Bisher enthüllte Änderungen des Overwatch 2-Heldendesigns, von Mercy bis Tracer

Overwatch 2 hat das Design vieler Fan-Lieblingshelden optimiert, also schau dir alle Änderungen vor der Veröffentlichung des Spiels an.

Overwatch 2 zielt darauf ab, die Meta mit seinen 5v5-Team-Comps aufzurütteln und die Spieler mit seinen neuen PvE-Inhalten zu unterhalten. Eine der aufregendsten Neuerungen sind jedoch die neuen Designänderungen für Helden. Die Helden in Overwatch 2 haben nicht nur ein frisches neues Aussehen, sondern auch noch mehr Details als je zuvor.

Das Spiel’s Die Veröffentlichung kann noch eine Weile dauern, aber das hat Blizzard nicht davon abgehalten, die neuen Designs für Mercy, Tracer und den Rest der bunt zusammengewürfelten Crew zu necken. Die farbenfrohen Charaktere von Overwatch gehören weiterhin zu den beliebtesten im Gaming-Bereich, daher ist es nur sinnvoll, dass die Entwickler einige Anpassungen vornehmen möchten.

Obwohl diese Charakteränderungen eher geringfügig sein mögen, helfen sie doch, beide Titel voneinander zu unterscheiden. Hier sind ohne weiteres alle Overwatch 2-Charakterdesigns.

Gnade

Barmherzigkeit Overwatch

An erster Stelle auf der Liste steht Mercy, der unterstützende Schutzengel, der als einer der nützlichsten Heiler des Spiels dient. Mercy hat den hohen Pferdeschwanz aufgegeben und sich für eine kürzere Frisur entschieden, die einen kleineren Heiligenschein aufweist. Ihre Flügel und ihr Kampfsanitäter-Outfit weisen auch neue goldene Highlights auf, die ihre Rüstung wirklich hervorheben.

Pike

Lucio Overwatch

Lucio ist die nächste Unterstützung, die in Overwatch 2 etwas Liebe findet. Seine Dreadlocks wurden in ein viel dunkleres Braun geändert, während grüner Farbstoff verwendet wurde, um seine Rüstung weiter zu ergänzen. Auch die schwarzen Arm- und Beinschützer punkten mit der fluoreszierenden grünen Farbe und verleihen Lucio noch mehr Style als je zuvor.

Reinhardt

Renhardt Overwatch

Reinhardt von Overwatch 2 versteckt sein Gesicht nicht mehr hinter seinem Helm – stattdessen hat der unerschütterliche Panzer beschlossen, der Welt sein ergrautes Gesicht zu zeigen. Dieser tapfere Held trägt nicht nur sein Löwenwappen auf seinem Arm, es erscheint jetzt auch in der Mitte seines Brustpanzers.

  • Weiterlesen: Overwatch 2 Veröffentlichungsdatum, Charakterdesigns, 5v5, Monte Carlo

Als ob das noch nicht genug wäre, hat Reinhardt auch seine Schulterpolster aufgepeppt und seine massige Rüstung mit Goldverzierungen versehen. Schließlich braucht jeder Ritter ein cool aussehendes Rüstungsset, auf das er sich verlassen kann.

Winston

Winston Overwatch

Jedermanns beliebtester gentechnisch veränderter Gorilla hat auch ein frisches Aussehen, wenn auch ein unglaublich kleines. Winstons sperrige Schulterpolster wurden durch kleinere ersetzt, während sein Energiepaket einige Anpassungen erfahren hat. Anstatt verschiedene Embleme auf seiner Rüstung zu tragen, sieht Winston von Overwatch 2 viel einfacher aus.

Tracer

Tracer-Überwachung

Die ikonische braune Bomberjacke von Tracer wurde durch eine graue Version ersetzt. Das nächste bemerkenswerte Feature sind ihre neuen Laufschuhe. Die Zeitsprung-Abenteurerin ist für ihre unglaubliche Geschwindigkeit bekannt, daher macht es Sinn, dass Blizzard dies in Overwatch 2 ändern möchte.

  • Weiterlesen: Zenyatta-Fans sind überglücklich mit der einfachen Änderung von Overwatch 2

Als nächstes sind die Armschützer von Tracer dran. Sie behalten möglicherweise immer noch die gleiche weiße Farbe, wurden jedoch gestrafft, um den Luftwiderstand zu reduzieren.

