Rekkles verrät, warum das Bankdrücken selbst sein „stolzer Moment“ bei Fnatic . war

Fnatic Veteran Martin ‘ Rekkles ’ Larsson hat erklärt, warum die Entscheidung, sich während der Sommersaison der Europameisterschaft 2018 war einer seiner „stolzen Momente” in seiner Karriere und warum er die Wahl getroffen hat.

Nach einem 1:1-Start in die EU LCS 2018 Summer rief der Star-Bot-Laner von Fnatic dazu auf, sich von der Spielerliste zu haken, mit Gabriel ‘Bwipo’ Rau übernimmt die Rolle an der Seite von Zdravets ‘Hylissang’ Iliev Galabov an seiner Stelle.

Der Grund war dieser Schütze, in dem sich Rekkles seit seiner ersten Teilnahme am Wettkampf hervorgetan hatte Liga der Legenden Szene im Jahr 2012, wurde von Randalieren . Die Picks waren nicht unspielbar, aber sie waren eine schlechte Wahl.

Während der Ersatz des Teams, Bwipo, in den Startlöchern wartete, traf der zweimalige MVP Europas die Entscheidung, sich 'zum Wohle der Allgemeinheit' auf die Bank zu setzen. seinem belgischen Teamkollegen die Möglichkeit zu geben, seine Magier- und Schläger-Picks im neuen Metagame zu spielen.

Michal Konkol für Riot GamesRekkles verbrachte im EU LCS 2018 Summer sieben Wochen an der Seitenlinie.

Obwohl seine Amtszeit viel länger dauerte, als er erwartet hatte – er verpasste bis auf ein Spiel zwischen der zweiten und achten Woche der Liga, während Bwipo 13 Spiele bestritt – glaubt der schwedische Star immer noch, dass es die richtige Wahl war.

„Ich weiß, es klingt verrückt, aber eines meiner Karrierehighlights ist die Tatsache, dass ich für mich selbst eingestanden und mich auf die Bank gesetzt habe“ Rekkles in Fnatics neuestem Release enthüllt Videoserie .

„In diesem Moment hätte ich wirklich egoistisch sein können, was 99% der Profis gewesen wären. Ich habe nicht nur Geld verloren, sondern auch Möglichkeiten zur Markenbildung und Chancen, mit Kills, Assists und gespielten Spielen weiter in die Geschichtsbücher einzugehen. Ich habe die Chance verpasst, mich als Hauptdarsteller von Fnatic weiter zu festigen.

  • Weiterlesen: Perkz sagt, G2's „verrücktes Jahr” lindert den letzten Schmerz der WM

„Es fühlte sich an, als würde ich so ziemlich alles aufgeben, um mich selbst auf die Bank zu setzen, aber das war für mich nicht wirklich eine Frage. Ich wusste, es war die richtige Wahl. Nachdem wir in der ersten Woche gesehen hatten, was die Meta war, war es wirklich klar, dass wir mit Bwipo ein besseres Team sein würden.”

becca kosmetik geht aus dem geschäft
Shannon Cottrell für Riot GamesDer zweimalige MVP von LEC gibt zu, dass er es nie bereuen wird, sich selbst auf die Bank zu setzen.

Larssons Wahl hat sich ausgezahlt. Nachdem das Team im Frühjahr den ersten Platz in der regulären Saison gewonnen und den ersten Meistertitel von Fnatic seit 2015 geholt hatte, ging das Team im Sommer mit einem 13-5-Rekord und einem 3: 1-Sieg über Schalke im Finale gleich auf.

Alola-Formen in Schwert und Schild

Neben der Tatsache, dass seine Entscheidung dazu führte, dass das heimische Jahr des Teams mit Besteck gefüllt war, sagte Rekkles auch, dass er viel über sich selbst gelernt habe, als er selbst auf die Bank springen konnte, da er wusste, dass es so viel bewirken würde.

„Für mich war das mein stolzester Moment“ er wiederholte.

„Ich habe im Frühling wirklich gut gespielt, und ich habe wirklich gut gespielt, als ich im Sommer für die Playoffs zurückkam, und offensichtlich habe ich es auch bei der WM geschlagen. Insgesamt habe ich wirklich gut gespielt, aber diese Wahl war für mich der größte Moment des Jahres.

