Der Overwatch-Cosplayer geht viral, nachdem er Mercy-Flügel flugtauglich gemacht hat

Overwatch-Cosplayer ‘Zibartas’ hat die Spieler wieder einmal mit seinen unglaublich detaillierten Kostümen verblüfft, und seine fertigen Mercy-Flügel gehen viral. Das Beste daran, sie sind grundsätzlich flugtauglich – abgesehen von ein paar biologischen Barrieren.

Mercy ist einer der bekanntesten Charaktere von Overwatch. Die Schweizer Kampfsanitäterin flitzt dank ihrer mechanischen Flügel über das Feld und hält ihre Verbündeten auf Trab.

Während viele in der Vergangenheit die Flügel für konventionelle Cosplays aus Schaumstoff oder anderen Materialien gefertigt haben, ging Zibartas noch einen Schritt weiter. Der dänische Cosplay-Schöpfer hat ein voll funktionsfähiges Set – vorerst abzüglich des fliegenden Teils – kreiert, um zu zeigen, wie Mercys Flügel im wirklichen Leben funktionieren könnten.



Zibartas hat teilte den Fortschritt dieses Builds Vor. Er begann mit einem Metallrahmen und trieb ihn mit einem Motor an, damit alles funktionierte. Dann fügte er superhelle LED-Lichter hinzu, um alles zum Glänzen zu bringen.

Jetzt legt er den letzten Schliff, um die Bedienung etwas einfacher zu machen. Es ist alles aufpoliert, der hintere “Motor” mit dem Motor ist vor Witterungseinflüssen geschützt und einsatzbereit. „Ich habe endlich meine Mercy Wings fertig“ twitterte der Däne am 4. August scheinbar erleichtert.

  • Weiterlesen: Jeder neue Overwatch Summer Games 2020-Skin

Alles, was den Flügeln wirklich fehlt, ist ein frischer Anstrich, um zu versuchen, das gleiche Farbschema wie die Originalflügel von Mercy zu erhalten. Das metallische Silber passt nicht wirklich zu dem normalerweise weißen Engel, aber Zibartas kann dies angesichts der unglaublichen Menge an Details, die er darin steckt, durchgehen.

Sie leuchten praktisch Tag und Nacht mit superhellen LEDs. Die Flügel ziehen sich ein und aus, wie es Mercy tut, wenn sie mit Walküre und Schutzengel herumfliegt. Und schließlich kann er sie, nachdem er einen Teil des Gewichts eingespart hat, jetzt bequem über längere Zeit tragen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Zibartas die Overwatch-Community verblüfft. Sein ursprüngliches Set von Mercy-Flügeln war unglaublich beliebt, als sie das erste Mal geteilt wurden, aber seitdem hat er viele Verbesserungen vorgenommen, um diese Wiedergabe zu erreichen.

Er ist auch übernommen den Arm von Doomfist erschaffen , wieder mit seinen charakteristischen LED-Leuchten, sowie einem kompletten Kit für Soldat: 76 — Maske, Waffe und alles .

wo finde ich riolu in pokemon diamant

Jetzt fehlt nur noch ein komplettes Outfit für Mercy – mit Caduceus-Stab und allem – zum Angeben. Er könnte es möglicherweise auch schaffen, da Mercy während der frühen Entwicklung von Overwatch kanonisch männlich war. Wenn es nur halb so gut ist wie die Flügel, würden unsere Kiefer auf dem Boden liegen.