Jemand hat ein Foto von Amy Schumer so geändert, dass es 'Insta Ready' aussieht, und sie war nicht beeindruckt

Jemand hat ein Foto von Amy Schumer so geändert, dass es 'Insta Ready' aussieht, und sie war nicht beeindruckt

Als ein Instagrammer ihr Gesicht bearbeitete, um ihre Bearbeitungsfähigkeiten zu demonstrieren, rief der Komiker sie sofort an.

Von Renee Cherry Pin FB Twitter Email Sende Textnachricht Drucken Foto: Dimitrios Kambouris / Getty Images

Niemand kann Amy Schumer vorwerfen, auf Instagram eine Front aufzubauen - ganz im Gegenteil. In letzter Zeit veröffentlicht sie sogar Videos von sich selbst beim Erbrechen (ja, aus einem Grund). Als sie herausfand, dass jemand ein Foto von ihr gepostet hatte, das so verändert worden war, dass es instabereit aussah, rief sie sie an. (Siehe auch: Amy Schumer ist entsetzt über Menschen, die keine Kohlenhydrate essen.)

Das Konto @get_insta_ready (das nicht mehr aktiv ist, übrigens) hat neben einer bearbeiteten Version des Fotos ein Foto von Schumer gepostet, das anscheinend für Fotobearbeitungsdienste wirbt. Ein Screenshot gepostet von E! zeigt, dass der Benutzer das Foto mit einer Bildunterschrift versehen hat: „Wie ich es mit Amy Schumer gemacht habe? Das werde ich auch für Sie tun. Mit Hashtags wie #slimface, #enlargeeyes, #contoured und #noselift. Schumer kommentierte den Beitrag und wies auf den Schneeball-Effekt hin, den solche Vorher-Nachher-Fotos haben können. 'Wow, das ist nicht gut für unsere Kultur', schrieb sie. 'Mir gefällt, wie ich aussehe, und ich möchte nicht wie eine Kopie dieser Frau aussehen, von der Sie glauben, dass sie die beste Art ist, auszusehen.' (Schumer ist nicht der einzige Promi, der die übermäßig photoshopten Bilder online und in Anzeigen aufruft. Jameela Jamil wurde über die gefährliche Praxis und ihre Verachtung für ungesunde Promi-Vermerke ausgesprochen.)

Sie haben kein Déjà-vu. Schumer reagierte auf einen ähnlichen Vorfall Anfang dieses Jahres, als ein Instagram-Nutzer ein Foto von ihr in einem Bikini neben einer photoshopping-Version veröffentlichte. Zu der Zeit schrieb sie als Antwort auf den Kommentar der Nutzerin, dass sie in der bearbeiteten Version besser aussah: „Ich bin anderer Meinung. Mir gefällt, wie ich wirklich aussehe. Das ist mein Körper. Ich liebe meinen Körper, um stark und gesund und sexy zu sein. Ich sehe aus, als würde ich dich gut umarmen oder etwas mit dir trinken. Das andere Bild sieht gut aus, aber ich bin es nicht. Vielen Dank, dass Sie uns Ihre Gedanken mitteilen. Sehen Sie, wir haben beide recht.

Ihr Club erfüllt nicht die Anforderungen zum Setzen eines Tags

Es ist auch bei weitem nicht das erste Mal, dass Schumer auf die verbesserten Schönheitsstandards der Gesellschaft hinweist. Sie spielte in Ich fühle mich hübsch, das Licht auf die Standards werfen sollte, auch wenn die Ausführung umstritten war. Während sie für den Film wirbt, macht sie sich Gedanken über den Druck, dem typischen Hollywood-Körpertyp zu entsprechen. 'Ich bin, wie Hollywood es nennt, sehr fett.' sie sagte weiter Amy Schumer: Das Lederspecial. 'Bevor ich irgendetwas getan habe, hat mir jemand etwas erklärt', erinnert sie sich. 'Nur damit Sie wissen, Amy, keinen Druck, aber wenn Sie über 140 Pfund wiegen, werden die Augen der Leute verletzt.' 'Und ich war wie' Okay '. Ich habe es gerade gekauft. Ich dachte, okay, ich bin neu in der Stadt. Also habe ich abgenommen. Sie verlor Gewicht für Rollen, bevor sie schließlich kam, um ihren Körper zu schätzen. (Als sie sich für den Pirelli-Kalender 2016 nackt ausgab, sagte sie, sie fühle sich schöner als je zuvor.)

Zu diesem Zeitpunkt sind Photoshopping und FaceTuneing-Fotos so weit verbreitet, dass sie wie NBD wirken, weshalb die Kommentare von Schumer ein so wichtiger Realitätscheck sind. Alles ist instabereit, wenn Sie einfach bereit sind, es zu veröffentlichen.

  • Von Renee Cherry @reneejcherry
Werbung