Genji

Genji-Überwachung

Der kybernetische Shinobi hat eine der größten Designänderungen in Overwatch 2 erfahren – tatsächlich sind die einzigen beiden Standbeine der Helm und das ikonische Schwert von Genji. Anstatt seine übliche Hightech-Ausrüstung zu tragen, hat sich Genji für einen lässigeren Kampfstil entschieden. Obwohl er eine gepanzerte Jacke und eine graue Hose anzieht, strahlt der tödliche Ninja immer noch cool aus.

Kann

Mei Overwatch

Die flauschigen Pelzrüschen, die an Meis Stiefeln vorhanden waren, wurden entfernt und auch der untere Teil ihres Mantels hat einige Anpassungen erfahren. Der unerschrockene Klimatologe hat auch keinen treuen Gegenstandsgürtel mehr. Während einige Mei-Fans mit diesen Änderungen nicht einverstanden sind, scheint Blizzard daran interessiert gewesen zu sein, ihr altes Design zu entrümpeln.

Witwenmacher

Witwenmacher-Überwachung

Das Redesign von Widowmaker war einer der ersten Overwatch-Charaktere, der viel Anerkennung von der Community erhielt. Fast alles aus dem ursprünglichen Outfit von Widowmaker wurde geändert.

  • Weiterlesen: Overwatch 2 fügt ein Osterei der Jeff Kaplan NYC Karte hinzu

Der Scharfschütze des tödlichen Attentäters ist viel sperriger und hat die gleiche dunkelviolette Farbe wie ihr Outfit. Auch die Infra-Sight-Brille der Witwe bedeckt ihren Kopf nicht mehr vollständig, während das lange lila Haar der Scharfschützin mit Adleraugen geflochten wurde. Es ist sicherlich ein tödlicher Look für diesen beliebten Charakter.

Sensenmann

Schnitter-Überwachung

Das Design von Reaper hat schon immer das eines zwielichtigen Bösewichts gesättigt. Schließlich ist dieser ehemalige Overwatch-Gründer nicht gerade für seine Freundlichkeit bekannt. Mit einer tiefschwarzen Kapuze und einem Umhang fügt sich Reaper mühelos in die Schatten ein.

Sein neues Redesign ist viel einfacher. Von Reapers sperrigem Gürtel bis hin zu seinen Beinschützern und gezackten Spikes wurde alles entfernt. Schließlich operieren die besten Attentäter am besten im Schutz der Dunkelheit.

Pharao

Pharao Overwatch

Pharah ist einer der am wenigsten veränderten Helden in Overwatch 2. Tatsächlich sind die einzigen Änderungen an ihrer Frisur und Rüstungsfärbung. Wenn Ihnen das Mech-Anzug-Design von Pharahs Originaldesign gefallen hat, dann wird Ihnen das in Overwatch 2 definitiv gefallen.

bestes klares Augenbrauengel

McCree

McCree Overwatch

Blizzard hat die Haare dieses ungepflegten Cowboys aufgeräumt und seine hellbraune Kleidung für einen dunkleren Ton geändert. Sein roter Poncho hat ein modernes Redesign erhalten und verfügt nun über eine seitliche Tasche – besonders praktisch zum Aufbewahren von Zigarren und Munition. Abgerundet wird das Outfit durch gepanzerte Knieschoner und ein Paar futuristische Cowboystiefel.

Torbjörn

Torbjörn-Überwachung

Torbjorn wurde sowohl von Blizzard als auch von der Overwatch-Community oft ein wenig vernachlässigt, aber die Fortsetzung soll dies korrigieren. Torbjorn hat nicht nur einen schicken neuen Hammer und eine neue Brille, der turmbegeisterte Ingenieur hat auch einen schicken neuen Bart.

  • Weiterlesen: Overwatch-Community gespalten über die 5v5-Änderung von Blizzard

Um die Sache noch besser zu machen, hat Torbjorn eine prächtige Mähne aus goldenem Haar. Das lässt uns fragen, warum er es immer unter diesem alten Visier versteckt hat.


So, da haben Sie es, jeder Charakter, der in Overwatch 2 eine Änderung erhalten hat. Wir werden dieser Liste weitere hinzufügen, sobald wir weitere Neuigkeiten hören. Besuchen Sie in der Zwischenzeit unbedingt unsere Overwatch-Seite für alle aktuellen Informationen.