Mehrere bei den Fans beliebte Smash Ultimate DLC-Kämpfer möglicherweise ausgeschlossen

Ein neues Super Smash Bros Ultimate-Turnier kann “Doom” für mehrere beliebte DLC-Kämpferkandidaten, darunter Halos Master Chief, Tracer von Overwatch und der Fanliebling Doomguy.

Wassermann Liebeshoroskop 2021

Smash Ultimate ist aufgrund seines wahnsinnigen Crossover-Potentials eines der einzigartigsten Videospiele, die es gibt. Das einzige Spiel, das es in irgendeiner Weise aufnehmen kann, ist Fortnite, aber dank eines neuen Turniers könnte sogar ein Fortnite x Smash-Crossover in Gefahr sein.

Der Grund dafür ist, dass viele mögliche FPS-Charaktere nicht bestätigt wurden, weil das neueste Turnier ausschließlich für projektilbasierte Kämpfer gedacht ist.

Kämpferkandidaten wie Master Chief , Doomguy , Tracer , und sogar ein Apex Legends-Charakter würde sich theoretisch stark auf Projektile als Teil ihrer Kits verlassen.

Xbox Game Studios

Microsoft

Das neue Smash-Event könnte eine schlechte Nachricht für Master Chief sein.

Obwohl es in all diesen Spielen Hitscan-Waffen gibt, würde die Idee, etwas Reisezeit zu geben, um einen Blaster zu nennen, es eher mit Standard-Smash-Kämpfern in Einklang bringen. Und angesichts der Vielfalt der Waffen in Halo, Doom und mehr besteht die Möglichkeit, dass Master Chief oder Doomguy hauptsächlich auf Projektilen basieren.

  • Weiterlesen: Ninja Gaiden-Regisseur wiegt Ryu Hayabusa als Smash DLC

Man könnte meinen, wenn ein projektilbasierter Kämpfer in Fighters Pass Volume 2 herauskommen würde, würde Nintendo dieses Turnier bis nach seiner Veröffentlichung speichern.

Wie der beliebte YouTuber PapaGenos von Smash Bros erklärte, „der Grund, warum dieses Ereignis etwas bemerkenswert ist, ist, dass dieses Ereignis jetzt bedeuten könnte, dass der Rest des Passes keinen projektilfokussierten Kämpfer hat.”

hinterhältig & seine Freundin Duo Cosplay

Das heißt, obwohl dies ihre Chancen zu beeinträchtigen scheint, bestätigt es sie nicht vollständig. Zum Beispiel wurde Sephiroth von Final Fantasy nach dem 90er-Jahre-Event veröffentlicht – ein Event, an dem er hätte teilnehmen können.

  • Weiterlesen: Unter uns Mod für Super Smash Bros Brawl ist absolut verrückt absolutely

Bei einer Veranstaltung, die sich so auf Projektile konzentriert, scheint es jedoch eher zu einem FPS-Vertreter zu passen als zu allem anderen, da es ihr „Thema” von Art.



Das FPS-Genre ist eines, das in Smash bisher gefehlt hat, daher wird es interessant sein zu sehen, was die Zukunft bringt. Vorerst ist es jedoch sehr zweifelhaft, dass der nächste DLC aufgrund seiner Nähe zum Projektilereignis FPS-bezogen sein wird.

  • Weiterlesen: Japanese Smash Ultimate Leaker enthüllt zukünftige DLC-Kämpfer

Das nächste Smash Ultimate DLC wird voraussichtlich sein enthüllt und irgendwann im März veröffentlicht , mit dem letzten Kämpfer, der vor Ende 2021 verfügbar ist. Hoffentlich können Fans bis zur Ankündigung von Challenger Pack 11 endlich einen FPS-Charakter im Spiel sehen.