Sanitär 101: PEX vs. Kupferrohre

Wenn Sie Ihr Haus wegen eines Wasserlecks neu verlegen müssen, werden Ihnen zwei Rohrleitungsoptionen angeboten: Kupfer oder PEX. Heres eine Aufschlüsselung der Vor- und Nachteile für jeden Typ.

Das obige Video von Twin Plumbers gibt einen kurzen Überblick über jede Art von Rohrleitungen, aber in der Regel entscheiden Sie basierend auf der Rohrleitungsaufgabe, mit der Ihr Haus konfrontiert ist, und welche Art von Rohrleitung Ihr Klempner empfiehlt und in der Installation erfahren ist.

Kupferrohr

Kupferrohre sind seit langem der Standard für Rohrleitungen und erfordern ein gewisses Geschick, um Rohre und Fittings miteinander zu verschweißen (zu löten). Dies ist eine Arbeit, die Sie selbst erledigen können, aber sie erfordert Geduld und wird am besten an einem Schraubstock und einer Werkbank geübt, bevor Sie sie unter einem Waschbecken ausführen.

Kupfer hat natürliche Eigenschaften, die es ideal für Klempnerarbeiten machen. Es erzeugt eine biostatische Atmosphäre, die es Bakterien erschwert, darin zu wachsen. Es ist auch korrosionsbeständig und wird nicht von ultravioletten Strahlen beeinflusst, sodass Sie es im Freien verwenden können.

Wer spielt Maggie in Walking Dead?

Kupfer hat jedoch einige Nachteile. Kupfer ist teuer geworden, während PEX normalerweise etwa ein Drittel der Kosten ausmacht. Es kann immer noch aufgrund des pH-Wertes von Wasser korrodieren, und wenn Sie in einem kalten Klima leben, kann gefrorenes Wasser zum Bersten von Kupferrohren führen.

PEX

PEX (oderVernetztes Polyethylen) wurde um 1980 in den USA eingeführt und wird häufig bei Fußbodenheizungen verwendet, ist aber heute bei Reparaturen von Rohrleitungen und Klempnern alltäglich geworden.

Die Popularität von PEX kann vielen Faktoren zugeschrieben werden, darunter Kosten, Flexibilität, Kesselstein- und Chlorbeständigkeit und schnelle Installation mit weniger Anschlüssen und Anschlüssen. PEX ist auch effizienter, da es keine Wärme wie ein Kupferrohr verliert. PEX ist zwar nicht für den Einsatz im Freien geeignet, jedoch deutlich frost- und platzfester.

PEX ist basierend auf der Wassertemperatur farbcodiert (rot ist heiß, blau ist kalt, weiß ist beliebig), was eine praktische Funktion ist.

Die Installation von PEX-Schläuchen kann mit Cinch- oder Crimpringen und einem Cinch-Klemmwerkzeug oder Kompressions- oder Steckfittings erfolgen. Beide Techniken sind einfacher und weniger giftig als das Schwitzen von Kupfer.

wie viel geld verdient cohhcarnage

Die meisten Heimwerker werden sich wahrscheinlich für PEX entscheiden, wenn sie ihre eigenen Reparaturen durchführen, aber wenn Sie bereits mit Löten vertraut sind und die richtigen Werkzeuge haben, bleibt Kupfer eine praktikable Option.

Hacks