Pokemon Go Jump-Start Research Aufgaben- und Belohnungsleitfaden

Niantic hat ein neues eingeführt Pokémon Gehe zur Forschungsquest, Jump-Start Research, bei der Trainer eine Reihe verschiedener Belohnungen sammeln können, indem sie relativ einfache Aufgaben erledigen.

Die neueste Ergänzung zu ihren speziellen Forschungsaufgaben von Pokemon Go bedeutet, dass Trainer, die das Spiel eine Weile nicht gespielt haben, direkt wieder in die Action einsteigen können, Sternenstaub und XP einholen und unterwegs auf einige seltene Pokémon als Belohnung stoßen. Natürlich können auch normale Spieler es für einen willkommenen Schub vervollständigen.

  • Weiterlesen: Pokemon Go feiert 3. Geburtstag mit riesigen Boni

Andere spezielle Forschungsquests, wie zum Beispiel „Eine mythische Entdeckung” und „Let’s GO, Meltan” führen zu einer besonderen Begegnung mit Mew bzw. Meltan. Die Jump-Start-Recherche-Quest funktioniert jedoch etwas anders und dient als Möglichkeit, schnell in den Rängen aufzusteigen – und verhindert daher eine letzte besondere Begegnung.

PokémonDie Jump-Start-Forschung wurde im Rahmen des dritten Jubiläums von Pokemon Go eingeführt.

Aufgabenliste für Jump-Start-Recherchen

Die Aufgaben sind in sechs Stufen unterteilt. Diese Aufgaben und nachfolgenden Belohnungen sind wie folgt:

Starthilfe für Forschung 1/6

  • Finde einen neuen Freund – 5.000 XP
  • Fange 3 Pokémon mit Weather Boost – 5.000 XP
  • Ein Ei ausbrüten – 5.000 XP
  • Belohnung: 2 Glückseier, Dratini-Begegnung, 15.000 Sternenstaub

Starthilfe für Forschung 2/6

  • Verdienen Sie ein Candy Walking mit Ihrem Kumpel – 30 Dratini Candy
  • Machen Sie einen Schnappschuss von Dratini - 30 Dratini Candy
  • Entwickle einen Dratini – 10.000 XP
  • Belohnung: Premium-Raid-Pass, 15.000 Sternenstaub, 2 Glückseier

Starthilfe für Forschung 3/6

  • Verstärke Pokemon 10 Mal – 15.000 XP
  • Kämpfe gegen einen anderen Trainer in der Großen Liga – 15.000 XP
  • Schlacht in einem Raid – 15.000 XP
  • Belohnung: 2 Glückseier, 15.000 XP, 2-Sterne-Stück

Starthilfe für Forschung 4/6

  • Fange 5 verschiedene Pokémon-Arten – Begegnung mit Chimchar
  • Fange einen Legendary entweder bei einem Forschungsdurchbruch oder einem Raid – Piplup-Begegnung
  • Hatch 3 Eggs – Begegnung mit Turtwig
  • Belohnung: 2 Glückseier, Begegnung mit glänzendem Eevee, 15.000 Sternenstaub

Starthilfe für Forschung 5/6

  • Machen Sie einen Schnappschuss von Evoli – 30.000 XP
  • Sende 5 Geschenke an Freunde – 30.000 XP
  • Tausche 3 Pokémon – 30.000 XP
  • Belohnung: Begegnung mit Lapras, 30.000 EP, 2 Glückseier

Starthilfe für Forschung 6/6

  • Mach einen neuen Freund – 60 Dratini-Bonbons
  • Gewinne einen Raid der Stufe 3 oder höher – 60 Dratini-Bonbons
  • Entwickle einen Dragonair – 100.000 XP
  • Belohnung: 2 Glückseier. 100.000 EP, 15.000 Sternenstaub

Kann warten, um quest_new_friends_singular zu machen pic.twitter.com/l2cdUbXHDE

— Sir Ammonite (@Sir_Ammonite) 28. Juni 2019



Was ist quest_new_friends_singular?

Pokemon Go-Trainer wurden jedoch mit einer bestimmten Quest verwechselt. In Stufe eins der Jump-Start-Forschungsquests lautet die erste Aufgabe einfach quest_new_friends_singular.

Baby Pony lockiges Haar

Machen Sie sich keine Sorgen, Sie denken zu Recht, dass die Aufgabe keinen Sinn ergibt. Der Aufgabenname scheint fälschlicherweise als Zeichenfolgencode anstelle des Anzeigenamens verwendet zu werden. Die eigentliche Aufgabe sollte „Neuen Freund finden” lauten. Dieses Problem kann in den meisten Fällen durch Schließen und Neustarten der App behoben werden.

Die Trainer haben bis zum 2. September Zeit, um die Quest zu starten, wenn das dritte Jubiläumsereignis von Pokemon Go endet.