Pfund gegen Zoll

Pfund gegen Zoll

Stift FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken

Ich hatte kürzlich eine Klientin, die überzeugt war, dass sie etwas falsch machen muss. Jeden Morgen trat sie auf die Waage und hatte sich fast eine Woche lang nicht bewegt. Aber aufgrund ihrer Lebensmittelzeitschriften wusste ich, dass sie auf einem Verlustkurs war. Ich ermutigte sie, Kleidungsstücke, die ihr „entwachsen“ waren, vorzugsweise Jeans oder Hosen, auszuheben und anzuprobieren. Ungefähr 15 Minuten später schrieb sie mir: 'Auf keinen Fall, immer noch eng, aber sie machen einen Reißverschluss zu!'

Ich habe schon einmal über das Geheimnis der Pfunde gebloggt. Kurz gesagt, wenn Sie auf die Waage treten, messen Sie nicht nur Fett. Ihr gesamtes Körpergewicht setzt sich aus sieben verschiedenen Dingen zusammen: 1) Muskel 2) Knochen 3) Organe (wie Lunge, Herz und Leber) 4) Flüssigkeiten (einschließlich Blut) 5) Körperfett 6) die Abfälle in Ihrem Verdauungstrakt noch nicht beseitigt und 7) Glykogen (die Form von Kohlenhydraten, die Sie in Ihrer Leber und Ihren Muskeln als Ersatzbrennstoff versenken). Kurz gesagt, es ist durchaus möglich, Körperfett verloren zu haben und absolut keinen Unterschied auf der Skala zu sehen, da eine der anderen sechs Komponenten zugenommen hat (normalerweise Nr. 4, 6 oder 7, manchmal Nr. 1).

Zoll sind eine andere Geschichte. Abgesehen von Veränderungen, die durch Blähungen und / oder Wassereinlagerungen verursacht werden, schwanken die meisten Körperteile nur, wenn a) Ihre Fettzellen schrumpfen oder anschwellen oder b) Ihre Muskelmasse wächst oder schwindet. Die Veränderungen von Fett und Muskeln treten in der Regel langsamer auf.

schwarze Make-up-Marken

Fazit: Je näher Sie Ihrem Gewichtsziel sind, desto langsamer verlieren Sie Körperfett. Ein viertel Pfund Fett entspricht jedoch einem Stück Butter. Selbst wenn dieser Verlust nicht auf der Waage verzeichnet wird, kann dies einen großen Unterschied in der Optik und der Passform Ihrer Kleidung bewirken.

Alle Blog-Beiträge anzeigen

Werbung