Overwatch-Entwickler erklären endlich, warum Competitive keine Auffüllung oder Pausen hat

Seit Beginn des Wettbewerbsmodus von Overwatch haben sich Spieler gefragt, warum das Spiel keine Schritte unternimmt, um das Problem der Abgänger zu beheben. Jetzt, fünf Jahre nach der Veröffentlichung des Spiels, haben die Entwickler endlich eine Antwort geliefert.

Niemand mag es, wenn ein Spieler in Ihrem Team ein Competitive-Spiel verlässt. Es schafft eine unglaublich schwierige Position, in der ein Team jeden einzelnen Kampf gegen einen Helden besiegen muss.

Egal, ob ein Supporter, Panzer oder DPS geht, eines ist sicher, ein Spiel fünf gegen sechs zu gewinnen ist unglaublich schwierig. Mit Quick Play kann jedoch jedes Mal, wenn jemand ein Spiel verlässt, jemand anderes vorbeischauen und „Backfill”

klinik feuchtigkeitsschub auge

Dies hat viele Spieler dazu veranlasst, sich zu fragen: Warum ist dies beim Ranglistenspiel nicht der Fall? Das Auffüllen selbst macht nicht unbedingt Spaß für die Person, die es tut, und in der Rangliste, bei der SR auf dem Spiel steht, wäre eine Art Belohnungssystem im Spiel, um es zumindest zu fördern.

Soldat 76 greift Hanamura an

Blizzard Entertainment

Backfilling ist in Quick Play schön, wenn Ihr Team einen Abgang hat.

Jetzt haben sich die Overwatch-Entwickler mit dem Problem befasst und erklärt, warum es im Competitive keine Auffüllungen oder Pausen gibt, falls jemand die Verbindung verlässt oder die Verbindung trennt.

  • Weiterlesen: Blizzard stürzt Overwatch-Bann-Hammer auf 10.000 Betrüger

Beantworten einer Frage in a Reddit ABER , erklärte Chefdesigner Scott Mercer, dass die negative Perspektive des Backfilling der Grund dafür ist, dass es nie als Rang eingestuft wurde.

schnellstes auto in gta 5 2021

„Es gibt kein Nachfüllen, weil wir uns ziemlich sicher sind, dass das niemand machen möchte. Wenn Sie jemals ein Spiel auffüllen und kurz darauf verlieren, sind Sie nicht glücklich. er sagte. „Wenn wir Spielern erlaubt haben, ohne Konsequenzen für ihre SR zu backen, bedeutet dies, dass sie die Erlaubnis erhalten, zu werfen oder sich negativ zu verhalten. Es gibt einfach nicht viele großartige Optionen.”

Kein Backfill oder Pausen in Overwatch

Reddit

Scott Mercer erklärte, warum es keine Nachfüllungen oder Pausen gibt.

Das ist definitiv ein interessanter Punkt. Niemand mag es, einen Werfer in seinem Team zu haben, aber es ist unklar, wie es viel besser ist, als einen Abgänger zu haben. Auch wenn es Werfern die Möglichkeit eröffnet, öffnet es auch die Tür für jemanden, der es tatsächlich versucht.

  • Weiterlesen: Weitere Details zur Überarbeitung von Bastion Overwatch 2 enthüllt

Beim Thema Pausen kommt es auf die Zeit an und darauf, sie nicht verschwenden zu wollen. „Wir müssen Fälle berücksichtigen, in denen Spieler die Regeln missbrauchen, um jemanden zu belästigen oder die Zeit zu verschwenden“ erklärte Mercer.

„Der beste Weg, um zu versuchen, die Blätter zu minimieren, besteht darin, keine externe Motivation für deren Entstehung bereitzustellen. Wir werden aufgrund von Internetausfällen, persönlichen Notfällen, zufälligen Katzenchaos niemals völlig freigelassen sein. Wir möchten nur sicherstellen und sie so weit wie möglich minimieren.” er fügte hinzu.

Pharah und Mercy greifen Hanamura . an

Blizzard Entertainment

Teams werden gezwungen sein, mit dem zu arbeiten, was sie haben, selbst wenn sie einen Spieler verloren haben.

Interessant wird jedoch, ob das Team jemals erwägt, diese Philosophie mit Overwatch 2 und dem Potenzial eines neuen Turniersystems zu überdenken. Overwatch League implementiert Pausen im Falle von Internet- oder Hardwareproblemen, daher wäre es eine nette Geste, etwas Ähnliches für Teamturniere im Spiel zu sehen.

Erwarten Sie jedoch vorerst keine Pausen oder Spieler, die Ihre Ranglistenspiele auf absehbare Zeit auffüllen.

wie man in pokemon go wiederbelebt wird