Pokemon Sword & Shield-Spieler wird mit wilder Leon & Rose-Theorie viral

Fast zwei Jahre nach der Veröffentlichung versteht die Pokemon-Community die Geschichte von Sword & Shield immer noch nicht vollständig. Die virale Theorie eines Fans gibt der Handlung des Gen-8-Titels jedoch eine umwerfende Wendung.

Im Jahr 2019 wurden Pokemon-Spieler in die Serie eingeführt’ achte Generation mit der Veröffentlichung von Schwert & Schild . Die neue Region des Nintendo Switch-RPGs, Galar, war ein Hit bei Fans, die seine von Großbritannien inspirierte Karte liebten.

Tarotkarten große Arkana

Trotz all der positiven Aspekte hatten viele das Gefühl, dass die Geschichte des Gen-8-Titels ein wenig enttäuschend war. Ein Online-Post ging in der Community viral, nachdem er die Handlung in einem ganz neuen Licht erklärt hatte – und es ist ziemlich gruselig!

Vorsitzende Rose in Pokemon Sword & Shield

Game Freak / The Pokemon Company

Hatte die schurkische Verschwörung von Chairman Rose mehr zu bieten? Eine virale Fan-Theorie glaubt das.

Virale Pokemon Sword & Shield-Theorie erklärt Roses Plan

* Im Folgenden werden wir die wichtigsten Spoiler für Pokemon Sword & Shield besprechen. Wenn Sie die Hauptgeschichte noch nicht abgeschlossen haben, empfehlen wir Ihnen, später wiederzukommen.*

Vielleicht eine der größten Beschwerden, die der Gen 8-Titel erhält, ist sein Hauptschurke, Chairman Rose, und sein verwirrendes Schema. Während sein schelmischer Plan durch das ganze Spiel gestreut wird, wird die Geschichte mit einer verschlungenen Handlung über eine 1.000-jährige Energiekrise und Eternatus abrupt zu Ende gebracht.

Pokemon-Fan ‘ bluesidra ‘ schlug vor, dass der Plan des Antagonisten Leon einbezog und 10 Jahre in der Entwicklung war. „Rose’s Planung reichte über zehn Jahre zurück. Irgendwann zu dieser Zeit entdeckte Rose, dass die Energiequelle, von der sein Geschäftsimperium abhängig war, eines Tages versiegen würde” sagten sie, bevor sie erklärten, wie der Vorsitzende Leon als Kind erkundete und ihn zum Champion aufbaute, um eines Tages Eternatus zu fangen.

schwarzer Hautarzt in meiner Nähe
  • Weiterlesen: Pokemon löst nach 25 Jahren endlich Ditto-Rätsel

Bluesidra sagt weiter, dass der Spieler diesen Plan ruiniert, indem er Leon besiegt. „Dies ist für mich der zweitschlechteste Fall von Kinderpflege, der jemals in der Pokémon-Reihe dargestellt wurde“ rief der Benutzer aus. Während Roses Energieplan in der Geschichte enthalten war, ist die Idee, dass er Leons gesamten Weg zum Champion plant, ziemlich gruselig, besonders wenn man bedenkt, dass er es anscheinend noch einmal mit Bede macht.

Rose, Leon, der Zehnjahresplan und warum er keinen Tag mehr warten konnte von Pokémon

Veröffentlichungsdatum der Kena Bridge of Spirits


Sword & Shield-Spieler liebten die Theorie und lobten sie dafür, dass sie „Tiefe” zu der Handlung, die in der endgültigen Version fehlte. „Interessante Version von Rose. Das macht ihn viel interessanter und weniger dämlich, als er im Spiel aussah.” einer benutzte schrieb. Ein anderer stimmte zu und rief aus: „Ich wünschte wirklich, dies würde im Spiel erweitert oder auch nur angedeutet. das ist so eine großartige Erinnerung und Erklärung.” Ein anderer antwortete sogar: ‘Das macht jetzt viel mehr Sinn! Rose scheint so viel gruseliger zu sein. Legiter Huch!”

Pokemon Sword & Shield-Spieler reagieren auf die Leon-Theorie

Während das Bestreben des Vorsitzenden, mehr Energie zu gewinnen, in der Verschwörung klar war, eskalierte sein Plan schnell und fühlte sich in der Ausführung durcheinander an. Die Idee, dass er Leon seit seiner Kindheit benutzt, macht die Rolle des Champions im letzten Akt noch sinnvoller.

  • Weiterlesen: Hat die Community das größte Rätsel von Sword & Shield gelöst?

Nicht zuletzt ist der virale Beitrag ein gutes Beispiel dafür, dass die Community nur mehr Story-Beats wollte, um den Hauptschurken von Sword & Shield zu konkretisieren.