  • Weiterlesen: Doinb enthüllt Pensionspläne nach dem Gewinn der WM

„Ich’hatte immer Probleme, für mich selbst einzustehen, ich war mein ganzes Leben lang ein wirklich neutraler Mensch, daher war die Tatsache, dass ich lernen konnte, ja oder nein zu sagen, eine gute Sache. Irgendwann musste ich das irgendwann lernen, also war es großartig, es dann zu lernen.”

Michal Konkol für Riot GamesBanking selbst veränderte Rekkles’ Denkweise, für sich selbst einzustehen, sagte er.

Der schwedische Superstar lachte auch über die Gerüchte, dass er sieben Wochen auf der Bank verbracht hatte, weil er eine körperliche Auseinandersetzung mit dem Jungler Mads ‘Broxah’ Brock-Pedersen, die Joey ‘YoungBuck’ Steltenpool zu Bank Rekkles.

„Ich weiß ehrlich gesagt nicht, woher dieses Gerücht kam, denn von allen, die dir einfallen konnten, war das das beschissenste, das ich gehört habe“ er sagte.

„Ich könnte verstehen, wenn das Gerücht wie Tim [Tim ‘Nemesis’ Lipovsek] und jemand, weil er der neueste Mann im Team ist, also könnte das möglicherweise Sinn machen, aber ich bin seit zweieinhalb Jahren bei Broxah. Es ist genau wie “Hölle nein”.”

Michal Konkol für Riot GamesRekkles und Broxah sind seit 2017 Teamkollegen bei Fnatic.

Rekkles gab zu, dass er Broxah gezeigt hatte, als er zum ersten Mal die Gerüchte auf Social-Media-Sites wie Twitter und Reddit wirbeln sah, und sie hatten darüber gelacht. Als sie jedoch merkten, dass es kein Scherz war, waren die beiden schockiert.

„Wir dachten, es sei nur ein Scherz, und sahen dann, dass die Leute es glaubten“ sagte der vierfache LEC-Champion über die Vielzahl von Streitgeschichten.

„Wir haben nicht einmal verbale Meinungsverschiedenheiten, er ist der netteste Kerl aller Zeiten. Selbst wenn Sie ihn verbal bekämpfen wollten, würde er Sie nicht zurückschlagen, und körperlich ist es noch verrückter. Das war wie: ‘Warum denkt irgendjemand, dass ich gegen Broxah IRL kämpfe?’”

  • Weiterlesen: Neue LCS-Regel gibt LoL's Hoffnung aufgehende Sterne

Die gemunkelte Schlägerei hat vielleicht nie stattgefunden, aber Rekkles fügte hinzu, dass er dachte, dass es in diesem hypothetischen Match einen Gewinner geben würde: „Offensichtlich würde Broxah natürlich gewinnen, dieser Typ ist verdammt groß.”

Für mobile Leser beginnt das entsprechende Segment um 4:31 Uhr.

Während es zweifelhaft ist, dass Rekkles von der Organisation abzieht, in der er in dieser Nebensaison 11 seiner 12 nationalen Splits gespielt hat, sind die Transfergerüchte nach Abschluss der Weltmeisterschaft 2019 .

  • Weiterlesen: Huni unterschreibt Dignitas-Vertrag über mehrere Millionen Dollar

Am wichtigsten für Fnatic-Fans sind die Gerüchte, dass Broxah den Sprung über den Atlantik machen könnte, um sich dem viermaligen LCS-Champion Team Liquid anzuschließen, wobei der aktuelle Jungler des Teams Jake ‘Xmithie’ Puchero ist in weniger als einer Woche vertragslos.

wie bekomme ich lucio dj emote

Dieser gemunkelte Schritt würde jedoch erfordern, dass TL-Eigentümer Steve Arhancet den Vertragskauf von Broxah auslöst, wobei der dänische Jungler noch bis November 2020 mit seinem LEC-Team unterschrieben ist.

Behalte den Überblick über alle League of Legends’ laufende Transfergerüchte mit Dexertos spezieller Dienstplan-Tracker für die Nebensaison .