Serena Williams gab bei den French Open ein weiteres kraftvolles Fashion Statement ab

Serena Williams dreht bei den French Open die Köpfe um und es ist nicht nur ihre beeindruckende Tenniskünste, die in der Menge anziehen.

Für ihr erstes Match am Montag traf die US-Meisterin im Stade Roland Garros in Paris mit einem gestreiften, cremefarbenen, monochromen Ensemble ein, das aus drei Teilen besteht: einem sportlichen Crop-Top, fließenden Unterteilen und einem Aufwärmumhang Wörter 'Champion', 'Queen', 'Goddess' und 'Mother' auf Französisch über die Ärmel und den Rücken des Athleten. Das Outfit wurde von Virgil Abloh in Zusammenarbeit mit Nike entworfen. (Siehe auch: Serena Williams trug einen grünen Body und Netzstrümpfe für die Australian Open, weil sie eine Königin ist.)

wie man Akne mit Make-up abdeckt

Williams holte das W in Runde eins heraus, und man kann mit Sicherheit sagen, dass sich die Modekompetenz der Athletin ebenso als hart erwies wie ihr Können auf dem Platz. Viele Leute spekulieren, dass Williams & apos; Das Tennis-Outfit war nicht nur ein Style-Statement, sondern eine subtile Anspielung auf die Kontroverse um den Body, den sie letztes Jahr bei den French Open trug. (ICYMI: Serena Williams dominiert die French Open in einem Wakanda-inspirierten Catsuit)

'Sie haben versucht,' kein Catsuit 'zu sagen, also gebe ich dir VOLLSTÄNDIGEN GLAMOUR !!!! Ja Königin !!!! Zeig dich komplett '!!!!! hat einen Instagram-Kommentator geschrieben. 'Ihre Köpfe werden EXPLODIEREN !!! Ich liebe es'!!! schrieb einen anderen.

Um es noch einmal zusammenzufassen, Serena Williams & apos; Das Outfit bei den French Open 2018 löste einige Spannungen zwischen ihr und dem französischen Tennisverband aus. Williams sagte, ihr Bodysuit sei dazu gedacht, Frauen zu inspirieren, insbesondere junge Mütter wie sie selbst. Ganz zu schweigen davon, dass dies auch eine Möglichkeit sei, ihre Gesundheit zu unterstützen: Nach der Geburt ihrer Tochter Alexis Olympia hatte Williams eine Reihe von gesundheitlichen Komplikationen vor allem Blutgerinnung. Um den Kreislauf am Laufen zu halten, habe die Tennismeisterin beim Spielen angefangen, Hosen zu tragenDer Wächter.

wie alt ist dan von game grumps

'Es ist ein Spaßanzug, aber es funktioniert auch, sodass ich problemlos spielen kann', erklärte Williams über das Outfit.

Unglücklicherweise hat der Präsident des französischen Tennisverbandes, Bernard Giudicelli, den Anzug anschließend verboten und eine neue Kleiderordnung für das Turnier erlassen Assoziierte Presse dass 'man das Spiel und den Ort respektieren muss'.

Verursacht Dampfen Akne?

Die Kontroverse setzte sich einige Tage später fort, als Williams mit einem Tüll-Tutu über einem Bodysuit bei den US Open auftauchte, was nach Meinung vieler ein stiller Clapback für die neue Kleiderordnung des französischen Tennisverbandes war.

Trotz alledem scheint es kein schlechtes Blut zwischen Williams und Giudicelli zu geben. 'Ich habe das Gefühl, wenn und wann (oder wenn (der französische Tennisverband) weiß, dass einige Dinge aus gesundheitlichen Gründen geschehen), kann es nicht sein, dass sie damit nicht einverstanden sind', erklärte Williams in einer Pressekonferenz August 2018. 'Also ich denke, es ist in Ordnung. Der Präsident der Französischen Föderation war wirklich unglaublich. Es war so einfach, mit ihm zu reden. Mein gesamtes Team ist im Grunde genommen Franzose, also haben wir eine wundervolle Beziehung. (Siehe auch: Serena Williams nannte ihren Körper einfach 'Waffe und Maschine' und wir lieben sie dafür.)

Was die diesjährigen French Open betrifft, hat Williams keine expliziten Kommentare zu ihren Outfit-Entscheidungen abgegeben. es scheint, als würde sie die Entwürfe für sich selbst sprechen lassen. Wie auch immer, es ist keine Frage, dass die Fans am Rande ihres Sitzes warten, um zu sehen, was der Tennis-Champion als Nächstes tun wird.

  • Von Julia Guerra
Werbung