Shen Jungle übernimmt langsam die Meta von League of Legends – hier ist der Grund

„Fluss Shen” war das Stadtgespräch während des LCS-Sommer-Triumphs 2020 von Team Solomid. Mingyi ‘Spica’ Lu hat den Top-Laner im Dschungel perfekt pilotiert, um TSM auf den ersten nationalen Titel seit 2017 vorzubereiten. Seitdem nimmt Shen-Dschungel jedoch in anderen Regionen und in der Solo-Warteschlange Fahrt auf. Hier ist warum.

Shen war gegen Ende der 10. Staffel eine beliebte Wahl. Er hat eine Reihe von Buffs erhalten, vor allem in Patch 10.6 erhöht seinen Schaden an Monstern und ein Buff auf seinen Ki-Barrier-Schild in Patch 10.16 .

bb glow semi-permanente Foundation

Die beiden Änderungen im Tandem-Hafen führten nicht nur zu einem Aufstieg von Shen in der Top-Lane – und sogar in der Unterstützung –, sondern zu einer Rückkehr zu einem alten Klassiker, dem Shen-Dschungel. Die Spitzhacke, scherzhaft geprägt „River Shen” von der Community (nicht zu verwechseln mit dem Meme River Shen, der Ignite-Exhaust nimmt), erlebt dank des neuen Junglers auf dem Block, TSMs Spica, sein Wiederaufleben.

Pulsfeuer Shen in League of Legends

Riot-Spiele

Shen ist nicht nur als Power-Pick in der obersten Lane aufgestiegen, sondern auch im Dschungel.

Warum ist Shen Jungle plötzlich so beliebt?

Um über den Shen-Dschungel zu sprechen, wäre es nachlässig, sein Erbe in League of Legends zu ignorieren. Obwohl es für die meisten neuen Spieler wie eine skurrile Wahl erscheinen mag, ist es tatsächlich ein alter Favorit, wenn wir zu Staffel 2 und 3 zurückkehren.

Es war ein CloudTemplar-Special, das der koreanische Urvater des Dschungels in seiner Profikarriere 29 Mal ausgewählt hat – mit Abstand seine meistgespielte. Er hielt ein 75,9% Gewinnrate mit Shen , dominiert nicht nur die heimische, sondern damit auch die internationale Szene.

  • Weiterlesen: Alles, was wir über League of Legends Worlds 2020 wissen

Der alte Shen hatte mit seiner Ausrüstung einen guten Dschungel frei, einschließlich Lebensraub auf seinem Q und einem Schild mit niedriger Abklingzeit auf seinem W. Gepaart mit alten Dschungelgegenständen wie Wriggles Laterne oder Bloodrazor war Shen ein Panzer, der sich behaupten konnte ein Kampf (Klingt bekannt, Ornn-Spieler?).

In allen 10 Pro-Saisons bietet Shen Jungle eine Gewinnrate von 51,45 %. laut Leaguepedia . Die meisten dieser Spiele waren jedoch vor der Überarbeitung von Shen im Jahr 2016. Seitdem wurde es nur 25 Mal gespielt, verglichen mit 100+ Spielen davor.

Allerdings war das damals. Das ist jetzt. Der Dschungel von Shen hat dank zweier Faktoren einen neuen Aufschwung erlebt. Erstens haben die jüngsten Buffs seinen Dschungel viel effizienter gemacht, mit zusätzlichem Schaden an Monstern auf seinem Q. Zweitens haben Profis es gespielt – einschließlich Spica und G2s Jankos.

Sehen Sie CloudTemplar bei einer seiner kultigsten Shen-Auftritte gegen Invictus Gaming bei der Weltmeisterschaft der zweiten Saison.

In der Solo-Warteschlange, die Spielrate hat sich zwischen Patch 10.16 und 10.18 fast verdoppelt , mit dem TSM-Jungler Spica zum ersten Mal in den LCS-Playoffs gegen Team Liquid antrat. Während Shens Dschungel-Gewinnrate in der Solo-Warteschlange immer noch unter 50% liegt, wird sie wahrscheinlich steigen, wenn mehr Spieler ihn aufnehmen.

Es ist derzeit nur im Westen präsent, aber seien Sie nicht überrascht, wenn der Shen-Dschungel in seine Heimat Korea zurückkehrt. Im ein Interview während der LCK Regional Qualifiers , Afreeca Freecs Jungler Spirit stellte fest, dass das Team im Vorfeld der WM 2020 die Wahl prüft.

