Riot-Entwickler erklärt, warum Valorant das 2.10-Update überspringt, um große Änderungen an der Engine vorzunehmen

Riot Games-Entwickler Riot Nu hat Valorant-Spielern erklärt, warum das Team das Update 2.10 überspringt, wobei die Aktualisierung der Spiele-Engine eine Reihe von Herausforderungen für das Entwicklerteam darstellt.

Krebshoroskop Juni 2019

Updates sind ein entscheidender Teil der Weiterentwicklung von Valorant, die frisch bleiben und im Gleichgewicht bleiben. Sie bieten einen Dialog zwischen Spielern und Entwicklern und die Möglichkeit, neue Funktionen wie Karten und Agenten hinzuzufügen, sowie oft entscheidende Verbesserungen an Waffen und Fähigkeiten.

Jedoch am 17. Mai Riot hat angekündigt, dass das Entwicklerteam das Update 2.10 überspringen wird aufgrund einer notwendigen „Engine-Update-Änderung”.

Aber da die Spieler im Dunkeln bleiben, was ein Engine-Update bedeutet, erklärte Riot-Entwickler Nu, was es bedeutet und wie es sich auf den Patch-Zeitplan auswirkt.

Valorant Breeze B Main

Riot-Spiele

Valorant-Spieler werden in 2.10 keine glänzenden neuen Funktionen erhalten.

In einem Twitter-Thread , erklärte Nu, wie Valorant im Wesentlichen auf einer „stark modifizierten Version” von epischen Spielen’ Unreal Engine 4. Diese Engine wird unabhängig von Riot aktualisiert, d. h. wenn die Epic-Rolle ein Update veröffentlicht, müssen Riot-Entwickler die neue Version einwandfrei in Valorant einpassen.

„Wir nehmen die neueste Version des Epic-Engine-Quellcodes und führen sie mit dem VALORANT-Engine-Quellcode zusammen“ Nu erklärte.

Das Spiel durchläuft dann mehrere Test- und Fehlerbehebungsphasen, in denen Riot zunächst die ‘spielbrechendsten’ Bugs, die das Spiel daran hindern, überhaupt zu laden, bevor man sich um die Details kümmert – wie zum Beispiel Störungen, bei denen das Fadenkreuz und die Kugelrichtung nicht richtig ausgerichtet sind.



Viele dieser Fehlerkorrekturen und Dateisortierungen müssen manuell durchgeführt werden, was bedeutet, dass es eine ganze Weile dauert, bis sie abgeschlossen sind. „Da bei einem Engine-Update so viele Änderungen vorgenommen werden, überspringen wir einen Patch, um genügend Zeit für die Stabilisierung zu haben“ Nu hinzugefügt.

  • Weiterlesen: Sentinels pro TenZ verletzt sich bei einem Wasserkocher-Unfall an der Hand hand

„Wir werden ungefähr einen Monat mit all unseren Entwicklern daran verbringen, bevor es an die Spieler ausgeliefert wird. Wenn wir unsere Arbeit gut machen, werden Sie den Motorwechsel nicht bemerken.”

Während Valorant-Spieler kurzfristig nichts Neues zum Spielen bekommen, sind diese Änderungen wichtig, um den Zustand des Spiels langfristig zu erhalten.



„Wir könnten einen Teil des Wertes jedes gegebenen Updates durch die Rosinenpickerei realisieren, aber das skaliert nicht gut, wenn wir das Spiel ein Jahrzehnt oder länger betreuen“ Nu erklärte später.

Veröffentlichungsdatum des neuen Champions von League of Legends
  • Weiterlesen: Yoru wurde nach dem Riot-Patch „unbesiegbar” Breeze-Cheat-Spot

So oder so, auch wenn wir kurzfristig vielleicht keinen Zugang zu neuen Dingen bekommen, scheinen diese Engine-Updates von entscheidender Bedeutung zu sein, wenn Valorant auch in Zukunft erfolgreich sein soll.