Sollten Sie über das Tragen von Shapewear besorgt sein?

Von Jessica Alba und Kim Kardashians prominenten Bekenntnissen zu Taillentrainingskorsetts bis hin zu Meb Keflezighis denkwürdiger Präsentation von Kompressionssocken, als er den Boston-Marathon 2014 gewann, sind Kleidungsstücke, die quetschen und strampeln, trendiger denn je.

wann kommt gta 6 raus

Aber egal, ob Sie nach den glättenden Effekten von Spanx, den vermeintlichen Vorteilen eines Korsetts beim Abnehmen oder den erwarteten Leistungsgewinnen von Kompressions-Trainingsgeräten stehen, sollten Sie aufhorchen.

dr respektlosigkeit ohne perücke und brille

Ärzte warnen, dass das Tragen von extra enger Kleidung über längere Zeiträume 'echte Gesundheitsrisiken' birgt LA Times Bericht. Die Gefahren einer zu engen Kleidung reichen von Meralgia paresthetica, einem Zustand, der durch brennende Nervenschmerzen in den Oberschenkeln gekennzeichnet ist (am häufigsten bei schwangeren Frauen und Menschen, die schnell an Gewicht zunehmen), bis hin zu gastroösophagealer Refluxkrankheit - einer chronischen Verdauungskrankheit, die durch inneren Druck verursacht wird Organe, die Säure vom Magen in die Speiseröhre zurückschieben. Andere schwerwiegende gesundheitliche Probleme wie Blutgerinnsel, Rückenschmerzen und Atembeschwerden sind ebenfalls möglich. (Achten Sie darauf, weitere Gefahren des Tragens eines Korsetts zur Gewichtsreduktion zu prüfen.)

Oh, und um den ick-Faktor zu erhöhen, da Frauen mit größerer Wahrscheinlichkeit das Badezimmer meiden, während sie Spandex tragen, besteht auch ein erhöhtes Risiko für Harnwegsinfektionen sowie ein erhöhtes Risiko für Hefeinfektionen und Hautreizungen, die auftreten können Schwitzen im engen Kompressionsgang.

Aber Ärzte sind nicht t sagen, dass Sie Ihre Lieblingskompressionsausrüstung und Shapewear alle zusammen fallen lassen müssen. Die gleichen Ärzte aus der LA Times Die meisten dieser Probleme verschwinden schnell, wenn der Kleidungsdruck nachlässt. Das Tragen von Kompressionskleidung für kurze Zeit ist also nicht schädlich, wenn sie Ihnen einen spürbaren Schub verleiht. Und, hey, wenn Elite-Athleten wie Meb bei ihnen schwören, muss sich das auszahlen, oder ?!

teyana taylor mac sammlung

Nun, die Studien sind gemischt, wenn es um Geschwindigkeit geht, aber die Forschung legt nahe, dass Läufer, die Kompressionsausrüstung tragen, weniger Muskelkater haben sowie weniger Blutlactat (ein Maß für Milchsäure und Trainingsintensität), was sich in einer schnellere Genesung. Auch wenn die Forschung immer noch nicht schlüssig ist, gibt es sicherlich anekdotische Beweise. 'Sie erhöhen die Durchblutung und beschleunigen so die Beseitigung von Abfallprodukten', sagte Tom Holland, ein in Connecticut ansässiger Physiologe und Triathlet, der regelmäßig Kompressionskleidung trägt.

Tragen Sie also Ihre bevorzugte Spandex- oder Kompressions-Trainingsausrüstung und achten Sie darauf, diese unmittelbar nach dem Training zu entfernen, damit Sie keinen dieser eher unangenehmen Nebenwirkungen zum Opfer fallen. Und zu deinem eigenen Wohl, halte dich einfach von Taillentrainingskorsetts fern!

  • Von Kylie Gilbert @KylieMGilbert
Werbung