihre Gedanken zu der Situation zu äußern. Viele waren ebenso fassungslos, wie schwierig die Benotung ist.

„Gott, das relativiert wirklich, wie viel Geld Lud auf Pappe verspielt hat“ schrieb ein Benutzer, unbeeindruckt von den Karten’ wahrer Wert.

Ein anderer scherzte: „Ludwig: Kann ich mit Pokemon-Karten Geld verdienen? PSA: NEIN.” Ein Zuschauer hat sogar beim Benotungsprozess zugeschlagen und ausgerufen: „Jetzt bin ich noch mehr davon überzeugt, dass diese ganze Benotung ein kompletter Betrug ist.”

Mitesser im privaten Bereich
Pokemon-Fans und Ludwig-Zuschauer reagieren auf Pokemon-Kartenbewertung

Youtube

Die Zuschauer waren ebenso schockiert.

Diejenigen, die von der Pokemon-Karten-Raserei profitieren möchten, haben eine weitere Hürde zu überwinden, da Bewertungsunternehmen wie PSA von der explosionsartigen Popularität des Hobbys so überwältigt sind, dass sie jetzt keine Einreichungen mehr annehmen. Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass es ziemlich viel kostet, Artikel zu bewerten, was es zu einer riskanten Investition macht.

  • Weiterlesen: Die teuersten und seltensten Pokémon-Karten, die jemals verkauft wurden

Nicht zuletzt ist Ludwigs TCG-Bewertungsvideo eine dringend benötigte Dosis Realität. Wenn Zuschauer das nächste Mal sehen, wie ihre Lieblingsstreamer Nintendo-Sammlerstücke öffnen, ist der Wert, den sie für ihren Wert halten, wahrscheinlich nicht korrekt. Es ist komplexer, als es auf den ersten Blick erscheint, da die Kartenbewertung extrem kompliziert ist.