Riot setzt das Valorant-Update zurück, nachdem die PCs von Spielern zum Absturz gebracht wurden

Valorant-Spieler melden PC-Abstürze, nachdem sie versucht haben, das Spiel am 22. März zu starten. Dies geschieht, nachdem Riot einen kleinen Patch für das Spiel bereitgestellt hat, aber was das Problem verursacht, ist noch unbekannt.

Valorant-Spieler werden nach dem neuesten Update nicht nur aus dem Spiel gesperrt, sondern ihre gesamten PCs.

Ein kleiner Patch für Vanguard, das umstrittene Anti-Cheat-System von Valorant, wurde am 22. März bereitgestellt von der Gemeinde isoliert als möglicher Grund für die Abstürze.

Spieler haben berichtet, dass sie das Spiel nicht starten können, da ihre PCs vollständig einfrieren. Der Neustart des PCs hat sich als erfolglos erwiesen, ebenso wie das Deinstallieren und Neuinstallieren des Spiels.

Die Probleme haben Spieler weit und breit betroffen, vom ehemaligen T1-Profi Tyler ‘Skadoodle’ Latham an Daniel ‘ddk’ Kapadia.







Riot setzt das Valorant Vanguard-Update zurück, um das Problem zu beheben

Riot hat auf die Probleme mit Vanguard reagiert und beschlossen, das Update vom 22. März zurückzusetzen.

  • Weiterlesen: Valorant-Entwickler sind offen für mehr Infanterie-Skins für Waffen der alten Schule

„Wir haben das Update für diejenigen pausiert, die es noch nicht heruntergeladen haben. Sie sollten in Ordnung sein, bis wir eine Lösung gefunden haben.” Sie sagten.

Wenn Sie Ihren Valorant-Client aktualisiert haben, führt die Deinstallation und Neuinstallation von Vanguard Sie zum alten Patch zurück und stoppt die Abstürze.



Nach ein paar Tests hat Riot es geschafft, das Hauptproblem festzunageln. Das Vanguard-Update kollidierte mit FACEIT, einem beliebten Drittanbieter-Client für CS:GO.

Das Deinstallieren von FACEIT oder das Aktualisieren auf die neueste Version sollte ebenfalls zur Behebung des Problems beitragen.



Evaluierungspatch 2.05 ist seit seiner Einführung voller Probleme. Am Patchday wurden bestimmte Spieler aufgrund ihrer Antivirensoftware vom Start des Spiels ausgeschlossen.

  • Weiterlesen: Shroud erklärt, warum Valorant ihn um die Zukunft von CSGO fürchten lässt

Während Riot im Laufe der Woche zahlreiche Fixes bereitgestellt hat, um das Problem zu beheben, gibt es immer noch einige anhaltende Probleme. Dieses neue Problem hat jedoch wahrscheinlich nichts mit dem Antiviren-Problem zu tun.

Wir werden Sie informieren, wenn weitere Informationen auftauchen.