Testen Sie den zukünftigen Look von Microsoft Outlook

Die Outlook- und E-Mail-Apps von Microsoft für Windows, Mac und das Web erfahren in den kommenden Monaten im Rahmen der „One Outlook“-Initiative des Unternehmens einige große Änderungen. Aber warum warten? Sie können eine Vorschau darauf erhalten, wie sich Ihre Outlook-Erfahrung jetzt entwickeln wird.

Später in diesem Jahr können Sie davon ausgehen, dass Microsoft die Benutzererfahrung für die Outlook-Apps auf Mac, Windows und das Web sowie die Mail- und Kalender-Apps unter Windows 10 standardisiert. Dann, im Jahr 2022, wird jede dieser Apps auf einen neuen „Monarch“-Client umgestellt, was bedeutet, dass Sie auf allen Plattformen dieselbe App verwenden.

Laut Windows Central sagt Microsoft, dass der neue Monarch-Client weitere Integrationen auf Betriebssystemebene für Windows und Mac hinzufügen wird, einschließlich „Offline-Speicher, Freigabeziele, Benachrichtigungen“, sodass sich das neue Outlook auf jedem Desktop-Betriebssystem wie eine native Anwendung anfühlt oder Webbrowser, den Sie verwenden.

Die Einführung dieser Änderungen wird langsam sein, aber Sie können eine Vorschau der neuen plattformübergreifenden Benutzeroberfläche erhalten, indem Sie noch heute die neue Mail Progressive Web App (PWA) installieren.

Vollmond im Schützen

So installieren Sie die Outlook-PWA auf Edge Chromium:

  1. Gehen Sie zu Outlook.com.
  2. Klicken '...' Menü öffnen
  3. Gehen Sie zu Apps, klicken Sie auf „Installieren Sie diese Website als App.“
  4. Die PWA wird geöffnet, sobald die Installation abgeschlossen ist.

Auf Google Chrome:

was bedeutet blühen in fortnite
  1. Öffnen Sie Outlook.com in einem neuen Tab.
  2. Drücke den '+' ganz rechts in der URL-Leiste (es kann einen Moment dauern, bis sie angezeigt wird. Versuchen Sie, in die URL-Leiste zu klicken, wenn sie nicht angezeigt wird).
  3. Klicken 'Installieren' wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Im Vergleich zu den Mail- und Kalender-Apps unter Windows 10 ist das Aussehen der Outlook PWA viel einfacher. Es fehlen die visuellen Anpassungsoptionen, die Sie möglicherweise verwenden, um Outlook auf wilde Weise zu optimieren, aber es ist viel sauberer und enthält die gleichen E-Mail-Funktionen sowie Kalender- und Aufgabenlistenansichten. Die Ähnlichkeit sollte den Übergang zur PWA – oder schließlich zur neuen Benutzeroberfläche für die verschiedenen Outlook- und Mail-Apps später in diesem Jahr – viel einfacher machen.

Bild für den Artikel mit dem Titel Test Drive Microsoft Outlooks Future Look

Screenshot: Brendan Hesse

Die Outlook-PWA enthält auch leicht zugängliche Verknüpfungen zu anderen MS-Apps wie Word, OneDrive, One Note, Meet und Skype. Sie können sogar Ihre Xbox Live- und Skype-Konten über die Profileinstellungen verwalten, wenn sie dieselbe E-Mail-Adresse verwenden.

Das ist bereits eine viel robustere Integration auf Oberflächenebene in das Ökosystem von MS, und ich bin gespannt, wie es sich erweitern wird, sobald Monarch 2022 auf den Markt kommt.