NICKMERCS erklärt, warum er nach dem Ausstieg von 100 Thieves 'nichts mit Nadeshot zu tun haben' will

Nick ‘ NICKMERCS & lsquo; Kolcheff kündigte seine Abreise an von Matthäus ‘ Nadeshot ‘ Haag’s 100 Diebe Organisation am 24. Mai, aber es sieht so aus, als hätte die Geschichte viel mehr zu bieten als nur nach Hause nach Michigan zu ziehen.

NICKMERCS, das 100 Thieves hinter sich ließ, sah nach einer viel saubereren Spaltung aus als Turner ‘Tfue’ Tenney versuche aus FaZe herauszukommen , aber die Dinge waren definitiv nicht so, wie sie schienen.

In seinem ersten Stream zu Hause enthüllte NICKMERCS, dass es viel mehr gab, als man denkt und seine Zuschauer in die ganze Situation einweihen ließ.

naibuzzNICKMERCS und Nadeshot sind nicht mehr cool.

Nick war brutal ehrlich über die Trennung

Nick sagt, der einzige Grund, warum er zu 100 Thieves geholt wurde, war, mit der Organisation zu wachsen, etwas, das seiner Meinung nach nicht so ablief, wie er es wollte, und es hat seine Beziehung zu Nadeshot effektiv zerstört.

  • Weiterlesen: Twitch-Streamer unter Beschuss wegen hasserfüllter Kommentare über die Transgender-Community

„[Nadeshot] hat mir als Freund einige Versprechungen gemacht, wie wir es machen würden, wie er sich um mich kümmern würde“ sagte Nick. „Es ist einfach nicht passiert, Mann, verstehst du? Ich hasse den Typen nicht, ich hasse ihn definitiv nicht, aber ich mag ihn nicht. Er und ich sind nicht cool, wir werden nie cool sein. Ich will nichts mit ihm zu tun haben, ich werde nie wieder Geschäfte mit ihm machen, ich werde mich nie wieder mit ihm an einen Tisch setzen.”

wie man zurückgehenden Haaransatz repariert

Es war jedoch nicht alles schlecht, da Nick einige positive Dinge über 100 Diebe zu sagen hatte, nur nicht viel.

beste Schuheinlagen für Fettpolsteratrophie

„Bei 100 Thieves leisten sie gute Arbeit“ er sagte. „Ja, aber für mich, wenn du mir dein Wort gibst und mir als Freund und Geschäftspartner bestimmte Dinge versprichst und ich Jahre Zeit in eine Sache stecke, die wir im Grunde genommen haben und dann ändert sich alles und ich tue es nicht Wenn ich bekomme, was mir versprochen wurde, werde ich Probleme damit haben.”

Er wiederholt noch einmal, dass er und Nadeshot keine Freunde sind und er nichts mit ihm zu tun haben möchte.

Nick glaubt, dass ein Teil der Auswirkungen auf 100 Thieves auf Nadeshots Unerfahrenheit in der Führung eines Unternehmens zurückzuführen sein könnte.

„Er hat nicht viel Erfahrung als CEO und als ich das mit ihm durchgemacht habe, habe ich viele der Belastungen gesehen, die er als CEO durchgemacht hat“ er sagte. „Es ist hart, es ist nicht einfach, Mann, es ist eine Menge neuer Scheiße.“

Während Nick den Stress und die Schwierigkeiten bei der Führung des Unternehmens anerkennt, hat er das Gefühl, dass Nadeshot ihn immer noch im Stich lässt.

„Ich weiß, dass man manchmal die schwierige Entscheidung treffen muss, man muss es tun, es ist Teil des Spiels, das ist es, man muss es richtig machen und ich glaube, er hat es mit mir nicht geschafft.“ ;

Für weitere Details zu Nicks Trennung von 100T können Sie sich sein YouTube-Video unten ansehen, in dem er näher auf die Gründe eingeht, warum er sich entschieden hat, sich von einer der heißesten E-Sport-Organisationen zu trennen, die es derzeit gibt.

Was kommt als nächstes für 100 Diebe?

Nach NICKMERCS’ Abflug steht nun die Tür für einen weiteren beliebten Schöpfer offen, dem Team beizutreten.

Jack ‘ MutRageJD ‘ Dunlop scheint der nächste Neuzugang im 100 Thieves-Team zu sein, zumindest, wenn man Ninjas Wort mitteilt.

Während eines Streams am 24. Mai ließ Ninja das durchgehen CouRage wird der Organisation von Nadeshot beitreten .

vor Weihnachtsbäumen tanzen

Dies ist etwas, das Ninja versucht hat, zurückzugehen, aber die Fans haben es nicht gekauft.