Pokemon-Community entsetzt über „schreckliche“ Kangaskhan-Entdeckung

Die beunruhigende Erkenntnis eines Pokemon-Spielers über Kangaskhan ließ die Community beschämt zurück. Die virale Entdeckung der Fans wird Trainer dazu bringen, den Skill-Tausch in einem erschreckenden neuen Licht zu sehen.

Löwe Juni 2021 Horoskop

Das Pokemon-Franchise feierte 1996 sein Debüt und ist seitdem zu einem kulturellen Phänomen geworden. Selbst 24 Jahre später können Spieler auf der ganzen Welt nicht genug von seinem fesselnden „Gotta Catch ‘Em All“-Gameplay bekommen.

Fans der beliebten Serie waren entsetzt, als ein Spieler zu einer beunruhigenden Erkenntnis über die Fähigkeit des RPGs zum Austausch von Fähigkeiten kam. Die Kangaskhan-Entdeckung der Fans wird Trainer dazu bringen, ihre Lieben festzuhalten.

kangaskhan pokemon anime

Die Pokemon Company

Der Mega Evolution-Zug von Kangaskhan kann ein beunruhigendes Ergebnis haben.

Pokemon-Spieler entdeckt beunruhigende Wahrheit über Skill-Swap-Fähigkeit

Die Fähigkeit zum Austausch von Fähigkeiten, die erstmals in Ruby & Sapphire der 3. Generation eingeführt wurde, ermöglichte es psychischen ‘mons, eine ihrer Gegnereigenschaften zu übernehmen. Eine online geteilte Geschichte kann jedoch dazu führen, dass die Fans anders über den Umzug denken.

Der Beitrag ging am 2. Oktober viral, als der Benutzer ‘David_Idiotman7’ teilte seine Erkenntnis über das Manöver der dritten Generation. „Wenn du bei einem Mega Kangaskhan Skill Swap verwendest, stiehlst du sein Baby&b verkündete der Redditor.

  • Weiterlesen: Die klassische Pokemon-Anime-Szene, in der Ash ein schlechter Trainer ist, geht viral

Wie der Trainer betonte, ist Kangaskhans Mega Evolution-Move berüchtigterweise Parental Bond, bei dem sein Baby seinen Beutel verlässt und auf dem Schlachtfeld steht. „Wenn du einen Xatu oder so hast und einen Skill-Swap gegen einen Kangaskhan mit Parental Bond einsetzt, hast du jetzt [den Zug], was bedeutet, dass du Kangaskhans Baby gestohlen hast“ er erklärte.

Wenn du bei einem Mega Kangaskhan Skill Swap verwendest, stiehlst du sein Baby von Pokémon



Der Beitrag ließ die Fans verstört zurück, als sie über die Auswirkungen des Psychic-Wechsels nachdachten. Ein Benutzer antwortete: „Ich wünschte wirklich, ich wüsste das nicht“ Ein anderer Spieler stimmte zu und rief aus: „WAS EIN SCHRECKLICHER TAG, UM AUGEN ZU HABEN“

Die meisten waren sich einig, dass Slaking with Parental Bond „erschreckend“ Mehrere Benutzer verglichen jedoch auch das Schicksal des Babys Kangashkhan mit der Geschichte von Cubone aus der 1. Generation. „Cubone: Extra depressive Edition“ eine Person sagte, worauf eine andere antwortete: „Glaubst du, du hast Daddy-Probleme? Meine Eltern waren Hellseher!”

Natürlich würde Game Freak niemals Babydiebstahl animieren, und so zeigt die Verwendung von Skill Swap visuell nicht, dass psychische Monster den winzigen Kangaskhan wegnehmen. Dennoch ist die Logik der Überlieferung interessant, um es gelinde auszudrücken!

  • Weiterlesen: Pokemon Sword & Shield-Spieler beschämt wegen „krank” Curryzutat

Man könnte auch argumentieren, dass das strategische Manöver nicht das kleine Kind stehlen würde, sondern die Liebe der Mutter zu ihrem Nachwuchs. Was noch gruseliger ist, wenn man darüber nachdenkt.