Riot-Entwickler reagiert mit Ravenous Hydra

Ein Entwickler von Riot Games hat auf einen bizarren Fehler in League of Legends reagiert, der verhindert, dass die Gefräßige Hydra mit bestimmten Champions zusammenarbeitet’ Fähigkeiten im Spiel.

Riot Games hat viele Änderungen in der Vorsaison-Patch 2021 wie die komplette Überarbeitung des League Item Shops und der Items, um das Spielerlebnis vor dem Start der 11. Saison zu verbessern.

Gefräßige Hydra ist einer der Gegenstände, die in League geblieben sind, aber sie hat während der Änderungen einige aktualisierte Statistiken erhalten. Der Gegenstand bietet Spielern immer noch Lebensraub in Form von Omnivamp, aber Riot hat jetzt den Crescent Active entfernt und stattdessen 20 Fähigkeitstempo hinzugefügt.

Veröffentlichungsdatum der Kena Bridge of Spirits

Eine Sache, die sich jedoch nicht wesentlich geändert hat, ist die passive Fähigkeit Spaltung des Gegenstands, die es normalen Angriffen und Fähigkeiten ermöglicht, zusätzlichen Schaden auszulösen, der je nach Entfernung zwischen den Zielen variiert.

UrgotLeague-Spieler forderten einen Fix für Ravenous Hydra, nachdem bei Champions wie Urgot ein Fehler gefunden wurde.

Es gibt einige Champions mit Fähigkeiten, die mit diesem Gegenstand einzigartige Interaktionen hatten, wie zum Beispiel Aphelios’ Severum Q, aber Spieler haben jetzt einen Fehler bemerkt, der verhindert, dass es bei bestimmten Champions richtig funktioniert.

ist john frieda gut
  • Weiterlesen: League-Spieler sind verblüfft, nachdem Riot sagt, dass das Spielen in der Rangliste ‘sinnlos’

Das Problem wurde mit League-Entwickler Riot Phlox mit einem Redditor angesprochen raised erklärend dass Champions mit Multi-Hit-Fähigkeiten wie Urgots W, Renekton W und Warwicks Ult das Problem zu sein scheinen.

Riot Phlox reagierte auf den Fehler und enthüllte, dass sie sich jetzt des ungewöhnlichen Schadensfehlers bei Ravenous Hydra bewusst sind und dass er an das League-Entwicklerteam weitergegeben wird.

Kommentar aus der Diskussion Der Kommentar von RiotPhlox aus der Diskussion '10.25 sollte der letzte Patch von 2020 sein: Kommt Tahm Kench Rework?' .

„Ich’ich leite das weiter, damit wir sichergehen können, dass es gut zu sehen ist, danke!“ Der League-Entwickler antwortete und bestätigte, dass sie bald daran arbeiten würden.

  • Weiterlesen: AOC erklärt, wie Elo Hell in League ihr bei der Vorbereitung auf den Kongress geholfen hat

Er gab jedoch auch bekannt, dass er sich nicht sicher sei, wann ein Fix für diesen Fehler mit defektem Schaden herausgegeben werden könnte, und fügte hinzu, dass sie keinen Zeitrahmen angeben können.

was bedeutet t2p in cod
Kommentar aus der Diskussion Der Kommentar von RiotPhlox aus der Diskussion '10.25 sollte der letzte Patch von 2020 sein: Kommt Tahm Kench Rework?' .

Obwohl unklar ist, wann der Patch in League of Legends eintreffen wird, wird dies für Urgot-Mains und diejenigen, die ähnliche Champions spielen, immer noch eine gute Nachricht sein, nachdem sie sich zu diesem Thema ziemlich lautstark geäußert haben, da es ihnen bald ermöglichen wird, mehr zu haben Build-Optionen im Spiel.