Overwatch-Streamer twomad von Twitch gesperrt

Beliebt Overwatch Der Twitch-Streamer und YouTuber twomad sagte den Fans, er sei am Dienstag, dem 23. April, dauerhaft von Twitch gesperrt worden.

Zweimad hat fast 1.000.000 Abonnenten auf YouTube und war ein beliebter Streamer auf Twitch, bevor er verboten wurde.

Neben Overwatch hat twomad Fortnite und andere Spiele mit Zuschauern auf der Streaming-Plattform gespielt, aber es scheint nicht so, als würde er sich von dem Verbot bremsen lassen.

600https://twitter.com/twomad_/status/1120734411060805633

Warum wurde twomad verboten?

Am Dienstag, 23. April, postete twomad einen Screenshot seines nicht erreichbaren Twitch-Kanals und informierte die Fans, dass er von der Streaming-Plattform gesperrt wurde.

Der genaue Grund, warum er gesperrt wurde, ist noch unbekannt, aber mehrere Benutzer auf Twitter dachten, es könnte daran liegen, dass twomad während des Streamings auf die Video-Chat-Site Omegle gegangen ist.

Babyfußpeeling im Gesicht
  • Weiterlesen: Zenyatta hat ein “Geheimnis” Star Wars-Sprachleitung in Overwatch

Omegle wird in den Twitch-Nutzungsbedingungen nicht speziell erwähnt, aber der zufällige Videochat der Website ist berüchtigt für obszöne Inhalte, die definitiv gegen die Regeln verstoßen.

Twomad scheint durch das Verbot jedoch nicht phasenweise zu sein und sagte den Fans, dass er einfach weiter streamen wird Rührgerät , eine andere Videospiel-Streaming-Site.

600https://twitter.com/ggVortex_/status/1120735063245819911

Geht Twitch durch?

Erst in der letzten Woche haben wir gesehen, wie Twitch-Streamer für alles gesperrt wurden von Blackface im Stream ihre zu benutzen Telefone auf unangemessene Weise.

Am selben Tag, an dem twomad gesperrt wurde, wurde ein weiterer Twitch-Streamer namens TF Blade wurde auch gesperrt nachdem die Twitch-Zensoren seine Aussprache von „negativ” als rassistische Beleidigung.

Ein weiterer Streamer, Calebhart42 wurde nach Discord-Nachrichten gesperrt das zeigte, dass er eine beleidigende, rassistische Sprache benutzte.

  • Weiterlesen: Overwatch-Spieler entdeckt mächtigen neuen Wrecking Ball-Bug

In der Vergangenheit gab es viele Kontroversen darüber, womit einige Streamer durchkommen können oder wofür andere bestraft werden, und allein aufgrund der letzten Woche sieht es nicht so aus, als würde es so bald verschwinden.