Entfernen Sie Tierhaare von Stoffen mit Ihrem Trockner

Das Entfernen von Tierhaaren von jeder Oberfläche ist immer eine lästige Pflicht, aber Stoffe sind bei weitem das Schlimmste. So verlockend es auch sein mag, eine mit Haaren überzogene Decke aufzugeben und mit dem Rest der Wäsche hineinzuwerfen, überträgt diese Haare nur auf den Rest der Ladung – und schickt den Rest direkt in Ihre Pfeifen. Es gibt einen besseren Weg: Superbehaarte Stoffe einfach in den Trockner werfenVorsie waschen.

l oreal paris revitalift

Es ist so einfach wie es sich anhört: Legen Sie ein behaartes Kleidungsstück allein in den Trockner und lassen Sie die Luftflusen-Einstellung 10 Minuten bis eine Stunde lang laufen, bei großen oder stark behaarten Kleidungsstücken länger. Trockentücher funktionieren hier gut, aber sie sind nicht obligatorisch – unsere Woll-Trocknerbälle funktionieren verdammt gut. Nehmen Sie den Gegenstand am Ende des Zyklus heraus und schütteln Sie ihn kräftig, um die letzten Nachzügler abzuwerfen. Der Trockner sollte die meisten Haare von der Stoffoberfläche gelöst haben. Wenn nicht, reinigen Sie Ihre Flusenfalle und geben Sie ihr weitere 10 Minuten Zeit. Wiederholen Sie dies nach Bedarf. Wenn Sie mit dem Grad der Haarentfernung zufrieden sind, waschen Sie den Artikel wie gewohnt.

Call of Duty Modern Warfare Moloch

Bei zwei Katzen und zwei mittelhaarigen Menschen in meiner kleinen Wohnung wende ich diesen Trick ständig an. Der beste Teil? Da keine Hitze beteiligt ist, funktioniert es bei allem, was sicher in Ihren Trockner passt – einschließlich Artikeln, die Sie nicht im Trockner trocknen würden. Mein Lieblingsziel ist eine billige Badematte mit gummierter Rückseite. Selbst die Feinwäsche-Einstellung unseres Trockners ist für das dünne Gummi zu heiß, aber ein schnelles Schleudern im Flusenzyklus löst effektiv angesammelte Haare und Fusseln, sodass es wirklich sauber aus der Waschmaschine kommt.

Pubg Xbox One Tastatur und Maus