„Jungle Shen wurde früher oft gespielt, als ich gegen CloudTemplar spielte. Es scheint, dass es in den westlichen Ligen heiß ist. Wir sind uns dessen bewusst. Vielleicht erfahren Sie, was unser Coach davon hält [gegen T1],” er sagte.

Wie man Shen-Dschungel spielt

Shen Jungle wurde ähnlich wie Ivern Jungle gespielt. Seine Hauptfähigkeit besteht nicht unbedingt darin, den Schaden auszuteilen, sondern zu schützen und es seinen Trägern zu ermöglichen, tief in einen Kampf einzutauchen und die Backline einzusperren. Dafür passt er gut zu Solo-Lanern wie Camille, Irelia oder sogar LeBlanc – die Shen ohne großen Aufwand in die Backline bringen können.

  • Weiterlesen: Sona-Lux Bot Lane übernimmt League of Legends

Shen hat ein wirklich starkes Level-2-Gank-Potenzial, wenn Sie dies wünschen. Seine Verspottung ist eine der besten Fähigkeiten zur Kontrolle der Menge im Spiel, insbesondere in den frühen Levels.

Wenn Sie damit ein Ziel einsperren können, ist es höchstwahrscheinlich tot. Spica hat genau dies gegen Team Liquid getan und die Bot Lane ausgeführt, bevor sie in einem Spiel Level 2 erreicht haben, um einen frühen Kill für Doublelift zu erzielen.

Beobachten Sie den Spica-Pfad von TSM perfekt, um die Bot Lane von Liquid frühzeitig in der Entscheidung über Spiel 5 in den LCS 2020 Summer Playoffs zu schließen. Das Spiel beginnt um 7:33 Uhr.

beste Lotion fürs Gesicht

Indem er Q maximiert, kann er seinen Dschungel relativ effizient räumen, mit Ausnahme seines Raptor-Lagers. Sein W dient auch als guter Gegen-Dschungel-Schutz – wenn er von einem Kindred, Olaf oder einem anderen auf Autoangriffe angewiesenen Jungler überfallen wird, kann er das Duell normalerweise zu seinen Gunsten mit der Barriere austragen. Q-E-W max ist jedoch die typische Fähigkeitsreihenfolge.

Shens Dschungel-Gegenstände sind darauf ausgerichtet, dem Team eine starke Frontlinie zu bieten und den Trägern nützlich zu sein. Der derzeit beliebte Build umfasst Cinderhulk, Dead Man's Plate, Medaillon der Eisernen Solari, Knight's Vow und sogar Redemption. Sehen Sie die Ivern-Ähnlichkeiten?

Je nach Matchup kann Shen „Griff der Unsterblichen“ oder „Press The Attack“ nehmen. Wenn Sie wirklich ein starker Frontliner sein müssen und sehen, dass Sie viele Kämpfe nehmen, entscheiden Sie sich für ersteres. Wenn Sie diesen zusätzlichen Schadensstoß benötigen, nehmen Sie letzteren.

Sie können wählen, ob Sie dies mit herkömmlichen sekundären Hexenrunen wie Waterwalking und Nimbus Cloak oder einem aggressiveren Domination-Setup mit Ultimate Hunter und Zombie Ward (oder Ghost Poro) kombinieren möchten.

Sieh zu, wie Jankos von G2 den Shen-Dschungel nutzt, um seinen Solo-Lanern zu helfen, Fnatic in Spiel 1 der LEC 2020-Sommerfinals zu besiegen. Spielbeginn ist um 8:48 Uhr.

In Kämpfen möchten Sie normalerweise versuchen, Ihre ultimative Fähigkeit einzusetzen, damit Ihre Träger in den Kampf eintauchen können. Wenn Sie es mit dem Engagement des Teams zeitlich abstimmen können, werden Sie nicht nur in das gegnerische Team aufgenommen, sondern Ihr Verbündeter wird auch praktisch geschützt. Wenn Sie dies mit einem Ritterschwur kombinieren, wenn Sie landen, sind Sie und Ihr Verbündeter fast unzerstörbar.

  • Weiterlesen: G2 Esports und TSM gewinnen LEC und LCS Summer 2020

Ansonsten spielt sich Shen Jungle wie ein normales Shen-Spiel ab. Es ist nicht besonders knifflig – er ist einer der am leichtesten zu erlernenden Jungler – und kann Ihrem Team eine gesunde Portion Nutzen bieten.

Shen ist zwar stark, aber jetzt ist es an der Zeit, ihn abzuholen, und vielleicht kann er Sie zum Erfolg in der Solo-Warteschlange führen, wie er TSM zum ersten Mal seit drei Jahren zum LCS-Ruhm geführt hat.