Modern Warfare-Zielreaktionskurventypen für MP & Warzone erklärt

Seit seiner Veröffentlichung hat der Battle-Royale-Modus von Modern Warfare, Warzone, die Szene im Sturm erobert. Über 50 Millionen Spieler haben den Modus gespielt, aber es gibt Einstellungen im Spiel, die viele nicht kennen.

Infinity Wards Relaunch ihrer Flaggschiff-Serie Modern Warfare hat eine neue Ära in der Franchise eingeleitet. Mit der erstmaligen Integration von Crossplay haben die Köpfe von Modern Warfare alle Register gezogen, um Call of Duty zu neuen Höhen zu führen.

Anfang März veröffentlichte das Spiel seinen Battle Royale-Modus Warzone als Fortsetzung des vorherigen Versuchs – Blackout. Der Spielmodus gewann schnell an Popularität sowohl in der Spielerbasis als auch in den sozialen Medien, wobei das Spiel an die Spitze der Twitch-Charts stieg.

Nichtsdestotrotz gibt es immer noch einige übersehene Funktionen in Modern Warfare – eine davon ist der Typ der Ziel-Antwort-Kurve (ARC).

Aktivierung.Infinity Ward wird seit dem 25. Oktober mit Feedback zu Modern Warfare überschwemmt.

Was ist die Ziel-Antwort-Kurve?

Einfach ausgedrückt bezieht sich ARC auf die Bewegung auf dem Bildschirm, die direkt relativ zur Eingabe vom Thumbstick ist.

Im Allgemeinen verwenden die meisten Spiele einen ‘Standard’ Form von ARC, um alle Bewegungsfehler auszugleichen – was bedeutet, dass das Spiel einen Algorithmus verwendet, um dies auszugleichen, wenn versehentlich eine stärkere Kraft auf den Thumbstick ausgeübt wird.

  • Weiterlesen: Bizarrer Modern Warfare-Bug macht Spieler ‘unbesiegbar’

Derzeit gibt es in Modern Warfare drei verschiedene ARC-Varianten:

  • Standard: Einfache Leistungskurvenkarte vom Zielstab bis zur Zielrate.
  • Linear: Der Zielstick wird direkt der Zielrate zugeordnet.
  • Dynamisch: Reserve-S-Kurven-Mapping für eine feine Zielratensteuerung.

Jeder der oben genannten ARC-Typen hat seinen eigenen Vorzug. Reddit-Benutzer “KingZillionn” hat eine Grafik an die . gepostet CoDCompetitive Subreddit die jeden Kurventyp in Bezug auf die Rotationsgeschwindigkeit und die Bewegung des Daumensticks treffend anzeigt.

beste reinigung für mischhaut
Aktivierung.Es gibt drei Varianten von ARC in Modern Warfare.

Welchen Ziel-Antwort-Kurventyp sollte ich verwenden?

Die Antwort auf die obige Frage liegt natürlich ganz bei Ihnen – aber lassen Sie uns jede Variante weiter aufschlüsseln, damit Sie eine fundiertere Entscheidung treffen können.

Die Standardkurve berücksichtigt immer ‘Schurken’ Bewegungen, d. h. wenn Sie Ihren Thumbstick bewegen, wird die Bewegungsgeschwindigkeit auf dem Bildschirm basierend auf dem Prozentsatz des Algorithmus allmählich erhöht.

  • Weiterlesen: Die Selbstmordstatistiken von Modern Warfare deuten darauf hin, dass Reverse Boosting ein großes Problem ist

Wenn der Standardkurvenalgorithmus einen Faktor von 10 % berücksichtigt, erhöht sich hypothetisch Ihre Bewegung auf dem Bildschirm allmählich in Schritten von 10 %, bis sie 100 % erreicht.

Dies bedeutet auch, dass die inneren Bewegungen weniger empfindlich sind (d. h. einfacher für die Feinzielkontrolle) und die äußeren Bewegungen des Daumenhebels empfindlicher sind (d. h. großartig für schnelles Drehen) – ideal für Anfänger oder diejenigen, die von Spiel zu Spiel wechseln!

Aktivierung.Die Feinzielkontrolle wird durch die Standardkurvenreaktion erleichtert.

Die lineare Kurve ist ein “direkter Weg vom Zielstab zur Zielfrequenz” gemäß Activision’s Blogeintrag . Im Wesentlichen spiegelt die Bewegung auf dem Bildschirm direkt die Roheingaben auf den Sticks wider. Wenn Sie also Ihren Stick mit 75% der maximalen Rotationsgeschwindigkeit bewegen, bewegt sich der Bildschirm auch mit 75%, um dies zu spiegeln.

Obwohl dies auf dem Papier die beste Option zu sein scheint, erschwert es die Kontrolle Ihres Ziels erheblich. Spieler können jedoch den ADS-Empfindlichkeitsmultiplikator umschalten, um dies auszugleichen. Nichtsdestotrotz wäre dies für erfahrenere oder ‘Fortgeschrittene’ Spieler.

Welchen Voice Changer verwendet Summit?
  • Weiterlesen: Modern Warfare Exploit bietet zwei Pflegepakete zum Preis von einem

Schließlich haben wir eine dynamische Kurve. Im Grunde ist diese Variante ein Hybrid der oben genannten Typen. Die dynamische Kurve verwendet einen umgekehrten S-Kurven-Algorithmus für Ihre Daumenstickbewegung.

Dies bedeutet, dass die Rotationsgeschwindigkeit relativ zur Bewegung des Daumensticks allmählich zunimmt, sich dann jedoch in Richtung roher Eingabe beschleunigt, um das Gefühl von ‘bissiger’ Ziel.

KingZillionn (Reddit).ARC-Typen relativ zur Rotationsgeschwindigkeit.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Linear das Richtige für Sie sein könnte, wenn Sie ein Ego-Shooter-Veteran sind. Wenn Sie jedoch neu im Genre sind, bleiben Sie bei der Standardkurve, um alles konsistent zu halten.

Die dynamische Kurve funktioniert hervorragend, wenn Sie sich auf der Karte bewegen und gleichzeitig scharf zielen möchten – obwohl es eine Weile dauern kann, bis Sie sich daran gewöhnt haben.

Wenn Sie immer noch nicht wissen, welcher ARC-Typ Ihren Anforderungen am besten entspricht, probieren Sie jeden aus und sehen Sie, welcher am besten zu Ihrem Spielstil passt. Denken Sie daran, es gibt keine richtige oder falsche Variante – nur eine, die in Warzone am besten zu Ihnen passt!