Die Entwickler von Pokemon Sword and Shield kommentieren die Grafik des Spiels

Es wurde viel daraus gemacht Pokémon Sword and Shield-Grafiken im Vorfeld der Veröffentlichung, und jetzt haben sich die Entwickler des Spiels zu der Kritik geäußert, die es erhalten hat.

Sword and Shield ist das erste Pokémon-Hauptspiel, das auf dem Nintendo Switch erscheint. Es wird erwartet, dass der Heim- und Handheld-Konsolen-Hybrid einen neuen Standard für Pokemon-Spiele einläutet.

Die Grafiken sind jedoch größtenteils bereits bekannt. Es gab viel Filmmaterial im Aufbau und wir können fast sicher sein, dass das Spiel nicht allzu anders aussehen wird als das, was wir bisher gesehen haben.

Pokemon CompanyEs wird erwartet, dass die Nintendo Switch die bisher beste Pokemon-Grafik bringt…

Wie gut diese Grafiken sind, hat innerhalb der Pokemon-Community geteilte Meinungen. Einige glauben, dass sie „ tolle „, während andere enttäuscht sind. Je mehr negative Kommentare haben sogar verglichen das Spiel mit Zelda vom Nintendo 64 .

Es sollte jedoch gesagt werden, dass ein Durchlesen der Reddit-Posts zu diesem Thema und ein Scan durch Twitter zeigen, dass mehr Pokemon-Trainer mit der Grafik zufrieden sind als nicht.

ärzte formel casey holmes

Pokemon Schwert und Schild (2019)

vs

Okarina der Zeit (1998)

21 Jahre zwischen diesen beiden Spielen.

Komm schon. Das ist eigentlich unverzeihlich. Grafik macht kein Spiel, aber ich sehe eher ein 5-Sterne-Dinner aus, als wäre es nicht für eine Nacht draußen geblieben. pic.twitter.com/kQzBhyszlK

— Taxbeast (@TaxBeast) 25. Oktober 2019



In einem (n Interview mit Metro, zwei der berühmtesten Figuren von Game Freak, Junichi Masuda und Shigeru Ohmori, wurden direkt nach der Grafik gefragt: „Es gab einige Fanbeschwerden über die Grafik, aber es gibt sicherlich einige Bereiche, die wirklich gut aussehen. Hatten Sie nach all den Jahren auf tragbaren Konsolen große Schwierigkeiten, sich an die Erstellung von HD-Grafiken zu gewöhnen?”

  • Weiterlesen: Pokemon-Trainer besorgt über einen vernichtenden Vergleich mit Zelda-Grafiken

Game Freak räumt ein, dass der Übergang zur Switch nicht einfach war. „Der Wechsel von 3DS und früheren Plattformen auf die Switch ist eine ziemlich schwierige Herausforderung, insbesondere bei Entwicklungsaufwand und Kosten, die Sie berücksichtigen müssen“ Ohmori antwortete.

Schau dir Pokémon Schwert/Schild an. Einer der größten Reize ist das Spielen von Pokémon auf dem großen Bildschirm mit Grafiken auf Konsolenebene :shrug::skin-tone-5:‍️

— Rock City Boy (@AWBrawler) 19. Oktober 2019



In einem anderen Interview , wurde das Duo gefragt, wie sie mit negativem Feedback umgehen, insbesondere zur Entfernung des National Pokedex. Masuda räumte ein, dass Kritik unvermeidlich ist.

„Natürlich sehen Sie diese Art von negativen Kommentaren und als Entwickler fühlen Sie sich bei bestimmten Dingen ein wenig niedergeschlagen“ kommentierte Masuda. „Diese Art von Kommentar ist etwas, das Sie sehen, und Sie nehmen es auf und versuchen wirklich, Verbesserungen im nächsten Spiel auf dem Feedback, das Sie vom letzten erhalten haben, aufzubauen.&b

Ist die Grafik enttäuschend oder sollte die nächste Ära der Pokemon-Spiele genau so aussehen? Wir werden Pokemon Sword and Shield endlich in seiner ganzen Pracht sehen können, wenn es am 15. November veröffentlicht wird.

Geburtstage die zusammen gehören