Machen Sie Ihre eigene DIY-Leuchtreklame mit EL-Draht und Kunststoffröhren

Neonschilder sind cool, aber sie können zerbrechlich und teuer sein, wenn Sie ein individuelles Design benötigen. Wenn Sie es lieber günstig selbst herstellen möchten, können Sie EL-Draht, einige einfache Kunststoffrohre und eine Heißluftpistole verwenden.

beste Apps für Paare

Wenn Sie nicht vertraut sind, ist EL-Draht (oder Elektrolumineszenz-Draht) ein dünner leuchtender Drahtstreifen, der in verschiedenen Farben erhältlich ist. Sie können verschiedene Längen und Farben relativ günstig online finden. Im obigen Video zeigt Ihnen der SparkFun-Benutzer Npool, wie Sie diesen Draht verwenden, um eine künstliche Leuchtreklame zu erstellen, die viel haltbarer ist als normale Leuchtreklamen.

Als Außenhülle für die Leuchtreklamen verwendet Npoole starre Kunststoffschläuche, wie sie in Aquarien in Zoohandlungen zu finden sind. Beginnen Sie damit, den EL-Draht in das Rohr einzuführen, und verwenden Sie dann eine Heißluftpistole, um ihn zu formen. Es kann ein wenig Planung erfordern, um Ihr Design richtig zu machen, aber das Endergebnis sieht großartig aus. Npoole beendete dies, indem er schwarzes Isolierband verwendete, um die Teile des Schilds zu blockieren, die nicht gesehen werden sollen, ähnlich wie bei normalen Neonschildern.

T: Zoohandlung Neon | SparkFun über Hackaday