Riot enthüllt Pläne, den unbeliebten League of Legends-Champion zu stärken

Riot Games hat Pläne zur Verbesserung eines von . bekannt gegeben Liga der Legenden & rsquo; am wenigsten populären Champions, Ivern.

Ivern ist mit seinem ‘Friend of the Forest’ passiv, was ihm einen einzigartigen Ansatz gibt, Dschungelcamps zu räumen und Buffs mit Verbündeten zu teilen.

Leider ist Ivern auch seit langem einer der am wenigsten beliebten Champions im Spiel, gehört im Online-Matchmaking immer zu den am wenigsten ausgewählten und tritt selten im professionellen Spiel auf.

Während Ivern nicht für ein vollständiges Update für Visual und Gameplay (VGU) wie für Fiddlesticks und Volibear in Arbeit ist, scheint Riot derzeit nach Wegen zu suchen, den Champion zu überarbeiten, um ihn zu einer praktikableren Option zu machen.

  • Weiterlesen: TSM nimmt in letzter Minute Kaderänderung für LCS-Playoffs vor

Laut dem Riot-Spieldesigner Blake Smith befinden sich die Entwickler derzeit in der Anfangsphase der Änderungen an Ivern, die die Funktionsweise seiner ultimativen Fähigkeit ‘Daisy!’ ändern und Ivern auf vollständige Fernkampfangriffe umstellen würden.

wer ist tony lopez datierung juni 2020
Riot-SpieleIvern ist einer der am wenigsten gespielten Champions in League of Legends.

Smith betont, dass sich diese Änderungen noch in einem frühen Entwicklungsstadium befinden und noch lange nicht abgeschlossen sind. Ein alternativer Ansatz für Iverns ultimative Lösung könnte beispielsweise darin bestehen, einen „Eintrittseffekt” damit Daisy einen größeren Einfluss auf die Ankunft hat und sie in der Lage ist, konsequenter zu betäuben.







Es bleibt noch viel Zeit für diese Änderungen, um verschiedene Phasen der Iteration zu durchlaufen, da Smith erklärt, dass sie darauf abzielen, dass die Anpassungen Teil des Pre-Season-Patches sein werden, was bedeutet, dass sie sich nicht auf die aktuelle Spielsaison auswirken .

Das Vorsaison-Update erscheint normalerweise gegen Ende des Jahres, um die Weltmeisterschaft nicht zu beeinträchtigen, und hier führt Riot normalerweise größere grundlegende Änderungen ein, die das Spiel erheblich aufmischen könnten, anstatt solche Änderungen mitten in einem Wettkampf vorzunehmen Jahreszeit.

Gemäß leitender Gameplay-Designer Mark ‘Riot Scruffy’ Yetter, das Update vor der Saison, wird sich auch auf Dschungelthemen wie Pfade und eine Vielzahl von Gegenstandsanpassungen sowie auf die „großen geheimen Sachen” das wird wahrscheinlich grundlegendere Veränderungen mit sich bringen.



Riot Games muss noch einen Termin für die Veröffentlichung des Vorsaison-Updates bestätigen.