Myth gibt eine urkomische Erklärung, wie man TSM beitritt

Beliebter Twitch-Streamer Ali & lsquo; Mythos & rsquo; Kabbani ist ein Profi Vierzehn Tage Spieler für die amerikanische eSports-Organisation Team SoloMid, worauf ein Zuschauer während seiner Sendung neugierig war.

Als einer der beliebtesten Fortnite-Streamer auf Twitch überrascht es nicht, dass er Fragen zu seinem Erfolg erhält, wie die Anfrage dieses Zuschauers zeigt.

Der Zuschauer fragte ihn, ob er dem Team beitreten könne – insbesondere, wie er einen Platz in der Organisation gefunden habe.

„‘Weil es Ihr Traum ist“ Myth antwortete sarkastisch.

  • Weiterlesen: Alinity erklärt, warum sie Just Dance nicht mehr auf Twitch streamen wird

Passend zu seiner bombastischen Persönlichkeit gab Myth den Fans den „Geheimtipp” über den Beitritt zu einem wettbewerbsfähigen Team, gespielt vor der Kulisse von ‘Another One Bites the Dust’ von Königin.

ist zubat in Schwert und Schild

„Schritt eins: Seien Sie gut im Videospiel“ Myth begann in einem gespielt ernsten Ton. „Zweiter Schritt: Stellen Sie sicher, dass die Leute wissen, dass Sie gut im Videospiel sind, und gewinnen Sie Einfluss. Schritt 3: Warten Sie, bis TSM Ihnen in den Twitter-DMs eine DM schickt.”

  • Weiterlesen: Ninja hat während des Gotaga Fortnite-Streams einen urkomischen Ausrutscher

Das war nicht das Ende von Myths Ratschlägen; er fuhr fort, die Spieler zu kommentieren’ Persönlichkeiten außerhalb des Spiels und warnt sie davor, ein „verdammter PR-Albtraum”

„Schritt 5: Seien Sie nicht öffentlich ein Rassist“ er fuhr fort und lachte.

Mythos, TwitterTSM Myth ist ein beliebter Twitch-Streamer und professioneller Fortnite-Spieler für Team SoloMid.

Die heißen Tipps des Mythos kommen gleich danach TSM veröffentlichte den Profi-Fortnite-Spieler ‘Cowboy’ nach Vorwürfen, die ihm vorwarfen, Anfang März unangemessene Nachrichten an einen minderjährigen Streamer gesendet zu haben.

bester Concealer mit voller Deckkraft


Während Cowboy sich gegen die Behauptungen verteidigte und alle Anschuldigungen zurückwies, ein Pädophiler zu sein, gab TSM-Präsidentin Leena Xu später eine Erklärung zu dieser Angelegenheit ab und schrieb, dass sie dem Anwalt von Cowboy Beweise für die Nachrichten vorgelegt habe, bevor sie ihren Vertrag kündigte.