Sky Williams hat angeblich über den Krebs seines Vaters gelogen und schuldet 350.000 US-Dollar

Der Content-Ersteller und Turnierorganisator von Super Smash Bros, Sky Williams, steht unter Beschuss, weil er angeblich über den Krebs seines Vaters gelogen hat und der Community anscheinend über 350.000 US-Dollar schuldet.

Der in Ungnade gefallene Ersteller von Inhalten hat bereits eine Menge Anschuldigungen über Vorfälle, die sich im “Sky Mansion” mit mehreren Smash-Persönlichkeiten. Jetzt wird ihm auch vorgeworfen, über den Krebs seines Vaters gelogen zu haben.

In einem massiven Twitlonger behauptete Spencer Samuelson, dass Williams ihm nicht nur 55.000 US-Dollar schulde, sondern das Geld auf schändliche Weise erhalten habe.

  • Weiterlesen: Mew2King enthüllt einen seltenen Zustand, der Missbrauchsvorwürfe entlarvt

„Sky und ich gehen weit zurück in die Brawl-Zeit, ich kenne ihn seit 2008“ Samuelson schrieb. Er sagte, dass Sky im Jahr 2017 völlig aus heiterem Himmel an ihn herangetreten sei und behauptete, er sei beim IRS verschuldet.



„Er sagte mir, er würde ins Gefängnis gehen und seine Karriere wäre vorbei, es sei denn, er bekäme einen nennenswerten Geldbetrag. Nach mehreren hin und her Nachrichten stimmte ich schließlich zu, ihm 55.000 Dollar zu leihen,” sagte Samuelson. „Anstatt das Geld, das ich ihm geliehen habe, zu nehmen, um seine Schulden zu begleichen, beschloss er, damit das berüchtigte Sky Mansion zu vermieten. Dieser Ort existiert nur, weil ich ihn finanziert habe, ohne zu wissen, was für ein Mensch er geworden ist.”

  • Weiterlesen: Juli Nintendo Direct-Gerüchte deuten auf Enthüllung des Smash-DLC-Kämpfers hin

Laut Samuelson hat Williams nie einen Cent zurückgezahlt. Darüber hinaus behauptet er, Sky habe Geld, das er für die Krebsbehandlung seines Vaters geliehen hatte, für „kosmetische Penisoperation” und dass sein Vater von Anfang an nie krank war.

Darüber hinaus behauptet Samuelson, dass der Smash-Star das Kapital verwenden würde, um seine Mitbewohner mit kostenlosen Abendessen, kostenlosen Videospielen und sogar kostenlosen Reisen nach Vegas, zu denen er gehörte, zu verwöhnen, anstatt ihm oder anderen Leuten, denen er Geld schuldet, Geld zu zahlen ein paar Mitbewohner Hotelzimmer zu kaufen.”



Spencer ist nicht die einzige Person, der Sky Geld schuldet. Mehrere große Namen, darunter Christopher ‘MonteCristo’ Mykles und League of Legends Caster Nick ‘LS’ De Cesare, von dem letzterer “bestätigt” Williams’ Schulden in Höhe von rund 360.000 US-Dollar.

madluvv Augenbrauenstempel Bewertung
  • Weiterlesen: Rayman Redemption-Entwickler schleicht sich Smash Ultimate-Anfrage im Code ein

In einer Reihe von Tweets am späten Abend des 7. Juli behauptete Williams, er sei tatsächlich verschuldet und habe keine Ersparnisse oder Kredite.

„Ich denke immer noch, es ist meine Pflicht, die vollständige und vollständige Stellungnahme des ‘Sky House’ und die darin enthaltenen Aktivitäten” er schrieb. „Nichts wird jemals den Schmerz rechtfertigen, den ich verursacht habe, aber ich hoffe, es zeigt Ihnen, dass ich kein Monster bin, obwohl ich denselben Schmerz verursacht habe wie eines.“



Williams hat behauptet, er werde ein großes Google-Dokument veröffentlichen, in dem die Anschuldigungen behandelt werden: „Es dauert lange, weil es hier nicht um die Verteidigung geht, sondern um die rohe Wahrheit – und um sicherzustellen, dass alles, was ich sage, richtig ist nur die Fakten der Angelegenheit nehmen viel Zeit in Anspruch, aber ich erledige sie.”

Auf jeden Fall ist die Story von Sky nur die jüngste in einer Reihe von Anschuldigungen, die die Smash-Szene in den letzten Wochen erschüttert haben. Insbesondere Smash Legenden Nairoby & lsquo; Nairo & rsquo; Quezada und Gonzalo ‘ZeRo’ Barrios gestanden Vorwürfe gegen sie und sind seitdem in den sozialen Medien dunkel geworden.