Pokemon Diamond & Pearl Remake-Namen „leak“ – aber sind sie echt?

Ein neues virales Gerücht besagt, dass die Namen des Remakes von Pokemon Diamond & Pearl “durchgesickert” online. Viele Fans der Game Freak-RPGs kaufen es jedoch nicht.

Je näher wir dem Pokemon Day am 27. Februar kommen, „Lecks” haben das Internet darüber geflutet, was Game Freak zum 25-jährigen Jubiläum der Franchise ankündigen könnte.

Ein neues Gerücht besagt, dass Diamond & Pearl-Remakes nicht nur echt sind, sondern dass ihr Name und ihre Logos online durchgesickert sind. Die meisten Fans halten den viralen Post jedoch für eine Fälschung.

Screenshot von Pokemon Diamond & Pearl Legendaries.

Game Freak / Pokemon Company

Pokemon-Fans wollen unbedingt ein Diamond & Pearl-Remake.

Angebliche Pokemon Diamond & Pearl Namen “Leck” online

Bevor wir uns auf die Dinge einlassen, sollte gesagt werden, dass man alles mit einem großen Salzkorn nimmt. Während frühere Spiele vor ihrer offiziellen Ankündigung online durchgesickert sind, gibt es viele fragwürdige Aspekte rund um dieses neueste Gerücht.

Traummantel für lockiges Haar

Ein Beitrag in den sozialen Medien ging am 13. Februar viral, als ein Bild hochgeladen wurde, das die Titel und Logos für die angeblichen Neuinterpretationen der Generation IV zeigte. „Himmelsdiamant” und „Ozeanperle” lauten die angeblichen Namen der Remakes.

  • Weiterlesen: Die Pokemon-Community enthüllt ihre verrücktesten Trades

Zusammen mit den angeblichen Titeln gibt es rote Perlen- und blaue Diamantlogos mit japanischer Schrift, die denjenigen, die 2019 für Sword & Shield der 8. Generation verwendet wurden, schrecklich ähnlich sieht.



Das „Leck” wurde sofort auf Kritik von Fans gestoßen, die dachten, es sei eine Fälschung. „Sky and Ocean macht keinen Sinn, um Zeit und Raum zu beschreiben“ schrieb ein Benutzer. Ein Fan erklärte: „Ich glaube, sie sind gefälscht, es fehlt das Symbol des Hauptfeatures des Spiels“ Ein anderer Kommentar lautete: „Warum sollten es Himmelsdiamanten und Ozeanperlen sein??? Der Zweck von Dialga und Palkia sind die Avatare von Zeit und Raum.”

Screenshot von Pokemon-Fans, die das gefälschte Leck von Diamond & Pearl bestreiten.

Die Namen wurden auch mit Memes getroffen, wie einem Benutzer, der scherzte: „Diese klingen wie Hack-ROM-Titel für Pokemon GBA-ROMs hahaha. Diese müssen gefälscht sein.” Nicht jeder hat das Bild jedoch abgelehnt. „Ich meine, die Hoenn-Remakes heißen wörtlich Alpha-Omega“ ein anderer Fan wies darauf hin.

Screenshot von Pokemon-Fans, die über das Diamond & Pearl-Gerücht diskutieren.

Ist es also gefälscht? Wahrscheinlich. Wie viele Benutzer darauf hingewiesen haben, passt der Name nicht, wenn man wirklich darüber nachdenkt. Und das Logo sieht viel zu minimal aus, um echt zu sein. Aber auf der anderen Seite hat Game Freak in der Vergangenheit einige ziemlich verrückte Titel verwendet.

  • Weiterlesen: Pokemon Scalper brechen in Müslischachteln für Karten ein

Viele Fans waren sich sicher, dass Let's Go Pikachu und Eevee aufgrund des ungewöhnlichen Brandings gefälscht waren, als sie durchsickerten. Nicht zuletzt sind die explodierenden Bilder ein Beweis dafür, dass die Community dringend ein Gen IV-Remake wünscht. Werden wir es endlich am Pokemon Day am 27. Februar bekommen?