Persönliche Sperrliste hält die Websites, die Sie hassen, von Ihren Google-Suchergebnissen fern

Personal Blocklist ist eine Chrome-Erweiterung, mit der Sie die Anzeige von Websites in den Ergebnissen bei der Verwendung der Google-Suche blockieren können.

Wie kann man eine bessere Unterstützung sein

Blockierte Websites werden nicht vollständig von Ihren Suchergebnissen ausgeschlossen, sie sind nur nicht sichtbar. Unten auf der Ergebnisseite wird eine Warnmeldung angezeigt, die Sie darüber informiert, dass einige Ihrer blockierten Websites nicht angezeigt wurden, und Sie haben jederzeit die Möglichkeit, diese anzuzeigen. Sie können Websites auch genauso einfach entsperren.

wann kam tahm kench raus

Da die persönliche Blockliste von der Browserseite aus funktioniert, müssen Sie überhaupt nicht bei einem Google-Konto angemeldet sein, um sie zu verwenden. Sie müssen auch nicht die Websites, die Sie blockieren möchten, in den Suchergebnissen sehen, um sie zu blockieren. Sie können jede beliebige Domain blockieren, indem Sie im Browser zu ihr navigieren, auf das Erweiterungssymbol klicken und 'Aktuellen Host blockieren' auswählen.

evo 2019 zerschmettert den ultimativen Preispool

Persönliche Sperrliste (von Google) | Chrome-Webstore

Update: Tut mir leid, wenn daskommt mir bekannt vor.

Internet