Mew2King enthüllt einen seltenen Zustand, der Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs entlarvt

Smash-Profi Jason ‘Mew2King’ Zimmerman hat auf einen inzwischen gelöschten Vorwurf sexueller Übergriffe in einem langen Video reagiert, in dem erklärt wird, warum die angebliche Interaktion nicht stattgefunden haben konnte.

Inmitten einer Flut von Vorwürfe in der Kampfspiel-Community , Zimmermann war nur einer von einer Handvoll hochkarätiger Spieler, die in die Kontroverse verwickelt waren, hat die Vorwürfe gegen ihn aber jetzt entlarvt.

In einem YouTube-Livestream am 4. Juli sagte Zimmerman: „Ich wollte ein Gerücht über mich ansprechen, das nicht stimmt. Auf Twitter gibt es einen Screenshot, das ist eine Geschichte, die nie passiert ist”

Mew2King spielt Smash

DreamHack

Mew2King vertrat zuletzt Echo Fox, dem er 2016 beitrat.

„Das ist eine komplette Lüge. Es gibt noch etwas, das damit zusammenhängt, das ich meiner Meinung nach erklären muss, weil es mit meiner Unfähigkeit zusammenhängt, bestimmte Dinge sowieso nicht zu tun.”

wie organisiert man hautpflege

Er erklärte, dass er infolge der Beschneidungskomplikationen als Kind nicht in der Lage sei, „Lust, Orgasmus oder dergleichen zu empfinden”

Es ist das erste Mal, dass er diese Informationen öffentlich teilt und sagt, dass er sich aufgrund der Situation dazu gezwungen fühle und dass er ernsthaft darüber nachgedacht habe, sie aus seinem Buch zu entfernen, weil er noch nicht bereit war, sie preiszugeben.

„Ich war mir zu 70 % sicher, dass ich das aus meinem Buch streichen würde, weil ich nie bereit war, dies für den Rest meines Lebens zu enthüllen, weil ich ’nicht durchs Leben gehen will, um mich lustig zu machen“ er fügte hinzu.

M2K auch sagte in seinem Livestream dass es ihn in der Vergangenheit vom Streaming abgehalten hatte, weil es jemand herausgefunden hatte und er Angst hatte, von einem Zuschauer regelmäßig verspottet oder daran erinnert zu werden.

Er sagt auch, dass dieser Zustand und seine langfristigen Auswirkungen zu “90%” von seinen Depressionen und Selbstmordgedanken.

Zu den anderen Vorwürfen, die gegen Mitspieler in der Community erhoben wurden, sagte Zimmerman: „Ich weiß nicht, wem ich vertrauen soll, ich weiß nicht, wer echt ist, und alles, was ich lese, macht mich einfach traurig.“

  • Weiterlesen: CDL-Caster Momo nach Untersuchung von Fehlverhalten entlassen

Später spricht er über seine Freundschaft mit einigen der Spieler, die jetzt geoutet wurden. „Ich’bin dumm, ich wußte es nicht. […] Es macht mich besonders traurig, all dieses Zeug zu sehen, weil ich es buchstäblich nicht einmal wusste und/oder nicht darüber nachdachte, weil ich mein eigenes Ding machte. Einfach zerschmettern.”

Gonzalo ‘ZeRo’ Barrios, mit dem Mew2King befreundet war und oft zusammen Inhalte gemacht hat, hat zu verschiedenen Vorwürfen wegen Fehlverhaltens eingestanden , und verbannte sich selbst von zukünftigen Veranstaltungen und verließ YouTube.

Patchnotes zu Pokémon Schwert und Schild