Gebratener Lachs mit karamellisierten Äpfeln und Zwiebeln

Ich habe es letztes Wochenende zu einem Ausflug zum Apfelpflücken in einen Obstgarten im US-Bundesstaat Connecticut geschafft, aber zu meiner Enttäuschung (okay, das wusste ich, aber ich habe es abgelehnt) ist die Apfelpflücksaison im Grunde vorbei! Auf den Bäumen waren nur noch zwei Sorten übrig - Rom und Ida Red -, aber ich schaffte es trotzdem, drei Säcke zu füllen, die jeweils einen Peck enthielten!

Leider weiß ich nicht genau, was ich mit diesen Äpfeln anfangen soll. Keiner der Typen wird in der tollen Torte meiner Großmutter oder in meiner Apfelsuppe verwendet, daher habe ich die Dinge ziemlich einfach gehalten. Seit Montag habe ich Apfel mit Erdnussbutter, Apfel mit Mandelbutter, Apfel mit griechischem Joghurt, Apfel-Ahorn-Müsli, hausgemachten Apfelsaft und natürlich frische Äpfel. Wie Sie sehen können, nicht viel Abwechslung.

Aus diesem Grund war ich begeistert, auf dieses großartige Rezept mit den Ida-Rottönen gestoßen zu sein, während ich unsere Oktober-Ausgabe durchgesehen habe. Alles was ich tun muss ist ein paar Lachsfilets auf dem Markt abzuholen und ich habe mein Sonntagsessen!

Gebratener Lachs mit karamellisierten Äpfeln und Zwiebeln

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 35 Minuten

Zutaten:

2 Teelöffel Olivenöl

4 wilde Königslachsfilets (je 5 bis 6 Unzen), auf der Haut

1/2 Teelöffel koscheres Salz und mehr nach Geschmack

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Teelöffel ungesalzene Butter

1 Zwiebel, geschält, halbiert und quer in dünne Scheiben geschnitten

2 Zimtstangen

2/3 Pfund süß-säuerliche Äpfel (ca. 2 mittelgroße), wie z

Ida Red oder Honeycrisp

League of Legends Poolparty-Event

1 Teelöffel Weißweinessig, bei Bedarf auch mehr

Richtungen:

1. Erhitzen Sie eine große Pfanne zu hoch. Fügen Sie Öl hinzu und kippen Sie die Pfanne, um sie gleichmäßig zu beschichten. Lachs leicht mit Salz und Pfeffer würzen; Mit der Haut nach unten in die Pfanne geben. 1 bis 2 Minuten kochen lassen (ohne sich zu bewegen) oder bis die Unterseiten goldbraun sind. Filets vorsichtig wenden und noch 1 Minute oder bis sie goldbraun sind kochen. Obwohl der Fisch nicht vollständig gekocht ist, auf einen Teller geben und beiseite stellen.

2. Butter, Zwiebel und Zimt in die Pfanne geben. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel und kochen Sie sie gelegentlich für etwa 15 Minuten oder bis die Zwiebeln weich und tief goldbraun sind.

3. Äpfel vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden; Mit einer Prise Salz in die Pfanne geben. 5 bis 10 Minuten kochen lassen oder bis die Äpfel fast zart sind. Legen Sie Lachsfilets auf die Apfel-Zwiebel-Mischung. Abdecken und bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten kochen lassen oder bis der Lachs gar ist. Lachs auf vier Teller geben. Weißweinessig zur Apfel-Zwiebel-Mischung geben und umrühren. Fügen Sie mehr Essig hinzu, um zu schmecken, wenn notwendig. Löffel über Lachs und servieren.

Nährwert pro Portion: 281 Kalorien, 12 g Fett (2 g gesättigt), 13 g Kohlenhydrate, 29 g Protein, 2 g Ballaststoffe, 29 mg Calcium, 1 mg Eisen, 204 mg Natrium

Wenn Sie Äpfel für mehr als einen Snack verwenden möchten, wie bereiten Sie sie vor? Bitte teilen Sie Ihre Lieblings-Apfelrezepte in den Kommentaren unten.

  • Von Karen Borsari
Werbung