Riot skizziert den Plan, Valorant endlich Modelle mit linker Ansicht hinzuzufügen

Riot ist Fragen zum Hinzufügen von Modellen für die linke Ansicht zu Valorant, einer beliebten Funktion von CS: GO, lange ausgewichen. In ihrem jüngsten „Ask Valorant” Thread haben sie endlich die Anrufe der Community beherzigt und einen Plan zum Hinzufügen der Funktion skizziert.

billie eilish neue haarfarbe

Linksansicht-Modelle sind ein fester Bestandteil von CS:GO. Der spirituelle Vorgänger von Valorant verfügt seit Jahrzehnten über diese Funktion, mit der Spieler ihr Waffenmodell auf der linken Seite ihres Bildschirms platzieren können.

Dies hat seine Vorteile, je nachdem, wie Sie das Spiel sehen. Während die meisten Menschen rechtsdominant sind, könnten diejenigen, die linksdominant sind, einen Vorteil darin haben, die Modelle zu tauschen. Sein Fehlen in Valorant wurde von begeisterten Benutzern des umgestellten Modells schmerzlich festgestellt.

CS:GO Modell mit linker Ansicht und AK-47

Ventil / Dampf: reFuseN

Counter-Strike-Spieler können seit Jahrzehnten Ansichtsmodelle austauschen.

Riot hat jedoch einen Weg aufgezeigt, Valorant in Zukunft Modelle mit linker Ansicht hinzuzufügen. Es wird jedoch nicht so schnell sein, da viele Probleme auf Sie warten.

„Wir’sind derzeit dabei, zu überprüfen, wie dies nicht nur von technischer Seite, sondern auch von einer wettbewerblichen und künstlerischen Seite aus funktionieren würde. Obwohl dies wie eine kleine technische Herausforderung erscheinen mag, möchten wir sicherstellen, dass dies für die Spieler richtig ist. Senior Valorant Produzent Steven Eldredge zugelassen am 24. September .

  • Weiterlesen: Riot untersucht Probleme mit Valorant-Hitboxen und Bewegungsungenauigkeiten

Es ist jedoch nicht nur so einfach, die x-Achse umzudrehen und damit Schluss zu machen: Riot muss sich überlegen, wie Waffen-Skins und -Fähigkeiten in das umgedrehte Ansichtsmodell passen und wie Charaktermodelle im Spiel damit aussehen die Funktion aktiviert.

„Wir sehen nicht oft unterschiedliche Kameraansichten unserer Ego-Waffen und Sichtarme, daher müssen wir sicherstellen, dass unsere Kunst auch beim Wechsel der Spieler den Besitzern standhält“ Eldredge erklärte.

Sie sind auch besorgt über die Integrität im Wettbewerb. Sie möchten sicherstellen, dass das Spielen mit beiden Ansichtsmodellen fair und ausgewogen ist.



„Wir möchten sicherstellen, dass das Spielen mit einem Linkshändermodell keine Vor- oder Nachteile mit sich bringt und wir ein faires Wettbewerbsumfeld aufrechterhalten. Wir möchten sicherstellen, dass die linke Ansicht nicht das neue Meta ist oder dass Spieler mit dieser Einstellung nicht nerfed werden. er fügte hinzu.

  • Weiterlesen: Valorant G.U.N. Hautbündel enthüllt

Wenn Sie gehofft haben, dass die Option bald verfügbar ist, haben wir einige schlechte Nachrichten. Leider hat Riot keinen Zeitrahmen für die Implementierung von Modellen für die linke Ansicht gesetzt. Sie müssen sich noch „strengen Wettbewerbs- und künstlerischen Tests unterziehen“

Es besteht jedoch kein Grund, die Daumen zu drücken, dass Riot es möglicherweise hinzufügt. Es ist jetzt nur noch eine Frage des Wann, nicht des Ob.