Ziel ergreift drastische Maßnahmen, um Pokemon-Kartenskalper zu stoppen

Target ist angeblich so satt von Pokemon Trading Card Game Scalpern, dass es einzigartige Maßnahmen ergreift, um Kunden davon abzuhalten, lächerliche Produktmengen auf einmal zu kaufen.

Obwohl das Pokémon-Sammelkartenspiel vor fast 25 Jahren sein Debüt feierte, hat es im Jahr 2021 eine große Wiederbelebung der Popularität erlebt. Aufgrund der Sammlerstücke’ Wertexplosion hat dies dazu geführt, dass das Hobby von Scalpern überwältigt wurde, die aus dem Nintendo-Grundstück Geld verdienen wollten.

wer ist der führer der optik

Im Februar wurde es so schlimm, dass Kinder in ganz Amerika keine Happy Meals bei McDonalds kaufen konnten, da Erwachsene Hunderte davon kauften, um sich die Pokemon-Pakete zum 25-jährigen Jubiläum zu schnappen. Nun ergreift der US-Händler Target laut verschiedenen Berichten extreme Maßnahmen, um der Verkäuferflut entgegenzuwirken.

Leere Zielregale aufgrund der Nachfrage nach Pokemon-Karten

Reddit: cichilechi

Leere Regale in den USA sind üblich, da die Nachfrage nach Pokemon-Karten keine Anzeichen einer Verlangsamung zeigt.

Pokemon-Kartenskalper führen zu einer Änderung der Richtlinie für das Ziel

In den letzten Monaten haben verschiedene virale Videos im Internet das Chaos in den Einzelhandelsgeschäften dokumentiert, während Scalper und Sammler um die neuesten Pokemon-Karten-Veröffentlichungen kämpfen. Von langen Schlangen bis hin zu völlig leeren Regalen war es nicht schön.

Laut mehreren Berichten von Ende März erlässt der große US-Einzelhändler Target aufgrund des wahnsinnigen TCG-Wahns, der keine Anzeichen einer Verlangsamung in absehbarer Zeit gezeigt hat, eine neue Richtlinie. Fans der Nintendo-Serie begannen zu berichten, dass sie in ihren lokalen Geschäften Schilder zu den neuen Richtlinien sahen.

  • Weiterlesen: Fan findet 20 Jahre altes Booster-Pack unter Target-Regalen

Laut TikTok-Benutzer & Lsquo; pokegummy & rsquo; In einem Video vom 29. März wird ihr Ziel nur freitags mit dem Verkauf bestimmter Pokemon TCG-Produkte beginnen, und sie werden nicht mehr in den Regalen stehen. Stattdessen müssen Käufer zum Kundenservice gehen.

„Um die Sicherheit aller Gäste und Teammitglieder zu gewährleisten und die gerechte Verteilung der stark nachgefragten Artikel zu gewährleisten, werden alle MLB-, NBA-, NFL- und Pokemon-Karten ab 19,99 USD nur freitags um 8 Uhr morgens nach Verfügbarkeit verkauft. First-Served-Basis,” den Hinweis gelesen.

Red Dead Redemption 2 Twitch Prime
Änderung der Zielrichtlinie aufgrund von Pokemon-Karten

YouTube: Pokegummy

Die Zielunternehmen in den USA führen angeblich aufgrund der Nachfrage nach Pokemon-Karten Richtlinienänderungen durch.

Andere Fans in den Vereinigten Staaten begannen, ähnliche Hinweise auch in ihren lokalen Target-Zentren zu melden, was zu Spekulationen führte, dass dies eine landesweite Richtlinie des Unternehmens war. Zum Zeitpunkt des Schreibens gibt es jedoch noch Geschäfte ohne die Regeländerung.

  • Weiterlesen: YouTuber ruinieren das Pokemon TCG und es muss aufhören

Interessanterweise ist dies nicht das erste Mal, dass Sammler dies sehen. Bereits im Februar gab es mehrere Videos, die eine ähnliche Situation in anderen Filialen dokumentierten. Da die wahnsinnige Nachfrage nach Pokemon-Karten weiter wächst, scheinen die neuen Richtlinien häufiger vorzukommen.