Pokemon GO-Spieler wegen Körperverletzung wegen Übernahme des Fitnessstudios festgenommen

Ein Pokemon GO Spieler wurde in Japan festgenommen, nachdem er den Kampf ins wirkliche Leben übernommen hatte. Der Trainer wurde wütend, nachdem er ein Gym-Territorium an seinen Freund verloren hatte.

Pokemon GO feierte 2016 sein Debüt und eroberte die Welt im Sturm. Das Augmented-Reality-Handyspiel erweckte das beliebte Nintendo-Franchise zum echten Leben, als Spieler aus der ganzen Welt nach draußen gingen, um ihre Lieblingsmonster zu fangen.

Am 10. August ging ein Spieler zu weit und griff einen anderen Trainer in seinem Auto an. Der Mann wurde wütend, nachdem sein Freund ein Fitnessstudio übernommen hatte, für das sie kämpften. Der widerspenstige Nutzer wurde daraufhin von der Polizei festgenommen.

wie lang ist pokemon schwert und schild
Pokemon Go 4. Jubiläumskunst

Die Pokemon Company / Niantic

Pokemon GO feierte 2020 sein viertes Jubiläum.

Pokemon GO Trainer wegen IRL-Angriff festgenommen

Laut japanischer Nachrichtenagentur Sankei , ein Pokemon GO-Spieler wurde beim Spielen des Spiels in Hokkaido, Japan, festgenommen. Der 56-Jährige griff einen Mitspieler an, nachdem er wütend geworden war.

Die beiden Trainer waren befreundet und hatten sich vor „vor einigen Jahren im Spiel kennengelernt“ Die Dinge gingen jedoch schnell nach Süden, als einer von ihnen wütend wurde, dass ihr Freund die Turnhalle übernommen hatte.

Welches Texturpaket verwendet Syndikat im Minecraft-Projekt?
  • Weiterlesen: Gefälschte Pokemon-Figuren im Wert von 600.000 US-Dollar von US-Grenzbeamten beschlagnahmt

In einer Erklärung der Polizei von Hokkaido packte der Mann seinen Freund durch das offene Fenster des Fahrzeugs an der Brust, bevor er gegen den Seitenspiegel des Fahrers trat und ihn in Stücke zerschmetterte.

Widder Liebeshoroskop 2021

Noch in seinem Auto rief der verängstigte 55-Jährige die örtlichen Behörden an, nachdem der Angreifer ihn unerwartet über das Nintendo-Handyspiel angegriffen hatte. Der Verdächtige wurde gegen 22 Uhr von der Polizei gebucht, bevor er in Gewahrsam genommen wurde, wo er den Angriff gestand.

Die Pokemon Company

Pokemon GO bietet Raids und Gyms, in denen Spieler um IRL kämpfen.

Obwohl es den Anschein hat, dass der Spieler keine ernsthaften Verletzungen erlitten hat, ist die Geschichte ein Beispiel dafür, wie ein lustiges Spiel schnell dunkel werden kann, wenn es zu weit geht.

  • Weiterlesen: Pokemon GO-Spieler bekamen Kuchen vom Nachbarn, der die Polizei anrief

Trotz der Veröffentlichung im Jahr 2016 war Pokemon GO ein weltweites Phänomen, da Millionen von Spielern weiterhin ihre Häuser verlassen, um ihre Lieblingskreaturen zu fangen.