Smash Ultimate Leaker scheint die letzten beiden DLC-Kämpfer zu enthüllen und bestätigt Sora

Ein kürzlich entdeckter Super Smash Bros Ultimate-Leaker ist auf der Bildfläche aufgetaucht, der bereits eine Reihe von DLC-Kämpfern vorhergesagt hat, darunter Sephiroth, Pyras Enthüllungsdatum und Mii-Kostüme. Jetzt haben sie auch die letzten beiden DLC-Pakete enthüllt.

Es scheint, als würde keine Woche vergehen, ohne dass es eine Art Smash-DLC-Leak gibt, und das aus gutem Grund – fast jeder Charakter aus jedem Videospiel-Franchise hat eine Chance, sich Nintendos Flaggschiff-Kämpfer anzuschließen.

Seltener als nur ein einziges Leck ist jedoch ein Konto oder Benutzer mit mehreren genauen Lecks und genau das ist in Form von Archer der Fall.

Dieser Archer-Twitter-Account, der amüsant das Profilbild von Archer aus der gleichnamigen erfolgreichen TV-Show zeigt, hat eine Geschichte von Leaks, die wahr geworden sind.



Geschichte der genauen Smash-Lecks

Bereits im November behauptete der Account, dass Sephiroth der nächste DLC in Fighters Pass Vol 2 sein würde. Und siehe da, der einflügelige Engel selbst war bei den Game Awards enthüllt .

Babyfußpeeling im Gesicht
  • Weiterlesen: Sakurai von Smash Ultimate enthüllt, warum Rex ein “unmögliches” Kämpfer

Bei Pyra und Mythra hat der Benutzer zwar keinen Namen an sich genannt, aber ihr Enthüllungsdatum, die Tatsache, dass sie kein Dritter waren und das Monster Hunter Mii-Kostüm während ihrer Präsentation enthüllt wurden, genau preisgegeben.

Jetzt behauptet der Leaker, dass Dante aus Devil May Cry und Arthur Morgan aus Red Dead Redemption 2 sind.



Die letzten beiden DLC-Kämpfer

Dante war ein seit langer, langer Zeit gemunkelter DLC-Kandidat . Wenn er es also tatsächlich ins Spiel schafft, wäre das ein Riesengeschäft für Smash-Fans. Er ist definitiv eine glaubwürdige Wahl, wenn es um DLC-Kämpfer geht.

  • Weiterlesen: Dr. Eggman-Schauspieler reagiert auf Spekulationen über Smash DLC-Kämpfer

Arthur Morgan hingegen ist ein bizarrer Joker und einer, der einige rote Fahnen hebt. Red Dead Redemption ist nicht auf Nintendo Switch und Arthur Morgan scheint nicht gerade die Art von Charakter zu sein, die gut mit Leuten wie Link, Mario und Sonic zusammenarbeiten würde.

Der Leaker hatte auch mehrere potenzielle Charaktere als DLC entstätigt, darunter Doomguy, Sora und Crash Bandicoot.

Doomguy am endgültigen Ziel

Microsoft / Nintendo

Werden wir Doomguy jemals in Smash Ultimate sehen?

Sora war anfangs bereits fragwürdig, da der ehemalige Game Informer-Redakteur Imran Khan behauptet hatte, dass Disney Japan verhindert, dass der Kingdom Hearts-Charakter zu Smash kommt .

  • Weiterlesen: Ninja Gaiden-Regisseur wiegt Ryu Hayabusa als Smash DLC

Doomguy und Crash Bandicoot waren jedoch immer noch mögliche Entscheidungen, sodass diese Nachricht das Ende aller Hoffnungen der Fans bedeuten könnte, diese beiden westlichen Vertreter zu sehen, die die Liste vervollständigen.

Könnten die Lecks gefälscht sein?

Obwohl alle Lecks des Kontos oberflächlich richtig erscheinen, besteht die Möglichkeit, dass dies zu einem gewissen Grad gefälscht wurde. Kleinere Twitter-Konten können theoretisch eine Menge „Lecks” ohne dass es jemand merkt, gehen Sie zurück und löschen Sie alle falschen, bevor das Konto an Popularität gewinnt.

Sora von Kingdom Hearts lächelt

Square Enix

Sora wurde in der Vergangenheit ein paar Mal bestätigt.

Es ist unklar, ob dies hier im Fall von Archer passiert ist, aber es ist etwas, das man bei der Bewertung der Serie berücksichtigen sollte Smash undicht.

Wir müssen sehen, was die Zukunft bringt und ob dies wirklich die beiden DLC-Charaktere sind, um Fighters Pass Volume 2 abzuschließen.