Sollten Sie zuerst Ihre Zähne putzen oder mit Zahnseide reinigen?

Es gibt drei Arten von Mundhygiene-Menschen auf dieser Welt: Diejenigen, die religiös Zahnseide verwenden, so wie es ihre Zahnärzte es ihnen beigebracht haben; diejenigen, die nur dann Zahnseide verwenden, wenn etwas merklich zwischen den Zähnen steckt; und diejenigen, die niemals Zahnseide verwenden. Wenn Sie zu einer der beiden letztgenannten Gruppen gehören, ist es verständlich – so einfach es auch sein mag, aus irgendeinem Grund fühlt sich die Idee der Zahnseide oft viel zu langweilig an, um sich damit zu beschäftigen. Leider ist Ihr Zahnarzt wahrscheinlich anderer Meinung.

warum haben sich hannah und ondreaz getrennt?

Laut Amerikanische Zahnärztevereinigung (ADA) ist die Verwendung von Zahnseide ein wesentlicher Bestandteil einer gesunden Zahnroutine und kann helfen, Karies, Zahnfleischerkrankungen und Plaque abzuwehren. Und Zahnarzt aus Texas Ana Paula Ferraz-Dougherty , der auch ein ADA-Sprecher ist, sagt, dass es mindestens einmal täglich sein sollte, zusätzlich zum zweimaligen Zähneputzen für zwei Minuten mit fluoridhaltiger Zahnpasta. „Die Idee … ist, dass Sie die Bakterien und Plaque zwischen Ihren Zähnen entfernen, die eine Zahnbürste nicht erreichen kann“, sagt sie.

Okay gut. Wann sollte ich also Zahnseide verwenden?

Was genau an Ihrem Tag und Ihrer Routine Sie die Zahnseide in die Hand nehmen sollten, haben Sie etwas mehr Flexibilität. „Wichtiger als die konkrete Reihenfolge ist, wie oft und gründlich Sie Ihren Mund reinigen.“ Joan Gluch , Leiter der Universität von Pennsylvania Abteilung für Gemeinschaftliche Mundgesundheit , erzähltLocken, was vorschlägt, dass Sie Ihre Routine nach Ihren persönlichen Vorlieben definieren und wann Sie Ihre Zähne am wahrscheinlichsten gründlich reinigen werden.

Es ist erwähnenswert, dass Zahnärzte und andere medizinische Fachkräfte ihre eigenen Vorlieben haben können – zum Beispiel: Jyoti Sonkar , ein klinischer Assistenzprofessor am College of Dental Medicine der University of New England erzähltLockendass einige Parodontologen (die spezialisiert auf Zahnfleischerkrankungen , laut ADA) verwenden lieber zuerst Zahnseide, weil dadurch Plaque aufgelockert wird, die Sie dann wegbürsten können. Auf der anderen Seite „verwenden die Leute tendenziell mehr Zeit mit der ersten Arbeit, was bedeutet, dass sie eher die empfohlenen zwei Minuten putzen, wenn dies das Erste ist, was sie tun“, sagt sie.

Aber letztendlich, sagt Ferraz-Dougherty, „führen alle Untersuchungen dazu, dass es egal ist, wann man sich die Zähne putzt oder zwischen ihnen reinigt.“ Solange Sie der Bürste zweimal am Tag folgen, gilt einmal täglich Zahnseide: 'Sie werden den Vorteil des Bürstens und Reinigens zwischen Ihren Zähnen haben.'

Was ist der beste Weg, um Zahnseide zu verwenden?

WastutWichtig ist jedoch, dass Sie richtig Zahnseide verwenden. „Man kann nicht einfach die Zahnseide durchziehen und zum nächsten Zahn gehen“, sagt Alice boghosian , ein ADA-Sprecher und klinischer Dozent für restaurative Zahnheilkunde an der University of Illinois am Chicago College of Dentistry. Um sicherzustellen, dass Sie tatsächlich Plaque entfernen, sollten Sie die Zahnseide laut Boghosian zwischen zwei Zähne legen, um die Form eines Zahns biegen, sie auf und ab bewegen (nicht, sagt sie, vorwärts und rückwärts) ein paar Mal und dann um den anderen Zahn herum wiederholen. „Mit Zahnseide geht es wirklich nicht darum, das Essen zwischen den Zähnen herauszubekommen“, sagt sie. 'Mit Zahnseide wird die Plaque unterhalb des Zahnfleischrandes zwischen den Zähnen entfernt.'

Gluch sagt, dass Sie die Arbeit mit herkömmlicher Zahnseide sowie mit Wasserseiden, Zahnstochern usw. erledigen können Interdentalbürsten . Sie empfiehlt, Ihren Zahnarzt oder Ihre Dentalhygienikerin zu fragen, welche Produkte sie „für die Beschwerden in Ihrem Mund“ empfehlen, und eine Lektion zur richtigen Anwendung anzufordern. Auch wenn es selbsterklärend erscheint, kann eine Auffrischung sicherlich nicht schaden, vor allem, wenn Sie damit zu den Menschen werden, die wirklich jeden Tag Zahnseide verwenden.