Pokemon ist das umsatzstärkste Medien-Franchise aller Zeiten

Es braucht keinen Raketenwissenschaftler, um es zu wissen Pokémon ist ein Mammut-Medien-Franchise, aber ist es das größte und wenn ja, wie groß ist es?

Laut TitleMax ist Pokemon in der Tat das größte Medien-Franchise und hat in seiner Geschichte mehr als 90 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet. Die Metrik, die verwendet wird, um die größte zu bestimmen, ist der Umsatz, der aus Videospielen, Merchandise, Comics, Kinokassen und mehr besteht.

Es wird nicht überraschen, dass Pokemon einen Großteil seines Geldes durch den Verkauf von Videospielen angehäuft hat, etwa zwei Drittel seines Gesamtumsatzes. Wie auch immer, es ist nicht das größte Videospiel-Franchise – da es sowohl von Mario als auch von Sonic in Bezug auf die meisten Einnahmen geschlagen wird und nur Mario, wenn es um verkaufte Kopien geht.

Make-up-Ideen für die Party
TitelMaxDie 4 Franchise-Unternehmen mit den höchsten Medieneinnahmen…

Es wird geschätzt, dass das Pokemon-Franchise einen Umsatz von über 92 Milliarden US-Dollar erzielt hat. An zweiter Stelle nach Pokemon steht die Marke Hello Kitty, die die jüngere Generation überraschen könnte. Die fiktive Zeichentrickfigur hat einen beeindruckenden Umsatz von 80 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet.

  • Weiterlesen: Verkaufszahlen von Pokemon Go beschämen Harry Potter Wizards Unite

An dritter und vierter Stelle auf der Liste stehen Winnie the Pooh und Mickey Mouse, die jeweils 75 Mrd. Diese beiden und Hello Kitty haben tatsächlich mehr Waren verkauft als Pokemon.

Aufgrund der Videospielverkäufe von Pokemon, wie viele Pokemon-Fans die Serie kennen, und ihres riesigen Sammelkartenspiels verkaufen sie sich jedoch alle.

50 cal Schuss in den Kopf
Kazuki TakahashiYu-Gi-Oh-Karten verkaufen sich laut TitleMax…

Der durchschnittliche Verbraucher würde Pokemon-Sammelkarten wahrscheinlich als die kultigsten Kartensammler auflisten, aber Yu-Gi-Oh-Karten haben mehr Einnahmen erzielt. Es ist jedoch nahe dran, da letzteres bei 11 Milliarden US-Dollar und Pokemon 10 Milliarden US-Dollar liegt.

Viele Medien-Franchises auf dieser Liste würden als relativ alt angesehen und neben Pokemon ist wahrscheinlich Harry Potter am bekanntesten. Das ist im Vergleich eimer und liegt ganz unten in 10. Platz .

Es gibt keinen Grund, warum Pokemon seinen Vorsprung an der Spitze nicht ausbauen wird, da sich das Handyspiel Pokemon Go immer noch als unglaublich beliebt erweist und das neue Hauptspiel Pokemon Sword and Shield nur wenige Monate nach der Veröffentlichung veröffentlicht wird. Pokemon pflegt auch einen Kult, was bedeutet, dass der Verkauf von Waren wahrscheinlich auch nicht zurückgehen wird.