Streamer Aspen verlässt Cloud9, um in der nächsten Saison die Overwatch League zu erreichen

Overwatch Streamer Becca “Aspen” Rukavina hat beschlossen, Cloud 9 als Streamer zu verlassen, um professionelles Spiel zu betreiben.

In einer Twitter-Ankündigung sagte der weibliche Support-Star, sie habe in letzter Zeit viel Overwatch gespielt und sei „super aufgeregt auf die 2-2-2 Rollensperre um endlich herauszukommen.”

beste Sexspielzeug 2018

„Ich’bin von Natur aus ein kompetitiver Mensch und wollte sehen, wie weit ich gehen kann, um der beste Spieler zu sein, der ich sein kann“ Sie hat hinzugefügt. „Ich möchte, dass du weißt, dass ich mich als Streamer von Cloud 9 getrennt habe und werde üben und mich vorbereiten, um Overwatch in der nächsten Saison professionell für ein Team der Overwatch League zu spielen.“



Wenn Aspen es in die Overwatch League schafft, wird sie die zweite Frau, die dies schafft. Die erste Frau in der Liga, Geguri, wurde Mitte der ersten Saison der Liga bei den Shanghai Dragons unter Vertrag genommen.

  • Weiterlesen: Twitch-Streamerin Fran könnte der nächste großartige weibliche Overwatch-Profi sein

Aspen ist die zweite Streamerin, die ankündigt, professionell spielen zu wollen. Letzte Woche, am 18. Juli, hat Francine “Fran” Vo sagte, sie wolle für ein Contenders-Team spielen.

„Davon habe ich geträumt und gewollt, seit ich angefangen habe, Overwatch kompetitiv zu spielen. Und ich freue mich riesig, damit beginnen zu können,” sagte das junge Glücksspielwunder.

  • Weiterlesen: Overwatch-Spieler haben einen wahnsinnigen Meilenstein für die Gesamtausgaben im Spiel erreicht

Aspen bedankte sich weiterhin bei Cloud 9 für ihre Unterstützung und ihre Hilfe bei der Entwicklung als Spielerin und Person. Sie beendete ihre Nachricht, indem sie Teams, die an Tryouts und Scrims interessiert waren, aufforderte, ihren Agenten Barry Lee zu kontaktieren.



Cloud 9 unterstützte Aspen bei ihrer Entscheidung. „Heute verabschieden wir uns von @C9Aspen, die ihren Traum verfolgt, eine professionelle Spielerin in der Overwatch-Wettkampfszene zu werden“ sagte die Organisation.

„Wir wünschen ihr nur viel Glück und hoffen, dass sie bald ein neues Zuhause findet!“

Blizzard EntertainmentAls Unterstützungsspieler verwendet Aspen Helden wie Baptiste.

Die Overwatch League wird für ihre dritte Saison im Jahr 2020 in ein Homestand-Format eintreten, bei dem die Teams endlich in ihren Heimatmärkten spielen.

der Spielpreis für den besten eSports-Spieler

Phase 4 der Overwatch League beginnt am 25. Juli.