PS5-Preis vs. alte Konsolenpreise – wie schneidet die neueste Playstation-Konsole ab?

Das PS5 ist offiziell, oder zumindest eine noch namenlose neue Sony-Konsole. Während die Spezifikationen der Playstation 5 bekannt gegeben wurden, wurde der Preis noch nicht bekannt gegeben.

Peter Rubin, der die Interview was dazu führte, dass die ersten Details der PS5 enthüllt wurden, werfen ein weiteres Licht auf die potenzielle Preisgestaltung. Als er Mark Cerny, den leitenden Systemarchitekten der PS4, nach den Preisen fragte, antwortete er, dass sie „Angesichts der fortschrittlichen Funktionen für Spieler attraktiv sein wird“

  • Weiterlesen: Wie viel wird die PS5 kosten? Sony-Entwickler geben Hinweise zum Preis der Next-Gen-Konsole

Dies verrät natürlich nicht den Preis, aber Branchenexperten schätzen, dass der Preis zwischen 500 und 600 US-Dollar liegen wird. Angesichts der Tatsache, dass sich die PS3 nicht gut verkaufte und als teuer galt, ist es vielleicht eine sicherere Schätzung, dass die Playstation 5 um die 500-Dollar-Marke liegen wird.

Preisvergleich zwischen Konsolengenerationen

Das sind faszinierende Neuigkeiten, aber wie sieht es im Vergleich zu früheren Konsolenpreisen aus und wie hoch wären sie nach heutigen Maßstäben (inflationsbereinigt).

Aus Gründen der Konsistenz vergleichen wir die anfänglichen empfohlenen Verkaufspreise (UVP) jeder Konsole.

PS4 und Xbox One

Der beste Vergleich ist mit der neuesten Konsolengeneration – der PS4 und Xbox One. Beide kamen Ende 2013 auf den Markt und während die PS4 etwas leistungsstärkere Hardware aufwies, war es die Xbox One, die den höheren Preis hatte.

wie man ouai . ausspricht

PS4: 0
Inflationsbereinigt: 6

Xbox One: 0
Inflationsbereinigt: 491 $

Sony / MicrosoftDie Original-PS4 (links) und die Original-Xbox One (rechts)…

PS3 und Xbox 360

Als siebte Generation von Videospielkonsolen bezeichneten die PS3 und die Xbox 360 die Ära des HD-Gamings. Die Xbox 360 wurde im November 2005 und die PS3 ein Jahr später, im November 2006, veröffentlicht.

PS3: 500 US-Dollar (20 GB) und 600 US-Dollar (60 GB)
Inflationsbereinigt: 630 USD (20 GB) und 757 USD (60 GB)

Xbox Live kommt zu Nintendo Switch

Xbox 360: 300 US-Dollar (Core) und 400 US-Dollar (Premium)
Inflationsbereinigt: 390 USD (Core) und 521 USD (Premium)

Sony / MicrosoftDie ersten Modelle der PS3 (links) und Xbox 360 (rechts)…

PS2 und Xbox

Es gibt einen Grund, warum die Sony Playstation 2 so beliebt ist und das liegt daran, dass sie die meistverkaufte Videospielkonsole aller Zeiten ist. Während die Xbox im Mainstream nicht so beliebt war, hat sie einen Kult, der sie auch heute noch religiös spielt.

PS2: 0
Inflationsbereinigt: 443 $

Xbox: $ 300
Inflationsbereinigt: 4

Sony / MicrosoftDie PS2 (links) ist die meistverkaufte Konsole aller Zeiten…

Playstation, Nintendo 64 und Dreamcast

Der kriminell unterschätzte Dreamcast war Segas letztes Konsolenangebot. Inzwischen war die Playstation die erste Konsole der Marke Sony, die heute natürlich die wohl größte Konsolenmarke ist. Das N64 kam zu einer Zeit, als Nintendo noch an der Spitze des Gaming-Hardware-Marktes stand.

Playstation: $ 300
Inflationsbereinigt: 0

Nintendo 64: $ 200
Inflationsbereinigt: 4

Traumcast: $ 200
Inflationsbereinigt: 5

Sony / Nintendo / SegaDie erste Playstation-Konsole (links), der ikonische N64 (Mitte) und der unterverkaufte Dreamcast (rechts)…

Die PS3 ist mit Abstand die teuerste Konsole auf dem Markt, wenn man die Inflation berücksichtigt. Es folgen die erste Playstation-Konsole und die Xbox One der neuesten Generation.

wie man natürliche Locken hervorbringt
  • Weiterlesen: Quelle, die PS5 korrekt durchgesickert hat, behauptet, dass diese Spiele kommen

Die günstigsten hingegen waren der Sega Dreamcast und der Nintendo 64, die beide knapp über der 300-Dollar-Marke kamen – eine gute Investition, wenn es jemals einen gab…