Overwatch-Player erstellt unglaublichen UNO-Workshop-Modus

Einem Overwatch-Spieler ist es gelungen, das Kartenspiel UNO mit dem neuen Workshop-Feature nachzubauen.

Während seiner Testphase auf dem Public Test Realm (PTR) wurde der Workshop verwendet, um eine Vielzahl erstaunlicher Spielmodi zu erstellen, die jetzt für alle Overwatch-Spieler verfügbar sind.

Die Vielseitigkeit, die der Workshop bietet, bedeutet, dass neue Modi Dinge beinhalten können, die mit dem standardmäßigen benutzerdefinierten Spieleentwickler niemals möglich gewesen wären, und nicht einmal die grundlegenden Regeln von Overwatch befolgen müssen.

  • Weiterlesen: Overwatch Workshop-Leitfaden: So erstellen, importieren und teilen Sie Modi

Ein Ventilator, du / willig , hat diese Fähigkeit voll ausgenutzt, um Modi nachzubauen, die so weit wie möglich vom klassenbasierten Ego-Shooter entfernt sind, und produziert klassische Arcade-Modi wie Pong und Snake , und lässt sich jetzt von außerhalb von Videospielen inspirieren, um eine Version von UNO zu produzieren.

Verlierst du deine Augenbrauen durch die Chemo

UNO ist ein Kartenspiel, bei dem es darum geht, alle Karten auf der Hand loszuwerden. Jeder Spieler beginnt mit sieben Karten und muss in jedem Zug entweder eine Karte spielen, die entweder der Nummer oder der Farbe der obersten Karte auf dem Ablagestapel entspricht, oder eine neue Karte vom Stapel ziehen.

Blizzard EntertainmentDer Workshop ist endlich auf den Live-Servern von Overwatch verfügbar.

Karten gibt es in vier farbigen Sets mit den Zahlen eins bis neun sowie „Aktionskarten” die dazu führen, dass der nächste Spieler übersprungen wird, zwei Karten aufnehmen oder die Spielreihenfolge umkehren muss und „Wild” Karten, die es dem Spieler ermöglichen, die passende Farbe anzugeben.

In der Overwatch-Version von u/ochotonida stehen die Spieler um einen zentralen Kreis, der als “Tisch” auf dem das Spiel gespielt wird. Der Kreis in der Mitte zeigt die Nummer und Farbe der Karte oben auf dem Ablagestapel und ein weiterer Balken zeigt an, welcher Spieler gerade an der Reihe ist.

  • Weiterlesen: Overwatch-Jubiläumsevent 2019 geht live – Vollständige Patchnotizen vom 21. Mai

Die neueste Version des Modus wurde mit einer Vielzahl von Effekten und anderen Annehmlichkeiten aktualisiert, um das Gameplay zu verbessern. Das Zielen auf einen anderen Spieler zeigt an, wie viele Karten er noch hat, und ein Spieler mit nur einer einzigen Karte wird in Flammen versenkt. Spieler, die übersprungen werden, werden eingefroren.

Der Modus unterstützt auch eine Vielzahl verschiedener Orte auf verschiedenen Karten, sodass die Spieler ihre bevorzugte Landschaft für ihr Spiel auswählen können. Der Modus unterstützt bis zu zwölf Spieler.

Kontrollen:

  • [Primärfeuer] und [Sekundärfeuer] werden verwendet, um Ihre aktuell ausgewählte Karte zu ändern
  • [Sprung] wird verwendet, um deine aktuell ausgewählte Karte zu spielen, wenn du an der Reihe bist
  • [Ducken] wird verwendet, um an den nächsten Spieler weiterzugeben, ohne eine Karte zu spielen, und nimmt eine Karte (oder mehrere, wenn eine +2/+4) gespielt wurde
  • [Fähigkeit 2] wird verwendet, um die Farbe weißer Karten zu wechseln (+4 und “Auswahl”-Karten).

[Workshop] UNO-Update 2.0 | Über 50 neue Orte auf 25 Karten! von r/Überwachung



Spieler, die diesen Spielmodus ausprobieren möchten, können dies tun, indem sie ihn mit dem Freigabecode WMVZC importieren.