„Meist geklatschter Streamer“ Summit1g verurteilt Klatscher dafür, dass sie das Leben ihrer Lieben aufs Spiel setzen

Jaryd ‘Summit1g’ Lazar ist der neueste Streamer, der sich zum Thema Swatting äußert, als er enthüllte, dass er „der am meisten geswattete Streamer” auf Twitch hat unzählige Male das Leben seiner Freunde und Angehörigen in Gefahr gebracht.

Einer der Top-Streamer auf Twitch und eine riesige Berühmtheit mit Millionen von Fans zu sein, hat sicherlich seine Vorteile, aber auch viele Nachteile. In den letzten Jahren wurden viele der beliebtesten Inhaltsersteller der gefährlichen Praxis des Schlagens ausgesetzt.

Trotz Vorfällen mit riesige Twitch-Streamer wie Tfue und massive YouTube-Persönlichkeiten wie Ethan Klein Viele Fans sind sich der extremen Gefahr nicht bewusst, die diese Situationen mit sich bringen können, und erkennen möglicherweise nicht, wie oft sie auftreten.

Jaryd ‘Summit1g’ Lazar, der enthüllte, dass seine eigenen Schlaganfälle zahlreiche Leben in Gefahr gebracht haben – einschließlich des seines eigenen Vaters.

Tfue Twitch Swatted

Twitch / Tfue

Viele prominente Streamer wie Turner ‘Tfue’ Tenney, haben sich mit den Gefahren des Schlagens auseinandergesetzt.

Lazar sprach in einer Reihe von Tweets, die am 23. Mai geteilt wurden, über seine eigenen Erfahrungen mit Swatting. Die massive Persönlichkeit enthüllte, dass er noch mehr Swatting ausgesetzt war, als die Leute sich vorstellen konnten, da er keine geteilt hat seiner Erfahrungen.

  • Weiterlesen: Wer ist Khaby Lame auf TikTok? Life-Hack-Zerstörer geht viral

„Kann’nicht sagen, wie viele Leben [wegen der Schläge] in Gefahr waren“ verriet er auf Twitter. Summit teilte auch mit, dass diese gefährlichen Ereignisse sogar die Sicherheit seines eigenen Vaters beeinträchtigt hatten: „Ich muss meinen Vater umziehen, der gerade [eingezogen] ist, und meine Erwachsenenzeit für Ihre kindischen Handlungen verschwendet.

„Es ist traurig, [dass] die einzige Möglichkeit, neben dem Offensichtlichen [Ihre Adresse zu verbergen] zu stoppen, darin besteht, so ziemlich zu erkennen, dass Sie geschlagen wurden. Ich kann mir nur vorstellen, wie viele Idioten verwirrt sind, [weil] im Stream nichts passiert ist, also tun sie es noch einmal.”



Summits plötzliche Enthüllung über seine Begegnungen mit Swatting schockierte die Gaming-Community. Dutzende seiner Streamerkollegen und Hunderte von Fans teilten ihre Unterstützung in den Antworten auf seine Tweets.

  • Weiterlesen: Sykkuno scheitert kläglich beim Versuch, sich mit Brie Larson im Stream zu unterhalten

Streamerin Lauren ‘MsTeamKK’ Johnson drückte ihr Mitgefühl für Summit und ihre Frustration über die Praxis aus.



Während manche Leute aus Wut einen Streamer schlagen könnten oder eine Fehde mit einem anderen Schöpfer eskalieren , viele tun es einfach, um die Reaktion des Streamers auf die Ereignisse live vor Tausenden von Zuschauern zu sehen – etwas, das Lazar nur allzu bewusst zu sein scheint.

Trotz der Ernsthaftigkeit der Situation von Summit schickte der Streamer ein paar beruhigende Tweets an seine Fans.



Lazar bestätigte auch, dass seine örtliche Strafverfolgungsbehörde die Situationen richtig gehandhabt und dazu beigetragen hat, ihn und die anderen Bewohner seines Hauses zu schützen: „Ich habe wirklich großes Glück, dass die Polizei jedes Mal wie Profis damit umgegangen ist.“

  • Weiterlesen: xQc dauerhaft vom NoPixel GTA RP-Server inmitten eines Cop-Dramas gesperrt

Swatting bleibt eine unglückliche, ständig drohende Bedrohung für viele, die in der Inhaltserstellung tätig sind. Summit, der über seine eigenen Erfahrungen mit Swatting sprach, bot eine weitere Gelegenheit, über die Schwere dieser illegalen Handlungen nachzudenken und darüber, was in Zukunft getan werden kann, um sie zu bekämpfen.